Mit MS EUROPA 2 von Singapur nach Hongkong

Asiens Inselwelten: Exotik und Entspannung.

Rückruf Katalog Drucken

Jetzt buchen Jetzt buchen

Die „Löwenstadt“ Singapur und die Millionenmetropole Manila zwischen Tradition und Moderne, der größte Palast der Welt und Borneos Orang-Utans sowie das oft übersehene Taiwan: willkommen im Fernen Osten!


von Singapur nach Hongkong

Reisezeitraum:vom 05.03.2017 bis 21.03.2017 (16 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1705

13 Tage Seereise ab € 7.890 pro Person
inkl. An- & Abreisepaket ab € 9.570 pro Person

Jetzt buchen Jetzt buchen

Reiseverlauf

So, 05.03.2017

Linienflug von Deutschland nach Singapur

Mo, 06.03.2017

Singapur/Singapur
Transfer zur Einschiffung
Übernachtung an Bord

Singapur
Vor Beginn Ihrer Reise können Sie die schillernde Metropole unter anderem in Verbindung mit Kambodscha mit unseren Vorprogrammen* erkunden. Die Empfehlung des Reise Concierge für den ersten Abend nach Ihrer Einschiffung: das Esplanade – Theatres on the Bay, architektonisch und kulturell ein echtes Highlight. Auch tagsüber vibriert die Megacity zwischen glitzernden Wolkenkratzern und dampfenden Garküchen. Entdecken Sie die Metropole im Singapore Flyer*, kulinarisch* oder bei einem Spaziergang* durch Chinatown und das orientalische Viertel Kampong Glam.

Di, 07.03.2017

Singapur, Abfahrt 15.00 Uhr

Mi, 08.03.2017

Entspannung auf See

Do, 09.03.2017

Muara (Bandar Seri Begawan)/Brunei, 11.00 Uhr – 19.00 Uhr

Muara (Bandar Seri Begawan)
Der Superlativ in Brunei: Der Palast des Sultans in Bandar Seri Begawan gilt als größter der Welt. Folgen Sie auf einem Ausflug den Spuren des Herrschers*, oder entdecken Sie das Sultanat zu Wasser und zu Lande*.

Fr, 10.03.2017

Entspannung auf See

Sa, 11.03.2017

Sandakan/Sabah/Malaysia, 07.00 Uhr – 17.00 Uhr

Sandakan
Im Auswilderungspark* treffen Sie auf Orang-Utans, im Regenwald* beobachten Sie Honigbären. Aufregende Momente verspricht auch die Schnellbootsafari auf dem Kinabatangan-Fluss*.

So, 12.03.2017

Puerto Princesa/Palawan/Philippinen, 09.30 Uhr – 18.00 Uhr

Puerto Princesa
Die Hauptstadt der Inselgruppe Palawan ist Ihr Ausgangspunkt für zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten: bei einer Bootsfahrt zur Insel Pandan* mit Aufenthalt am Strand, bei einer Tour mit dem Tricycle* oder bei einer Zipline-Tour im Irawan Eco Park*.

Mo, 13.03.2017

Malcapuya Island/Calamian Gruppe/­Philippinen , 08.00 Uhr – 18.00 Uhr

Malcapuya Island
Paradiesische Strände und eine fast noch unentdeckte Unterwasserwelt: Entscheiden Sie selbst, ob Sie lieber baden oder schnorcheln wollen.

Di, 14.03.2017

Manila/Philippinen, 08.00 Uhr – 15.00 Uhr

Manila
Im Herzen der Stadt liegt der 60.000 Quadratmeter große Rizal-Park, das National Museum of the Philippines* bietet faszinierende Einblicke in Geschichte und Kultur. Mit Jeepneys* – umgebauten Jeeps – oder auf Segways* erleben Sie die Metropole hautnah. Ein wenig Entspannung gefällig? Mit exklusiver Wellness im Nurture Spa* verwöhnen Sie Körper und Seele.

Mi, 15.03.2017

Entspannung auf See

Do, 16.03.2017

Keelung (Taipeh)/Taiwan, Ankunft 11.00 Uhr

Keelung (Taipeh)
Der Hafen ist Ihr Tor nach Taipeh*, der boomenden Hauptstadt Taiwans. Unübersehbares Wahrzeichen: der Wolkenkratzer Taipei 101* mit faszinierenden Panoramablicken. Wasserfälle, Reisfelder und Vulkankrater erwarten Sie im Yangmingshan-Nationalpark*, von der Natur geschaffene Felsformationen anschließend im Yehliu Geopark*. Einen Besuch wert ist auch Jioufen*: Die einstige Goldgräberstadt eröffnet beeindruckende Aussichten auf den Pazifik.

Fr, 17.03.2017

Keelung (Taipeh), Abfahrt 17.00 Uhr

Sa, 18.03.2017

Kaohsiung/Taiwan, 08.00 Uhr – 18.00 Uhr

Kaohsiung
Kosmopolitischer Lebensstil und eine geschäftige Atmosphäre: Entdecken Sie die zweitgrößte Stadt Taiwans mit der U-Bahn*. Alternativ besuchen Sie das Kloster Fo Guang Shan* oder Taiwans alte Hauptstadt Tainan* mit mehr als 300 Jahre alten Forts und chinesischen Tempeln.

UNSER TIPP:
Pier-2 Art
In ehemaligen Lagerhallen hat Kaohsiungs Kreativszene eine Heimat gefunden – ein inspirierender Ort mit Ausstellungen, Live-Performances und Installationen.

So, 19.03.2017

Hongkong/China, Ankunft 17.00 Uhr
Übernachtung an Bord

Hongkong
Hongkong by night: Die funkelnde Skyline ist ein unvergesslicher Anblick. Nach einer Übernachtung an Bord geht Ihre Reise zu Ende. Oder Sie verlängern sie mit unserem Nachprogramm*.

Mo, 20.03.2017

Hongkong
Transfer in ein First-Class-Hotel, Tageszimmer, abends Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Di, 21.03.2017

Ankunft in Deutschland

* Die Vor- und Nachprogramme sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede / Z = Zodiacanlandung (wetterabhängig)

Preistipp

Verlängertes Vergnügen

Kombinieren Sie diese Reise mit der EUX1704 und sparen € 1.500.

Verständlich und vereinfacht - unsere Preismodelle

¹ Sie bezahlen lediglich den aufgeführten Garantiepreis zur Doppelnutzung pro Person. Die Unterbringung erfolgt je nach Verfügbarkeit in einer Veranda Suite oder Ocean Suite der Kategorie 1 – 4. Bei Kombination mehrerer Reisen in einer Garantie-Veranda/-Ocean Suite ist ein Umzug zwischen den einzelnen Reisen erforderlich. Die Zuteilung einer durchgängigen Suite ist nicht möglich. Ihre genaue Suitennummer erhalten Sie zu Beginn der Reise an Bord (begrenztes Kontingent).

Weitere Reiseinformationen finden Sie in der Rubrik Allgemeine Informationen.

Zu den Themen Reiseplanung, An- und Abreise, das Leben an Bord sowie zu unseren Reisen im Privatjet finden Sie eine Zusammenstellung von häufig gestellten Fragen samt Antworten.


Inklusivleistungen

Der Reisepreis (Seereise) umfasst unter anderem Folgendes:

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie.
  • Vollpension: Frühstück, Spätaufsteherfrühstück, Bouillon, Mittag‑ und Abendessen, Nachmittagskaffee und ‑tee mit Gebäck, Mitternachtssnack.
  • Individuelle Kostzusammenstellung nach Absprache.
  • 24‑Stunden‑Suitenservice.
  • Champagner am Anreisetag in Ihrer Suite.
  • Eine täglich mit Softdrinks und Bier gefüllte Minibar in der Suite.
  • Täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm mit Vorträgen, Konzerten, Seminaren sowie einem anspruchsvollen Abendprogramm, zum Beispiel mit Live‑Shows und Lesungen.
  • Kostenlose Benutzung der Bordeinrichtungen und ‑ausrüstungen:
    3‑D‑Kino, Auditorium mit länderkundlichen Vorträgen, Bibliothek, Sauna, Fitness‑Bereich, Golfsimulator, Tablet‑PCs, Schnorchelausrüstungen, Fahrräder (nach behördlicher Genehmigung) u. a. m.
  • Fernseher mit umfangreichem Unterhaltungs‑ und Informationsprogramm sowie E‑Mail und Internet (kostenpflichtig).
  • Zodiacfahrten (je nach Route und Wetterverhältnissen) sowie Anlandungen oder Rundfahrten in bordeigenen Zodiacs oder Tendern.
  • Umfangreiche EUROPA 2 Reisematerialien mit detaillierten Länderinformationen, Pocket‑Reiseführer, Dokumententasche, Koffer anhängern und Kartenmaterial.

VORPROGRAMM A: SINGAPORE SLING & SINGAPORE FLYER

04.03.2017

Linienflug Deutschland – Singapur

05.03.2017

Singapur

Transfer ins Designhotel The Fullerton Bay. Wir heißen Sie auf der Dachterrasse Ihres Hotels zu einem Singapore Sling herzlich willkommen. Übernachtung mit Frühstück.

06.03.2017

Singapur

Erleben Sie heute zwei Superlative Singapurs mit dem futuristischen Gartenbauprojekt Gardens by the Bay und dem spektakulären Marina Bay Sands, dessen drei Türme bereits von Weitem zu sehen sind. Eine Fahrt mit dem Wahrzeichen Singapurs, dem Singapore Flyer, rundet den Tag ab. Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.


VORPROGRAMM B: DIE TEMPEL VON ANGKOR

28.02.2017

Linienflug Frankfurt – Singapur

01.03.2017

Singapur

Transfer in das elegante Hotel Conrad Centennial, das in der Nähe der Marina Bay im Herzen der pulsierenden Stadt liegt. Übernachtung mit Frühstück.

02.03.2017

Singapur

Transfer zum Linienflug nach Siem Reap. Die Kleinstadt ist der ideale Ausgangspunkt, um die nahe gelegenen Tempelanlagen von Angkor, die zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert mitten im Urwald errichtet wurden, zu entdecken. Drei Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Park Hyatt.

03.03.2017 - 04.03.2017

Siem Reap

Nach dem Untergang der Khmer gerieten die Tempelanlagen von Angkor in Vergessenheit, und die Natur nahm Besitz von den verlassenen Bauwerken. Erst 1860 wurden die Ruinen wiederentdeckt. Unter anderem besuchen Sie den prachtvollen Angkor Wat, der zum UNESCOWeltkulturerbe gehört, den Banteay Srei mit seinen gut erhaltenen Reliefs sowie den von Bäumen überwucherten Tempel Ta Prohm. Frühaufsteher haben die Gelegenheit, den Sonnenaufgang über den Tempeln zu genießen.

05.03.2017

Siem Reap

Transfer zum Linienflug nach Singapur und dort in das elegante Hotel Conrad Centennial. Übernachtung mit Frühstück.

06.03.2017

Singapur

Nutzen Sie den Vormittag für einen individuellen Shoppingbummel. Bevor Sie an Bord der EUROPA 2 gehen, Stadtrundfahrt mit den Highlights Singapurs und Besuch einer der vielen einfachen Garküchen. Hier haben Sie eine riesige Auswahl lokaler Gerichte für ein individuelles Mittagessen.


NACHPROGRAMM A: HONGKONG – WOLKENKRATZER & PAGODEN

20.03.2017

Hongkong

Hongkong ist bekannt für Wachstum und höchste Modernität. Aber auch fernöstliche Traditionen mit bunten Märkten, kleinen Gassen, Straßenhändlern und Pagoden spiegeln sich im Stadtbild wider. Überwiegend zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie der berühmten Star Ferry und der Straßenbahn entdecken Sie heute die bunte und kontrastreiche chinesische Metropole. Transfer ins luxuriöse Hotel Four Seasons auf Hong Kong Island mit fantastischem Blick auf die Stadt und den Victoria Harbour. Abends Hafenrundfahrt mit einer original chinesischen Dschunke bei eisgekühlten Getränken und Snacks. Übernachtung mit Frühstück.

21.03.2017

Hongkong

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren persönlichen Wünschen. Bummeln Sie zum Beispiel ganz in Ruhe durch die Straßen der Stadt. Hongkong gilt als ein wahres Einkaufsparadies mit exklusiven Boutiquen und Designerläden oder den vielen bunten Straßenmärkten. Ihr Zimmer haben wir bis zum Abend für Sie reserviert. Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

22.03.2017

Ankunft in Deutschland


Änderungen vorbehalten.
*  Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Live an Bord

Auf dieser Reise erleben Sie folgende Künstler: 

Rolf Stahlofen, Sänger

Rolf Stahlhofen wurde in Bayern geboren und wuchs in Saudi Arabien, Algerien, Nigeria und England auf. Er arbeitete als Roadie, Crewboss und Tourleiter für Künstler wie Prince, Rolling Stones, Michael Jackson bevor er inspiriert von den großen Soulsängern, wie Van Morrison und James Brown selbst zum Mikrofon griff. Mit der Band "die mit dem Rolf tanzt" spielte er sich in der Oberklasse der deutschsprachigen Musik. Neben Xavier Naidoo war er Co-Frontmann der Söhne Mannheims und spielte auf seinen Soloatourneen und Festivals mit Künstlern wie Joe Cocker, Kati Melua, Simply Red, Simple Minds oder Fantastischen Vier. Mit der Formation "Rolf Stahlhofen und Freunde" wird Musik genutzt, um Hilfsprojekte zu finanzieren. Freuen Sie sich auf diesen sympathischen Künstler, der viel zu erzählen hat, mit einer Stimme die unter die Haut geht und einer Präsenz die berührt.

Sebastian Knauer, Pianist

Sebastian Knauer spielt seit seinem Debüt 1984 in bedeutenden Konzertsälen wie dem Leipziger Gewandhaus, Berliner Philharmonie, Alten Oper Frankfurt, Théatre des Champs Elysées Paris, Wigmore Hall London und vielen mehr. Er hat unter anderem mit den Dirigenten Vladimir Fedosseyev, Neeme Järvi, Fabio Luisi, Ingo Metzmacher, Thomas Hengelbrock, Francois Xavier Roth, Philippe Entremont und Simone Young zusammengearbeitet und spielte u.a. mit dem Wiener Kammerorchester, Netherlands Philharmonic Orchestra, Orchèstre les Siècles, NDR Sinfonieorchester, Philharmonie Hamburg, Staatskapelle Dresden, New York City Opera und dem Shanghai Philharmonic. Die CD "East meets West", die er zusammen mit seinem Duo Partner Daniel Hope einspielte, gewann einen Echo Klassik und eine Grammy Nominierung.

In seinen "Wort-trifft-Musik"-Programmen konzertiert er mit Schauspielern wie Klaus Maria Brandauer, Hannelore Elsner, Martina Gedeck und Gudrun Landgrebe.

Martina Gedeck, Schauspielerin

Martina Gedeck absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Ihr Theaterdebut gab sie am Frankfurter Theater am Turm, es folgten Engagements in Hamburg, Basel und Berlin. Gleichzeitig begann ihre Karriere als Filmschauspielerin. Für ihre erste Hauptrolle im Fernsehdrama "Die Hölleisengretel" wurde sie mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die Filmbranche feierte sie seither mit nahezu allen bedeutenden Filmpreisen vom Adolf-Grimme-Preis bis zum Stern auf dem Boulevard der Stars. International bekannt wurde sie vor allem mit "Bella Martha", dem Oscar-prämierten Film "Das Leben der Anderen", und dem Oscar-nominierten "Der Baader Meinhof Komplex".

Erleben Sie Martina Gedeck in einer Lesung an Bord.