Mit MS EUROPA 2 von Havanna nach Colon

Im Rhythmus von Salsa, Reggae und Samba.

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Havanna fasziniert mit seinem Charme, Jamaika mit traumhafter Natur, die karibischen Inseln mit Sandstränden. Genießen Sie an den schönsten Orten Mittelamerikas legeren Luxus zwischen Erlebnis und Entspannung.


von Havanna nach Colon

Reisezeitraum:vom 05.11.2016 bis 19.11.2016 (14 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1633

Zur Webcam

Reiseverlauf

Sa, 05.11.2016

Linienflug von Frankfurt nach Havanna und Transfer zur Einschiffung
Havanna/Kuba
Übernachtung an Bord

Havanna
Ob einige Tage früher mit unserem Vorprogramm* oder zum regulären Auftakt Ihrer Kreuzfahrt: Kubas Hauptstadt gehört zu den faszinierendsten Orten der Welt. Zwischen alten Häusern im Kolonialstil fahren amerikanische Oldtimer aus den 1950er- und 1960er-Jahren. Entdecken Sie auf einem Stadtrundgang* das koloniale oder bei einer Panoramafahrt* das moderne Havanna, oder spüren Sie bei einem Salsa-Tanzkurs* die kubanische Lebenslust. Literaturliebhaber wandeln auf den Spuren Hemingways*, unter anderem zu seiner Lieblingsbar El Floridita.

So, 06.11.2016

Havanna, Abfahrt 13.00 Uhr

Mo, 07.11.2016

Entspannung auf See

Di, 08.11.2016

Santiago de Cuba/Kuba , Ankunft 17.00 Uhr

Santiago de Cuba
Kubas heimliche Hauptstadt: In den Bars mit Live-Musik treffen Sie die Einheimischen, ob in der Casa de la Trova oder in der Casa de la Musica. Ein Klassiker als Alternative: das Varieté Tropicana*. Auch am nächsten Tag können Sie Kubas Rhythmus folgen. Entdecken Sie auf einem Stadtrundgang* die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter das Castillo del Morro, UNESCO-Weltkulturerbe.

Mi, 09.11.2016

Santiago de Cuba , Abfahrt 18.00 Uhr

Do, 10.11.2016

Ocho Rios/Jamaika, 08.00 Uhr – 24.00 Uhr

Ocho Rios/Jamaika
Genießen Sie die tropische Natur der Coyoba-Gärten* und die Dunn’s River Falls*. Eine Floßfahrt auf dem Martha Brae* führt Sie vorbei an Kokos- und Bananenplantagen, während der Strand zu Tubing* und Erholung einlädt. Ein ganz besonderes Vergnügen: das Bobfahren* am Mystic Mountain.

Fr, 11.11.2016

Montego Bay/Jamaika, 08.00 Uhr – 18.00 Uhr

Montego Bay/Jamaika
Einst Exporthafen für Zucker, heute beliebter Anziehungspunkt für Reisende – und Ausgangspunkt für vielfältige Aktivitäten. Zum Beispiel für eine Floßfahrt durch das Mountain Valley* oder eine Geländewagenfahrt in das Hinterland*. Die Alternativen: eine Kajaktour* oder das Tubing* auf dem Great River. Den beliebtesten Strand von Montego Bay, Doctor’s Cave Beach, können Sie mit dem Segelkatamaran* ansteuern.

Sa, 12.11.2016

Entspannung auf See

So, 13.11.2016

Oranjestad/Aruba/Niederl. Antillen/Niederlande 08.00 Uhr – 21.00 Uhr

Oranjestad/Aruba
Bunte Häuser im holländischen Stil, Wüsten, Traumstrände und Kakteen – diese Kombination gibt es nur auf Aruba. Entdecken Sie die Insel zu Wasser und zu Lande, auf einer Buggyfahrt* oder auf einer Segeltour* mit dem Katamaran.

UNSER TIPP:
ABC
Auf dieser Reise liegen alle drei ABC-Inseln auf Ihrem Weg: Aruba, Bonaire und Curacao.

Mo, 14.11.2016

Kreuzen vor Bonaire/Niederl. Antillen/Niederlande, morgens
Willemstad/Curacao/Niederl. Antillen/Niederlande, 12.00 Uhr – 22.00 Uhr

Willemstad/Curacao
In der Hauptstadt Curacaos locken farbenfrohe Fassaden an der historischen Hafenfront zum Stadtrundgang*, der ursprüngliche Teil der Insel zu einer Geländewagenfahrt*. Tempo hingegen verspricht eine Quadtour*, Entspannung der Cas Abao Beach*.

Di, 15.11.2016

Entspannung auf See

Mi, 16.11.2016

Cartagena/Kolumbien, 08.00 Uhr – 24.00 Uhr

Cartagena
Die vielleicht schönste Stadt Südamerikas – mit Kirchen und Palästen im andalusischen Stil und einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, einzigartig auf dem Kontinent. Lassen Sie die Atmosphäre bei einem Altstadtrundgang*, einer Kutschfahrt* oder authentisch in Chivas*, bunt gefärbten Kleinbussen, auf sich wirken.

Do, 17.11.2016

Entspannung auf See

Fr, 18.11.2016

Colon/Panama, Ankunft 06.00 Uhr
Transfer nach Panama-Stadt zum Linienflug nach Frankfurt

Colon
Ihre Reise endet direkt am Panamakanal, den Sie mit unserem Nachprogramm* intensiver erkunden können.

Sa, 19.11.2016

Ankunft in Frankfurt

* Das Vor- und Nachprogramm sowie die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

VORPROGRAMM A: HAVANNA – PURE KUBANISCHE LEBENSLUST

02.11.2016

Linienflug Frankfurt – Havanna

Transfer in Ihr Hotel. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

03.11.2016

Havanna

Herzlich willkommen in Havanna! Lassen Sie sich vom einzigartigen Charme der Grande Dame der Karibik verzaubern, und entdecken Sie das koloniale Havanna mit der Kathedrale, dem Plaza de Armas und dem Palast der Generalkapitäne bei einem Rundgang hautnah. Unterwegs lernen Sie Interessantes über die Geheimnisse des Zigarrenrollens. Wenn Sie mögen, zünden Sie sich gerne eine Zigarre an und testen Sie Qualität und Aroma. Nach dem Mittagessen tauchen Sie tiefer in die kubanische Lebensart ein: Salsa ist Lebenslust, Erotik und Alltagsflucht. Ihr Tanzlehrer vermittelt Ihnen gerne das Geheimnis des richtigen Hüftschwunges. Im Anschluss erfahren Sie, wie ein köstlicher Mojito zubereitet wird – natürlich darf gekostet werden.

04.11.2016

Havanna

Heute verspricht eine Fahrt mit Oldtimern entlang der legendären Uferpromenade Malecon 50er-Jahre-Feeling pur! Außerdem entdecken Sie das Villenviertel Miramar mit seinen breiten Boulevards, den Revolutionsplatz und den großen Friedhof Cristobal Colon. Vor dem Mittagessen besuchen Sie die Galerie des bekannten Künstlers Jose Fuster, auch als „kubanischer Picasso“ bekannt. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Entdeckungen zur Verfügung, bevor Sie am Abend ein köstliches Abendessen in einer besonderen Location erwartet: Der Paladar La Guarida hat Kultstatus und liegt versteckt im dritten Stock eines alten und leicht verfallen wirkenden Hauses. Anschließend besuchen Sie die weltberühmte Open-Air-Show Tropicana (wetterabhängig). Lassen Sie sich von den Rhythmen der kubanischen Musik mitreißen.

05.11.2016

Havanna

Begeben Sie sich auf die Spuren des Nobelpreisträgers Ernest Hemingway, der mit Unterbrechungen mehr als 20 Jahre auf Kuba gelebt hat. Sie besuchen sein ehemaliges Wohnhaus, die Finca Vigia, und das Fischerdorf Cojimar, Schauplatz des Romans „Der alte Mann und das Meer“. Hier genießen Sie in Hemingways Stammbar La Terazza einen Cocktail. Nach dem Mittagessen gehen Sie an Bord der EUROPA 2.


NACHPROGRAMM A: OH, WIE SCHÖN IST PANAMA

18.11.2016

Colon

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Panamakanals, eines Wunderwerkes der Technik und Baukunst. Von 1904 bis 1914 wurde der rund 80 Kilometer lange Kanal errichtet. Fahrt nach Gamboa, wo Ihr Schnellboot auf Sie wartet. Sie passieren große Tanker und befahren die engen Wasserwege des Gatun-Sees, umgeben von üppiger tropischer Vegetation. Mit etwas Glück können Sie verschiedene Tiere wie Brüll- und Kapuzineraffen sowie Faultiere und eine Vielzahl verschiedener Vogelarten beobachten oder hören. Schließlich besuchen Sie die Miraflores- Schleusen. Hier können Sie den Ablauf im Kanalbetrieb von der Landseite aus beobachten. Nach einem landestypischen Mittagessen erreichen Sie Panama-Stadt und Ihr First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

19.11.2016

Panama-Stadt

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die faszinierende Hauptstadt Panamas kennen. In der modernen Neustadt ragen riesige Wolkenkratzer internationaler Banken und Firmen in den Himmel. Die historische Altstadt Vieja zählt mit ihrer kolonialen Architektur, den engen Gassen und alten Gebäuden zum UNESCOWeltkulturerbe. Transfer zum Linienflug nach Frankfurt.

20.11.2016

Ankunft in Frankfurt


Änderungen vorbehalten.
*   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

talk2christiansen

Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen.

Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt Sabine Christiansen, eine der bekanntesten deutschen Journalistinnen, Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Bei Vorträgen, Gesprächsrunden und Diskussionen treffen Sie bei "talk2christiansen" auf internationale Politiker, Nobelpreisträger, Unternehmer, Experten, Bestseller-Autoren und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Hier erleben Sie hautnah und exklusiv Menschen, die "etwas zu sagen" haben. 

Auf dieser Reise zu Gast bei talk2christiansen:

Karl-Theodor zu Guttenberg

Amerika hat gewählt- was ändert sich für Europa?

Am 8. November, also während dieser Reise, wird in den USA der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Hillary Clinton oder Donald Trump? Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen für die Weltpolitik.

Für Deutschland und die anderen EU-Staaten wäre Clinton zwar die umgänglichere und verlässlichere Partnerin im Weißen Haus als Trump. Doch die Verantwortlichen in Berlin und den anderen Hauptstädten müssen sich darauf vorbereiten, dass Washington künftig mehr verlangen wird - und zwar nicht nur bei der Verteidigung, sondern auch bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Beide Kandidaten müssen ihren Wählern etwas bieten - zur Not auf Kosten anderer. Was wird dann aus den transatlantischen Beziehungen? 

Der EX- Wirtschafts- und Verteidigungsminister lebt und arbeitet seit 5 Jahren in den USA. Von CSU Chef Seehofer wurde er in dessen Kompetenzteam berufen. Kommt der Baron bereits zu den deutschen Bundestagswahlen 2017 zurück?

talk2christiansen