Mit MS EUROPA 2 von Mumbai (Bombay) nach Dubai

Magische Momente: Mumbai und der persische Golf.

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Die stolzesten Traditionen, die höchsten Wolkenkratzer: Entdecken Sie nach einem faszinierenden Auftakt in Mumbai die Geheimnisse des Morgenlandes. Zwischen Bollywood-Charme und heiligen Kühen präsentiert sich Ihnen das altehrwürdige Mumbai, und die alte Weihrauchstadt Maskat nimmt Sie mit ihrer magischen Atmosphäre gefangen. Erkunden Sie Wüsten- und Berglandschaften mit dem Geländewagen**, die Formel-1-Rennstrecke in Bahrain oder exotische Souks. Große Moscheen wie die die Sheikh-Zayed-Moschee in Abu Dhabi geben alternativ einen Einblick in die religiösen Geheimnisse des Morgenlandes. Und Dubai mit bekannten und unentdeckten Seiten setzt den Endpunkt Ihrer großen Freiheit auf See.


von Mumbai (Bombay) nach Dubai

Reisezeitraum:vom 25.03.2016 bis 07.04.2016 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1607

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

  • Bunt, lebendig, unvergesslich: die Megametropole Mumbai.
  • Tradition und modernste Architektur in Doha, Abu Dhabi und Dubai.
  • Abenteuerliche Safaris** durch die Wüste.
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket**

Reiseverlauf

Fr, 25.03.2016

Linienflug von Deutschland nach Mumbai, Transfer in ein First-Class-Hotel, Übernachtung mit Frühstück

Sa, 26.03.2016

Mumbai (Bombay)/Indien, Transfer zur Einschiffung, Übernachtung an Bord

Mumbai (Bombay)
Reisen Sie etwas früher an, und erkunden Sie Indien mit unserem Vorprogramm*. Die Megametropole Mumbai ist eine Welt für sich – voller Kontraste zwischen Bollywood-Charme und heiligen Kühen auf der Straße, dampfenden Garküchen und Luxushotels, feilschenden Händlern und bunten Hindugöttern. Nach einem Bummel über den Colaba Causeway mit seinen kleinen Geschäften und Marktständen können Sie im traditionsreichen Taj Mahal Hotel eine stilvolle Teatime** genießen.

So, 27.03.2016

Mumbai (Bombay), Abfahrt 23.00 Uhr

Mo, 28.03.2016
- Di, 29.03.2016

Entspannung auf See

Mi, 30.03.2016

Maskat/Oman , 7.00 - 17.00 Uhr

Maskat
Wie eine Geschichte aus 1.001 Nacht nimmt Sie die Atmosphäre der alten Weihrauchstadt gefangen. Zum Beispiel dann, wenn Sie sich durch den exotischen Souk treiben lassen. Bei einer Katamaranfahrt entlang der Küste** sehen Sie mit etwas Glück spielende Delfine.

Do, 31.03.2016

Khor Fakkan/Ver. Arab. Emirate, 7.00 – 17.00 Uhr

Khor Fakkan
Die Küstenstadt Khor Fakkan ist ein echter Geheimtipp. Vor der Kulisse des imposanten Hajar-Gebirges können Sie entlang der langen Uferpromenade flanieren. In die Wüsten- und Berglandschaften der Umgebung führt Sie eine Fahrt mit dem Geländewagen**.

Fr, 01.04.2016

Khasab/Musandam/Oman, 8.00 – 18.00 Uhr

Khasab
Der omanische Hafen ist das Tor zu den malerischen Fjorden der Halbinsel Musandam. Beste Aussichten auf die zerklüfteten Buchten des „Norwegen von Arabien“ genießen Sie bei einer Dhau-Fahrt mit Badestopp**. Alternativ fahren Sie mit dem Geländewagen** zum rund 2.000 Meter hohen Jebel Harim mit faszinierenden Panoramablicken.

Sa, 02.04.2016

Entspannung auf See

So, 03.04.2016

Mina Khalifa (Menama)/Bahrain, 8.00 – 23.00 Uhr

Mina Khalifa (Menama)/Bahrain
Traditionelle Souks und modernes Bankenzentrum: Menama ist im ständigen Wandel. Auf einer Stadtrundfahrt** besichtigen Sie die große Al-Fatah-Moschee, die Platz für bis zu 7.000 Gläubige bietet, und folgen im repräsentativen Haus von Scheich Isa Bin Ali den Spuren arabischer Kultur. Rasante Momente erleben Sie bei einem Besuch des offiziellen Formel-1-Rennens** von Bahrain.

Mo, 04.04.2016

Doha/Katar , 10.00 – 19.00 Uhr

Doha
Moderne Architektur wie das Museum für islamische Kunst und traditionelle Boote, die noch zum Fischen genutzt werden: Ein Spaziergang entlang der Corniche verbindet die Zeiten. Den wahrscheinlich exklusivsten Stadtteil der Welt entdecken Sie auf dem Ausflug in das futuristische Doha mit der künstlichen Insel The Pearl**.

Di, 05.04.2016

Abu Dhabi/Ver. Arab. Emirate , 8.00 – 24.00 Uhr

Abu Dhabi
Die glitzernde Skyline Abu Dhabis zeugt von der scheinbar unaufhaltsamen Entwicklung der Arabischen Halbinsel. Die neu erbaute und reich verzierte Sheikh-Zayed-Moschee fasst 40.000 Gläubige und steht zeitweise auch nichtmuslimischen Besuchern offen. Bei einer Teatime** im Emirates Palace Hotel umgibt Sie luxuriöse Exklusivität, während eine Fahrt mit dem RIB**, einem wendigen Schlauchboot, Tempo und Dynamik verspricht.

Mi, 06.04.2016

Dubai/Ver. Arab. Emirate , Ankunft 7.00 Uhr
Übernachtung an Bord

Dubai
Bei Ihren individuellen Erkundungen überrascht Sie Dubai mit seinen unentdeckten Seiten – sowie mit spektakulären Bauwerken wie dem Burj al Arab und dem höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa**. Vom 124. Stock aus genießen Sie einen fantastischen Blick über Dubai, wo nach einer letzten Nacht an Bord Ihre Reise zu Ende geht. Oder Sie erleben die „Boomtown in der Wüste“ mit unserem Nachprogramm*.

Do, 07.04.2016

Dubai
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

* Die Vor- und Nachprogramme sind nicht im Reisepreis enthalten.
** Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= Golfplatz

Winzer Markus Schneider

"Der richtige Weinberg, die Rebsorte und das Feeling" - das ist das Erfolgsrezept des Winzers Markus Schneider, der mit seinem namhaften Weingut zur deutschen Spitze zählt. Erleben Sie an Bord exklusive Seminare und Workshops mit Markus Schneider und tauchen Sie ein in die Welt bester Weine: verkosten Sie echte Raritäten, Weine, die schon lange vergriffen sind, aber auch Klassiker und noch unbekannte Weine, die aber großes Potential haben.

Winzer Markus Schneider

Familienreise

Ferienzeit ist Familienzeit – und auf der EUROPA 2 besonders entspannend: mit vielen Möglichkeiten für Eltern und Kinder, gemeinsam die Welt zu entdecken, aber auch eigene Wege zu gehen. Neben einem vielfältigen Spiel-, Sport- und Kreativprogramm an Bord unternehmen die Kleinen und Teens auf Familienreisen speziell auf sie zugeschnittene Ausflüge*. Für Ihre individuellen Familienexkursionen* macht Ihnen unser Reise-Concierge Service gerne einen Vorschlag.

* Diese Leistung ist nicht im Reisepreis enthalten.


Golfreise - Schwungvolles Spiel am Persischen Golf

Mi 30.03. – Maskat – Muscat Hills GC
Der erste 18 Loch-Championship-Platz im Oman auf Gras verlangt durch sein von der Natur vorgegebenes Relief eine akkurate Spielweise – und belohnt mit außergewöhnlichen Impressionen.

So 03.04. – Doha – Doha GC
Zahlreiche imposante Kalksteinformationen und eine Fülle von sattgrünen Fairways bilden auf diesem Platz der jährlichen European und Asian PGA Tour Qatar Masters einen erstaunlichen Kontrast zu der dahinterliegenden Wüste.

Di 05.04. – Abu Dhabi – Abu Dhabi GC,The National Course
Als „Super Course“ von Golfkritikern gepriesen, bietet diese von Peter Harradine entworfene Anlage verschwenderische Vegetation ebenso wie herausfordernd platzierte Bunker, üppige Fairways und großzügige Greens.

Mi 06.04. – Dubai – The Montgomerie GC
Der Platz wurde von Colin Montgomerie in Zusammenarbeit mit Desmond Muirhead entworfen. 81 Bunker verteilen sich über das ganze Gelände. Die abwechslungsreichen Löcher bieten mit Bunker und Wasserhindernissen vielfältige Herausforderungen und Spielmöglichkeiten – vom Loch 4, einem Dogleg, über das 13. Loch mit dem Umriss der Vereinigten Arabischen Emirate bis zur 18. Bahn mit einer unglaublichen Länge von fast 600 Metern.

Olaf Schäfer