Mit MS EUROPA 2 von Kapstadt nach Kapstadt

Weihnachten und Silvester unter der Sonne Afrikas.

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Machen Sie sich selbst das schönste Geschenk: Reisen Sie mit der EUROPA 2 über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel rund um die Südspitze Afrikas. Nehmen Sie von Kapstadt aus Kurs auf Namibia: Lüderitz mit seinen Jugendstilbauten und Walfischbai, u. a. Ausgangspunkt für zahlreiche Exkursionen durch Dünen, Wüsten und Oasen, erwarten Sie. Sowohl die Garden Route als auch Durban und Port Elizabeth präsentieren sich mit atemberaubender Natur- und Tierwelt: Erleben Sie frei lebende Tiere im Kariega-Wildreservat** oder im Addo-Elefanten-Park** und eine faszinierende Aussicht, wenn die EUROPA 2 in den Hafen von Kapstadt einläuft. Hier heißt es Abschied nehmen von Afrikas Traumzielen.


von Kapstadt nach Kapstadt

Reisezeitraum:vom 18.12.2015 bis 04.01.2016 (17 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1600

Zur Webcam

Andere Reisetermine

Höhepunkte Ihrer Reise

  • Faszination Wüste: exklusives Dinner in den Sanddünen Namibias.
  • Die legendäre Garden Route**.
  • Kapstadt, die Trendmetropole am Tafelberg.
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket**

Reiseverlauf

Fr, 18.12.2015

Linienflug von Deutschland nach Kapstadt

Sa, 19.12.2015

Kapstadt/Südafrika
Transfer zur Einschiffung, Abfahrt 22.00 Uhr

Kapstadt
In Kapstadt kommen Sie an Bord der EUROPA 2 – oder Sie reisen etwas früher an und entdecken im Rahmen unserer Vorprogramme* das schönste Ende der Welt.

So, 20.12.2015

Entspannung auf See

Mo, 21.12.2015

Lüderitz/Namibia, 7.00 Uhr – 18.00 Uhr

Lüderitz
Ebenso faszinierend wie kurios präsentiert sich Lüderitz mit seinen deutschen Jugendstilbauten aus der Kolonialzeit, überragt von der neugotischen Felsenkirche.

Di, 22.12.2015

Walfischbai/Namibia, Ankunft 12.00 Uhr

Walfischbai
Der malerische Naturhafen von Walfischbai ist der Ausgangspunkt für Ihre zahlreichen Entdeckungen. Erkunden Sie zum Beispiel bei einem mehrtägigen Überlandausflug von der Sossusvlei Desert Lodge** aus eine traumhafte Wüstenlandschaft. Durch rote, orangefarbene und gelbe Dünen, die bis zu 300 Meter hoch vom Wind geformt werden, schlängelt sich der Tsauchab und hinterlässt ein grünes Oasenband. Zu Fuß, per Geländewagen und mit einem kleinen Charterflugzeug erleben Sie dieses ungewöhnliche Paradies. Alternativ fahren Sie auf einer Bootstour mit Tierbeobachtung** in offenen Booten durch die Lagune von Walfischbai, in der Sie mit etwas Glück Robben, Delfine und Kormorane sichten. Zu unvergesslichen Exkursionen laden auch Swakopmund und die Namib-Wüste** ein. Im kleinen Küstenort mit seinen historischen Gebäuden erfahren Sie mehr über die Kolonialgeschichte, in der Wüste staunen Sie über Welwitschia-Pflanzen, die bis zu 2.000 Jahre alt werden. Im Anschluss feiern Sie auf der EUROPA 2 stilvoll Weihnachten.

Mi, 23.12.2015

Walfischbai

Do, 24.12.2015

Walfischbai, Abfahrt 12.00 Uhr

Fr, 25.12.2015
- Sa, 26.12.2015

Entspannung auf See

So, 27.12.2015

Mosselbaai/Südafrika , 7.00 – 18.00 Uhr

Mosselbaai
Vor der imposanten Kulisse der Outeniqua-Berge erstreckt sich die berühmte Garden Route, der Sie auf einer Panoramafahrt** folgen. Entlang der kurvenreichen Strecke und auf kleinen Pässen eröffnen sich Ihnen Aussichten auf das Gebirgsmassiv und das weite Meer.

Mo, 28.12.2015

Entspannung auf See

Di, 29.12.2015

Durban/Südafrika , 8.00 - 20.00 Uhr

Durban
Die Traditionen Afrikas, Indiens und Europas verleihen Durban eine ganz besondere Atmosphäre, die Sie zum Beispiel an der von Palmen gesäumten Uferpromenade erleben. Bei einem Ausflug in ein Zuludorf** gewinnen Sie mit Tänzen und Gesängen der Bewohner Einblicke in die traditionelle Stammeskultur.

Mi, 30.12.2015

Port Elizabeth/Südafrika, Ankunft 21.00 Uhr

Port Elizabeth
Sandstrände, die fast bis in das Zentrum der Stadt reichen, laden am Silvestervormittag zum Sonnenbaden ein. Im Kariega-Wildreservat** beobachten Sie mit Glück Giraffen, Zebras und Antilopen, während Sie im Addo-Elefanten-Park** die friedlichen Dickhäuter begrüßen. Am Abend stoßen Sie an Bord in stimmungsvoller Atmosphäre auf den Jahreswechsel an.

Do, 31.12.2015

Port Elizabeth , Abfahrt 19.00 Uhr

Fr, 01.01.2016

Entspannung auf See

Sa, 02.01.2016

Kapstadt/Südafrika, Ankunft 7.00 Uhr
Übernachtung an Bord

Kapstadt
Von Ihrer Veranda aus erwarten Sie faszinierende Aussichten, wenn die EUROPA 2 in den Hafen von Kapstadt einläuft. Auch eine Panoramafahrt mit Tafelbergauffahrt** bietet Ihnen eindrucksvolle Perspektiven auf die Stadt zwischen den Ozeanen. Alternativ begeben Sie sich stilgetreu in Old Timern zum High Tea** oder überfliegen im Helikopter die Küste Kapstadts**. Nach einer letzten Übernachtung an Bord heißt es Abschied nehmen von Afrikas Traumzielen.

So, 03.01.2016

Kapstadt
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Mo, 04.01.2016

Ankunft in Deutschland

* Die Vorprogramme sind nicht im Reisepreis enthalten.
** Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede
= Golfplatz

VORPROGRAMM A: KAPSTADT - DAS SCHÖNSTE ENDE DER WELT

17.12.2015

Linienflug Deutschland – Kapstadt

18.12.2015

Kapstadt

Transfer ins stilvolle Hotel Cape Grace, das direkt an der bekannten Victoria & Alfred Waterfront liegt. Genießen Sie am Abend bei einer Auffahrt auf den Signal Hill (wetterabhängig) einen fantastischen Blick über den Atlantik und die Stadt. Mit einem Gläschen Amarula-Likör, der aus den wilden Marula-Früchten des afrikanischen Elefantenbaumes hergestellt wird, heißen wir Sie in Kapstadt willkommen. Übernachtung mit Frühstück.

19.12.2015

Kapstadt

Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang das historische Zentrum Kapstadts mit stilvollen Gebäuden aus der Kolonialzeit, dem historischen Rathaus und der neugotischen Kathedrale St. George’s. Erfahren Sie Interessantes über die ersten Siedler sowie die Geschichte des Landes. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Mittagessen unterwegs, am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf die EUROPA 2.


VORPROGRAMM B: SAFARI IM NGALA PRIVATE GAME RESERVE

15.12.2015

Linienflug Frankfurt – Johannesburg

16.12.2015

Johannesburg

Weiterflug nach Hoedspruit und Transfer mit Geländewagen ins Ngala Private Game Reserve, das am größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas liegt, dem Krüger-Nationalpark. Sie übernachten im komfortablen Ngala Tented Safari Camp mit luxuriösen und geräumigen Zeltsuiten, die über Außendusche, Badezimmer, Klimaanlage und Veranda verfügen. Die Zeltsuiten stehen auf erhöhten Plattformen, umgeben von Bäumen und mit Blick auf den saisonal Wasser führenden Timbavati-Fluss, der verschiedene Wildtiere anlockt. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

17.12.2015 - 18.12.2015

Ngala Private Game Reserve

Erleben Sie auf Pirschfahrten und Buschwanderungen die faszinierende afrikanische Tierwelt. Mit etwas Glück sehen Sie auch die sogenannten „Big Five“, zu denen Löwen und Elefanten zählen. Entspannen Sie sich zwischen durch in Ihrer Zeltsuite, oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Pool. Am Abend erstrahlt das Camp bei Kerzenlicht, und Sie können die einmaligen Nachtgeräusche der afrikanischen Wildnis auf sich wirken lassen.

19.12.2015

Ngala Private Game Reserve

Transfer nach Hoedspruit zum Linienflug über Johannesburg nach Kapstadt und dort Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.

Hinweis:  Das Ngala Tented Safari Camp ist leider ausgebucht. Für Neubuchungen bieten wir alternativ das Programm mit Unterbringung im Kapama Karula Safari Camp an.

Änderungen vorbehalten.
* Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
**?Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Familienreise

 

Ferienzeit ist Familienzeit – und auf der EUROPA 2 besonders entspannend: mit vielen Möglichkeiten für Eltern und Kinder, gemeinsam die Welt zu entdecken, aber auch eigene Wege zu gehen. Neben einem vielfältigen Spiel-, Sport- und Kreativprogramm an Bord unternehmen die Kleinen und Teens auf Familienreisen speziell auf sie zugeschnittene Ausflüge*. Für Ihre individuellen Familienexkursionen* macht Ihnen unser Reise Concierge gerne einen Vorschlag.

* Diese Leistung ist nicht im Reisepreis enthalten.

 

 


Golfreise - Grandiose Plätze mit afrikanischen Reizen

Mi 23.12. – Walfischbai – Rossmund GC
Spektakulärer, von Gary Player entworfener und 1980 eröffneter Course in der Namib-Wüste am ausgetrockneten Flussbett des Swakop River. Unter Umständen kreuzen Springböcke und Oryxantilopen die Fairways.

So 27.12. – Mosselbaai – Kingswood Golf Estate
Der Golfplatz bietet fantastische Aussichten auf das Outeniqua-Gebirge und besticht mit Tälern und Flussläufen. Golfer lieben die Vielfältigkeit dieses Platzes.

Di 29.12. – Durban – Durban Country Club
Der Golfkurs des Durban Country Club gilt – trotz der Konkurrenz in George oder Sun City – nach wie vor als bester Golfkurs in Südafrika. Kein anderer Platz im Land war so oft Austragungsort der South African Open und anderer Meisterschaften. Der Platz grenzt direkt an den Indischen Ozean und wurde meisterhaft aus den Dünen geformt. 1922 wurde der Kurs eingeweiht, 1959 überarbeitet. Einige Löcher sind ausgesprochen schwierig. Das 12. Loch mit seinem stark erhöhten Grün wird auch Prince of Wales Hole genannt.

Do 31.12. – Port Elizabeth – Humewood GC
Der direkt an der Küste verlaufende Links-Course ist einer der schwierigsten Plätze Südafrikas. Zahllose Kiebitze verfolgen Ihr Spiel auf welligen Fairways und an tiefen Bunkern.

Guido Tillmanns