Mit MS EUROPA 2 von Mauritius nach Kapstadt

Im Reich der wilden Tiere.

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Die Spurensuche nach Löwe, Büffel, Nashorn, Elefant und Leopard führt Sie von Mauritius aus nach Réunion. Taolanaro auf Madagaskar heißt „Ort der Träume“; träumen Sie in einer atemberaubenden Natur- und Tierwelt und an einsamen Stränden. Begegnen Sie im Süden Afrikas außer den „Big Five“ Krokodilen und Flusspferden, Straußen und Antilopen in verschiedenen Reservaten und Parks**. Bleibende Eindrücke hinterlassen ein Besuch in einem Zuludorf** und Durban, größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal, bevor Kapstadt, die Metropole am Tafelberg, in Sicht kommt.


von Mauritius nach Kapstadt

Reisezeitraum:vom 05.12.2015 bis 19.12.2015 (15 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1535

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

  • Tropenwälder und Vulkanlandschaften: faszinierendes Réunion.
  • Unbekanntes Afrika: Madagaskar und Mocambique.
  • Auf abwechslungsreichen Safaris** die einzigartige Tierwelt Südafrikas erkunden.
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket**.

 

 

Reiseverlauf

Sa, 05.12.2015

Linienflug von Frankfurt nach Mauritius

So, 06.12.2015

Port Louis/Mauritius
Transfer zur Einschiffung, Abfahrt 18.00 Uhr

Port Louis/Mauritius
In der Hafenstadt beginnen Sie Ihre Kreuzfahrt – oder Sie reisen etwas früher an und entspannen sich bei unseren Vorprogrammen* an den Traumstränden von Mauritius.

Mo, 07.12.2015

Le Port/Réunion/Frankreich , 7.00 – 18.00 Uhr

Le Port/Réunion
Dichte Tropenwälder und farbenprächtige Pflanzen: Das Überseedepartement Réunion ist Frankreichs paradiesischste Seite. Bei einer Landschaftsfahrt zum zeitweise noch aktiven Vulkan Piton de la Fournaise** erkunden Sie die faszinierende Bergwelt. Spannende Perspektiven auf versteckte Dörfer und eindrucksvolle Wasserfälle verspricht ein Helikopterrundflug**.

Di, 08.12.2015

Entspannung auf See

Mi, 09.12.2015

Taolanaro d’Ehoala/Madagaskar, 7.00 – 17.00 Uhr

Taolanaro d’Ehoala/Madagaskar
Übersetzt heißt Taolanaro „Ort der Träume“ – bei einem Panoramablick vom St.-Louis-Berg werden Sie verstehen, warum. Auf einem Spaziergang durch den Nahampoana-Park** erwartet Sie die Fauna und Flora Madagaskars.

Do, 10.12.2015
- Fr, 11.12.2015

Entspannung auf See

Sa, 12.12.2015

Maputo/Mocambique, 6.00 – 17.00 Uhr

Maputo
Im 16. Jahrhundert gegründet, hat sich Maputo bis heute seinen traditionellen Charme bewahrt. Bei einer Stadtrundfahrt** besuchen Sie unter anderem den von Gustave Eiffel geplanten und gebauten Bahnhof.

So, 13.12.2015

Richard’s Bay/Südafrika, Ankunft 11.00 Uhr

Richard’s Bay
Bei einem zweitägigen Besuch des Phinda-Wildreservates** erschließt sich Ihnen das 15.000 Hektar große Areal mit gleich sieben verschiedenen Ökosystemen. Vielleicht beobachten Sie die „Big Five“. Alternativ begegnen Sie auf einer Bootsfahrt auf dem See St. Lucia** Krokodilen und Flusspferden oder lassen sich beim Besuch eines Zuludorfes** von den uralten Bräuchen der größten ethnischen Gruppe Südafrikas inspirieren.

Mo, 14.12.2015

Richard’s Bay , Abfahrt 20.00 Uhr

Di, 15.12.2015

Durban/Südafrika , 6.00 – 18.00 Uhr

Durban
Die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal ist ein einzigartiger Schmelztiegel indischer, europäischer und afrikanischer Kultur. Traumhafte Ausblicke auf den Dschungel in der Umgebung bietet Ihnen eine Canopy-Tour** durch die Wipfel der Bäume in einem Hochseilgarten. Oder erleben Sie den Rolls Royce unter den Safari Lodgen: Singita**. Das Sabi Sands Game Reserve grenzt an den Krüger-Nationalpark und erwartet Sie zu einem zweitägigen Überlandausflug.

Mi, 16.12.2015

Port Elizabeth/Südafrika, Ankunft 19.00 Uhr

Port Elizabeth
Die lang gezogene Küstenstadt lockt mit feinen Sandstränden, vor ihren Toren liegen zwei artenreiche Schutzgebiete. Im Kariega-Wildreservat** leben mehr als 25 Wild- und über 200 Vogelarten. Im Zeichen der kolossalen Dickhäuter steht der Addo-Elefanten-Park**, der Ihnen mit etwas Glück auch Begegnungen mit Straußen und Antilopen ermöglicht.

Do, 17.12.2015

Port Elizabeth , Abfahrt 18.00 Uhr

Fr, 18.12.2015

Kapstadt/Südafrika, Ankunft 23.00 Uhr

Kapstadt
In der Metropole mit dem berühmten Tafelberg endet Ihre Reise. Oder Sie bleiben noch etwas länger und erkunden mit unseren Nachprogrammen* Kapstadt – wenn Sie wollen, sogar mit anschließender Safari.

Sa, 19.12.2015

Transfer zum Linienflug nach Deutschland
Ankunft in Deutschland

* Die Vor- und Nachprogramme sind nicht im Reisepreis enthalten.
** Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede
= Golfplatz

EXKLUSIVES GOLF & CRUISE VORPROGRAMM AUF MAURITIUS

Bei diesem Vorprogramm werden Sie von einem unserer erfahrenen Golfprofessionals betreut.

02.12.2015

Linienflug Deutschland – Mauritius

03.12.2015

Mauritius

Transfer ins Luxushotel Le Touessrok. Am späten Nachmittag Welcome-Cocktail mit Ihrem begleitenden Golfprofessional. Drei Übernachtungen mit Halbpension.

04.12.2015

Mauritius

Der 18-Loch Meisterschaftsplatz von Tamarina wurde von Rodney Wright entworfen und hebt sich durch sein Layout, seine Lage und seine Schönheit hervor. Dieser anspruchsvolle Par 72 Platz ist von alten Bäumen umgeben und wird von dem Fluss Rempart durchquert wird. Golfer werden den Gegensatz zwischen der rauen Umgebung und den sanft dahingleitenden Grüns und weiten Fairways lieben, der das Golfen auf dem Tamarina Platz noch schöner macht.

05.12.2015

Mauritius

Nach dem Frühstück geht es per Shuttleboot zum legendären Le Touessrok GC auf der Ile aux Cerfs – spielen Sie 18 Löcher mit spektakulärem Blick auf das Meer. Im Anschluss Fahrt zurück zum Hotel, Zeit zur freien Verfügung.

06.12.2015

Mauritius

Tag zur freien Verfügung – genießen Sie Ihr Hotel, den Strand, und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Am Nachmittag Transfer nach Port Louis zur Einschiffung auf die EUROPA 2.


VORPROGRAMM A: MAURITIUS - ENTSPANNTE AUSZEIT IM INDISCHEN OZEAN

04.12.2015

Linienflug Frankfurt – Mauritius

05.12.2015

Mauritius

Transfer ins Hotel The Residence. Nutzen Sie die Zeit vor oder nach dem Abendessen für ein erstes Bad im Indischen Ozean. Abendessen und Übernachtung mit Frühstück.

06.12.2015

Mauritius

Bei einer Inselfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Vielfalt der legendären Urlaubsinsel. Östlich von Madagaskar im Indischen Ozean gelegen, bietet Mauritius eine abwechslungsreiche Landschaft aus Kratern und Schluchten, immergrünen Wäldern, bizarren Bergspitzen und Wasserfällen. Am Nachmittag erfolgt in Port Louis die Einschiffung auf die EUROPA 2.


VORPROGRAMM B: MAURITIUS - TROPISCHES PARADIES IM INDISCHEN OZEAN

03.12.2015

Linienflug Frankfurt – Mauritius

04.12.2015

Mauritius

Transfer ins elegante Hotel The St. Regis Resort, das auf der Halbinsel Le Morne an der südwestlichen Spitze von Mauritius liegt. Die Einrichtung ist im lokalen Stil mit natürlichen Farbtönen gehalten. Nutzen Sie die Zeit vor oder nach dem Abendessen für ein erstes Bad im Indischen Ozean. Zwei Übernachtungen mit Halbpension.

05.12.2015

Mauritius

Der Tag gehört Ihnen, und Sie haben die Wahl: Lassen Sie die Seele baumeln, und entspannen Sie sich am traumhaften Sandstrand. Oder Sie unternehmen eine private Erkundungstour über die grüne Insel. Mauritius zählt zu den schönsten Badeparadiesen der Welt und hat neben kilometerlangen Sandstränden eine einmalige Pflanzen- und Tierwelt zu bieten. Der Concierge Ihres Hotels ist Ihnen gern behilflich bei der Buchung und Ausarbeitung einer individuellen Tour (gegen Aufpreis).

06.12.2015

Mauritius

Ihr Zimmer steht Ihnen bis zum Transfer zur Verfügung, und Sie können den Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Nutzen Sie eine der vielen Wassersportaktivitäten Ihres Hotels wie zum Beispiel Wasserski, Windsurfen, Schnorcheln oder Tauchen (gegen Aufpreis). Am Nachmittag Transfer nach Port Louis zur Einschiffung auf die EUROPA 2.


NACHPROGRAMM A: KAPSTADT - DAS SCHÖNSTE ENDE DER WELT

19.12.2015

Kapstadt

Die Weinregion Südafrikas liegt direkt vor den Toren Kapstadts und hat einen ganz besonderen Reiz für Liebhaber edler Tropfen. Seit Jahrhunderten werden hier Weine produziert, die heute weltweit zur Spitzenklasse zählen. Bei einem Ganztagesausflug inklusive Mittagessen erfahren Sie Wissenswertes über die Produktion und Verarbeitung der Reben. Ein erfahrener Winzer wird Ihnen sein Weingut zeigen, und beim Besuch des Weinkellers können Sie verschiedene Tropfen probieren. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Kapstadt in das stilvolle Hotel Cape Grace, das direkt an der bekannten Victoria & Alfred Waterfront liegt. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

20.12.2015

Kapstadt

Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang das historische Zentrum Kapstadts mit stilvollen Gebäuden aus der Kolonialzeit, dem historischen Rathaus und der neugotischen Kathedrale St. George’s. Erfahren Sie Interessantes über die ersten Siedler sowie die Geschichte des Landes. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Mittagessen unterwegs und Rückkehr ins Hotel.

21.12.2015

Kapstadt

Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

22.12.2015

Ankunft in Deutschland


NACHPROGRAMM B: SAFARI IM NGALA PRIVATE GAME RESERVE

19.12.2015

Kapstadt

Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang das historische Zentrum Kapstadts mit stilvollen Gebäuden aus der Kolonialzeit, dem historischen Rathaus und der neugotischen Kathedrale St. George’s. Erfahren Sie Interessantes über die ersten Siedler sowie die Geschichte des Landes. Außerdem geht es hinauf auf den Tafelberg (wetterabhängig) für einen grandiosen Ausblick auf die Stadt, den Hafen und den Indischen Ozean. Mittagessen unterwegs und Transfer ins Hotel Cape Grace, das an der bekannten Victoria & Alfred Waterfront liegt. Übernachtung mit Frühstück.

20.12.2015

Kapstadt

Transfer zum Linienflug nach Hoedspruit und dort Transfer mit Geländewagen ins Ngala Private Game Reserve, das am größten und bekanntesten Wildschutzgebiet Südafrikas liegt, dem Krüger-Nationalpark. Sie übernachten im komfortablen Ngala Tented Safari Camp mit luxuriösen und geräumigen Zeltsuiten, die über Außendusche, Badezimmer, Klimaanlage und Veranda verfügen. Die Zeltsuiten stehen auf erhöhten Plattformen, umgeben von Bäumen und mit Blick auf den saisonal Wasser führenden Timbavati-Fluss, der verschiedene Wildtiere anlockt. Drei Übernachtungen mit Vollpension.

21.12.2015 - 22.12.2015

Ngala Private Game Reserve

Erleben Sie auf Pirschfahrten und Buschwanderungen die faszinierende afrikanische Tierwelt. Mit etwas Glück sehen Sie auch die sogenannten „Big Five“, zu denen Löwen und Elefanten zählen. Entspannen Sie sich zwischendurch in Ihrer Zeltsuite, oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Pool. Am Abend erstrahlt das Camp bei Kerzenlicht, und Sie können die einmaligen Nachtgeräusche der afrikanischen Wildnis auf sich wirken lassen.

23.12.2015

Ngala Private Game Reserve

Transfer nach Hoedspruit zum Linienflug über Johannesburg nach Frankfurt.

24.12.2015

Ankunft in Frankfurt

Änderungen vorbehalten.
* Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
**?Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Rolf Stahlhofen und Freunde

Gastgeber Rolf Stahlhofen, Sänger, Entertainer, Soulkraftwerk par excellence und ehemaliger Frontmann der Söhne Mannheims lädt sich hochkarätige Musiker und Kollegen ein um mit ihnen das zu tun, was sie am meisten lieben: Musik machen.

Auf dieser Reise steht Laith Al Deen an seiner Seite. Mit 4 Goldalben, mehreren Echo Nominierungen und weit mehr als eine Millionen verkauften Tonträger ist der Sänger einer der erfolgreichsten im deutschen Musikbusiness. Erleben Sie einen der besten deutschen Stimmen, mit "Rolf Stahlhofen und Freunde" im ganz intimen Kreis.

Rolf Stahlhofen und Freunde

talk2christiansen

Exklusive und hochrangige Gäste diskutieren das aktuelle Zeitgeschehen.

Zu Themen des aktuellen Zeitgeschehens begrüßt Sabine Christiansen, eine der bekanntesten deutschen Journalistinnen, Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Bei Vorträgen, Gesprächsrunden und Diskussionen treffen Sie bei „talk2christiansen“ auf internationale Politiker, Nobelpreisträger, Unternehmer, Experten, Bestseller-Autoren und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Hier erleben Sie hautnah und exklusiv Menschen, die „etwas zu sagen“ haben.  Zu Gast bei talk2christiansen waren an Bord beispielswiese bereits Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchener Sicherheitskonferenz, der führende Asienexperte Frank Sieren, Dirk „Mr. DAX“ Müller und viele andere.

Kweku Mandela

Zu Gast bei Deutschlands bekannter Journalistin Sabine Christiansen ist auf dieser Reise Filmproduzent Kweku Mandela. Der Enkel des berühmten Anti-Apartheid-Aktivisten und Politikers Nelson Mandela, der nach 27 Jahren in politischer Haftgefangenschaft als erster schwarzer Präsident die Regierung Südafrikas übernahm, wuchs in den USA auf und kehrte erst 1993 nach Südafrika zurück. Kweku Mandela ist aktiver Verfechter der Menschenrechte und sozialer Entwicklung.

Die Organisation Africa Rising, die er gemeinsam mit seinem Cousin Ndaba Mandela 2009 gründete, hat vor allem zum Ziel, die weltweite Wahrnehmung Afrikas zu verändern. Sabine Christiansen spricht mit ihm über die aktuellen Entwicklungen in Afrika, über dortige Veränderungen, über das Wachstum des Kontinents und dessen Image in der Öffentlichkeit.

talk2christiansen

Thomas Rath an Bord

Modedesigner, Modeunternehmer und europäischer Designbotschafter

Thomas Rath begann seine berufliche Laufbahn als deutscher Modedesigner bereits in sehr jungen Jahren. Entgegen der Familientradition, die über mehrere Generationen in der Lebensmittelindustrie erfolgreich war, entschied er sich schon während seiner Schulzeit in die Mode zu gehen. Als 19-Jähriger unterstützte er das Goldbacher Unternehmen Basler Fashion auf Messen, in dem er bereits für das Styling der Models bei den Modeschauen verantwortlich war.

Nachdem er sich das Zeichnen als Autodidakt selbst beigebracht hatte, war seine nächste Station zunächst als Trainee und später als Jungdesigner bei Basler Fashion. Später führte er als Designer unter anderem Windsor, Jil Sander und Mulberry zum Erfolg. 2010 gründete Thomas Rath sein eigenes Modelabel Thomas Rath.

Copyright S.C.S GmbH / Thomas Rath - 2014

Thomas Rath an Bord

Golfreise - Exotisches Golfvergnügen an Afrikas Küsten

Mo 07.12. – Le Port – Bassin Bleu GC
Freuen Sie sich auf Golferglück auf 400 Meter Höhe inmitten eines majestätischen Parkes und im Schatten von Eukalyptusbäumen.

Mo 14.12. – Richard’s Bay – Richard’s Bay GC
Gary Player beteiligte sich an der Gestaltung des 71-Par-Course. Der wunderschön am Mzingazi-See gelegene Platz hat einige eigene Regeln, zum Beispiel für Bälle, die in Nilpferdspuren liegen bleiben.

Di 15.12. – Durban – Durban Country Club
Der Golfkurs des Durban Country Club gilt – trotz der Konkurrenz in George oder Sun City – nach wie vor als bester Golfkurs in Südafrika. Kein anderer Platz im Land war so oft Austragungsort der South African Open und anderer Meisterschaften. Der Platz grenzt direkt an den Indischen Ozean und wurde meisterhaft aus den Dünen geformt. 1922 wurde der Kurs eingeweiht, 1959 überarbeitet. Einige Löcher sind ausgesprochen schwierig. Das 12. Loch mit seinem stark erhöhten Grün wird auch Prince of Wales Hole genannt.

Do 17.12. – Port Elizabeth – Humewood GC
Der direkt an der Küste verlaufende Links-Course ist einer der schwierigsten Plätze Südafrikas. Zahllose Kiebitze verfolgen Ihr Spiel auf welligen Fairways und an tiefen Bunkern.

Stefan Quirmbach