Mit MS EUROPA 2 von Valparaiso nach Buenos Aires

Am anderen Ende der Welt

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Kultureller Reichtum und landschaftliche Kontraste machen Südamerika zu einem vielseitigen Reiseziel. Unvergesslich werden spannende Naturerlebnisse wie eine Landschaftsfahrt* zum tiefblauen Lago Todos los Santos und eine Kajaktour* auf dem Llanquihue-See. Dann wird es eisig, denn die EUROPA 2 kreuzt vor dem mächtigen Pio-XI-Gletscher. Spektakulär präsentieren sich der Torres-del-Paine-Nationalpark*, romantisch die verzweigten Wasserwege der Magellanstraße und strahlend blau die Eismassen des Garibaldi-Gletschers. Tierliebhaber können auf einer Katamaranfahrt durch den Beaglekanal* auf Beobachtungsposten gehen, Ornithologen wird die Halbinsel Valdes* faszinieren. Darüber hinaus sind auf dieser Reise ausreichend Seetage eingeplant, damit Sie DIE GROSSE FREIHEIT auch an Bord in all ihren Facetten genießen können.


von Valparaiso nach Buenos Aires

Reisezeitraum:vom 31.01.2015 bis 17.02.2015 (17 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1503

Zur Webcam

Andere Reisetermine

Höhepunkte Ihrer Reise

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Landschaftsfahrt* über den Allerheiligensee (Lago Todos los Santos).
  • UNESCO-Weltnaturerbe: der Nationalpark Torres del Paine* und die Halbinsel Valdes*.
  • Legende der Seefahrt: die Umrundung von Kap Hoorn, Südamerikas südlichstem Punkt.
  • An Bord: argentinischer Literatursalon.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

Sa, 31.01.2015

Linienflug von Deutschland nach Santiago

So, 01.02.2015

Transfer nach Valparaiso zur Einschiffung
Valparaiso/Chile, Abfahrt 18.00 Uhr

Mo, 02.02.2015

Entspannung auf See

Di, 03.02.2015

Puerto Montt/Chile, 8.30 – 18.00 Uhr

Lassen Sie die Lichter von Valparaiso hinter sich, und erleben Sie einen ersten Tag auf See, bevor Sie die Naturwunder von Puerto Montt erreichen. Mit sattgrünen Wiesen, schimmernden Bergseen und schneebedecken Gipfeln breitet sich die „Schweiz Chiles“ vor den Toren der Stadt aus. Genießen Sie das Rauschen der Petrohue-Wasserfälle*, die türkisfarben über die Felsen stürzen. Herrliche Panoramablicke auf bewaldete Vulkanhänge bieten sich Ihnen bei einer Landschaftsfahrt zum tiefblauen Lago Todos los Santos* ebenso wie bei einer Kajaktour* auf dem Llanquihue-See.

Mi, 04.02.2015

Entspannung auf See

Do, 05.02.2015

Kreuzen entlang Pio-XI-Gletscher, 18.00 – 19.00 Uhr
(Seno Eyre)/Chile

Nicht weniger spektakulär präsentiert sich Ihnen Ihr nächstes Ziel: Die Eismassen des mächtigen Pio-XI-Gletschers wandern täglich tiefer in den Fjord.

Fr, 06.02.2015

Kreuzen in der Magellanstraße, ca. 10.00 Uhr

Durch verzweigte Wasserwege und vorbei an kleinen Inseln führt Ihre Reise entlang der Magellanstraße bis nach Punta Arenas.

Sa, 07.02.2015

Punta Arenas/Chile, 6.00 – 24.00 Uhr

Patagoniens älteste Stadt blickt stolz auf ihr viktorianisches Erbe, das Sie beim Bummeln individuell erkunden können. Von hier aus erreichen Sie den überwältigenden Torres-del-Paine-Nationalpark*, wo Sie mit etwas Glück Nandus und Guanakos beobachten. Oder Sie entdecken bei einer Wanderung* den Magellan-Nationalpark mit seiner einzigartigen Flora und Fauna.

So, 08.02.2015

Kreuzen entlang des Garibaldi-Gletschers/Chile, 15.00 – 16.30 Uhr
Ushuaia/Argentinien, Ankunft 22.00 Uhr

Schroffe Felsen säumen die Ufer des Beaglekanals, dessen überwältigender Höhepunkt der Garibaldi-Gletscher ist: Seine Eismassen leuchten in strahlendem Blau.

Mo, 09.02.2015

Ushuaia, Abfahrt 18.00 Uhr

Am Abend begrüßt Sie Ushuaia, Hauptstadt der Provinz Tierra del Fuego und selbst ernannte südlichste Stadt der Welt. Mehr über ihre Geschichte erfahren Sie im ehemaligen „Gefängnis“ Museo Presidio. Auf einer Katamaranfahrt durch den Beaglekanal* machen Sie unter anderem einen Abstecher zur Seelöweninsel, die mit etwas Glück interessante Begegnungen mit der heimischen Tierwelt ermöglicht, zu der auch Magellan-Kormorane zählen. Mitten durch den Feuerland-Nationalpark fährt die Schmalspurbahn Ferrocarril Austral Fueguino*, vorbei an schroffen Felsen, stillen Seen und märchenhaften Wäldern bis zum „Ende der Welt“.

Di, 10.02.2015

Kreuzen entlang Kap Hoorn/Chile, 7.00 – 13.00 Uhr

Der nächste Morgen hält dann eines der größten Seefahrererlebnisse bereit: Wo die Wellen des Pazifiks und des Atlantiks ineinanderfließen, passiert die EUROPA 2 das legendäre Kap Hoorn.

Mi, 11.02.2015
- Do, 12.02.2015

Entspannung auf See

Fr, 13.02.2015

Puerto Madryn/Argentinien, 7.00 – 20.00 Uhr

Zwei entspannte Seetage liegen vor Ihnen, bevor Sie Puerto Madryn erwartet, das Mitte des 19. Jahrhunderts von walisischen Siedlern gegründet wurde. Die Halbinsel Valdes* gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Naturreservat fasziniert mit seiner Vogelwelt, und bei Punta Norte stehen die Chancen gut, dass Sie See-Elefanten beobachten können. Während des Besuches einer Estancia* lernen Sie das ursprüngliche Leben im Hinterland kennen. Genießen Sie hier bei einem Barbecue mit Blick auf die grasenden Viehherden echte Gaucho-Romantik. Auf einer Wanderung entlang der Küste* spüren Sie noch einmal das besondere Flair dieses abgelegenen Teiles der Welt, bevor Sie nach zwei abschließenden Seetagen in Buenos Aires wieder gen Heimat aufbrechen.

Sa, 14.02.2015
- So, 15.02.2015

Entspannung auf See

Mo, 16.02.2015

Buenos Aires/Argentinien, Ankunft 6.00 Uhr
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Di, 17.02.2015

Ankunft in Deutschland

*?Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

VORPROGRAMM A: SANTIAGO UND CHILENISCHE WEINE

29.01.2015

Linienflug Frankfurt – Santiago

30.01.2015

Santiago

Transfer in ein First-Class-Hotel. Ihr Zimmer steht Ihnen bereits am Vormittag zur Verfügung; zwei Übernachtungen mit Frühstück.

31.01.2015

Santiago

Während einer Rundfahrt mit Mittagessen besuchen Sie die historische Altstadt sowie die lebhafte Neustadt der Anden- Metropole. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

01.02.2015

Santiago

Der heutige Tag ist dem Weinanbau gewidmet, der in Chile eine lange Tradition hat. Bei einem Ganztagesausflug in die Weinregion inklusive Mittagessen sowie Führung durch einen Weinkeller erfahren Sie Wissenswertes über chilenische Weine. Am späten Nachmittag erreichen Sie Valparaiso, wo die Einschiffung auf die EUROPA 2 erfolgt.


NACHPROGRAMM A: BUENOS AIRES – DIE LEIDENSCHAFTLICHE METROPOLE

16.02.2015

Buenos Aires

Entdecken Sie heute die pulsierende argentinische Metropole bei einer Stadtrundfahrt. Zu den Highlights zählen zum Beispiel das charmante Viertel San Telmo mit seiner Architektur aus dem 19. Jahrhundert, der berühmteste Platz der Stadt, der Plaza de Mayo, und der Friedhof Recoleta, wo sich die Großen und Reichen imposante Denkmäler errichten ließen. Hier befindet sich auch das Grab der Nationalheldin Evita Perón. Nach dem Mittagessen Transfer ins Hotel Four Seasons; eine Übernachtung mit Frühstück.

17.02.2015

Buenos Aires

Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

18.02.2015

Ankunft in Deutschland


NACHPROGRAMM B: BUENOS AIRES UND IGUACU

16.02.2015

Buenos Aires

Linienflug nach Iguacu und anschließend Transfer in ein Mittelklassehotel. Nachmittags sehen Sie die beeindruckenden Wasserfälle von der argentinischen Seite. Eine Übernachtung mit Halbpension.

17.02.2015

Iguacu

Heute geht es auf die brasilianische Seite zur Besichtigung der berühmten Wasserfälle – ein spektakuläres Naturschauspiel. Danach erfolgt der Linienflug zurück nach Buenos Aires. Transfer ins Hotel Four Seasons; zwei Übernachtungen mit Frühstück.

18.02.2015

Buenos Aires

Entdecken Sie heute Vormittag die pulsierende argentinische Metropole bei einer Stadtrundfahrt. Zu den Highlights zählen zum Beispiel das charmante Viertel San Telmo mit seiner Architektur aus dem 19. Jahrhundert, der berühmteste Platz der Stadt, der Plaza de Mayo, und der Friedhof Recoleta, wo sich die Großen und Reichen imposante Denkmäler errichten ließen. Hier befindet sich auch das Grab der Nationalheldin Evita Perón. Nach dem Mittagessen Rückkehr ins Hotel.

19.02.2015

Buenos Aires

Der Vormittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Anschließend Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

20.02.2015

Ankunft in Deutschland

Nostalphoniker an Bord

Im Jahre 2003 schlossen sich sechs junge Münchner Musiker unter dem Namen Nostalphoniker zusammen. Ausgehend vom Stil der Comedian Harmonists haben sie ihr Repertoire mit meist eigenen Arrangements laufend erweitert und durch effektvolle Choreographie und gewitzte Conferènce bereichert. Mit ihrem charmanten wie vielseitigen Ensembleklang bieten die angehenden Profimusiker eine temporeiche Unterhaltungsshow, die Ohren und Lachmuskeln herausfordert.

Diese reiche Erfahrung und der Spaß an ihrer Musik machen die Nostalphoniker zu einem gefragten Ensemble. Konzertreisen führten sie im Laufe der Jahre nach Ägypten, Tschechien, Polen, zweimal nach Russland und sogar in das legendäre Maxim's in Paris. Zwei Fernsehbeiträge zum aktuellen Bühnenprogramm Die Comedian Harmonists sangen..., das musikalisch und in Briefzitaten an das letzte Konzert der Comedian Harmonists in München 1934 erinnert, zogen ebenso ein breites Echo nach sich, wie die Auftritte der Nostalphoniker in der Festspielnacht der Bayerischen Staatsoper oder bei der ZDF-Gala „Prix Courage“.