Mit MS EUROPA 2 von New York nach Miami

Farbenfrohe Karibik

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Vom pulsierenden New York zu den Traumzielen der Karibik: Das mondäne Küstendorf Gustavia mit seinen weißen Yachten und den roten Giebeldächern erwartet Sie zu einer Shoppingtour. Ein Sonnenuntergang über Barbuda lässt den Strand in pinkfarbenem Licht erstrahlen, und Marigot Bay auf St. Lucia wartet mit einer üppig grünen Pflanzenwelt auf. Klein-Amsterdam auf Curacao – Willemstad – verlockt mit seiner historischen Hafenfront und den farbenfrohen Fassaden zu einem Rundgang in seinen kleinen Gassen. Freuen Sie sich auf Sonne, Strand und Meer und erleben Sie quirlige Orte voller Lebensfreude, bevor Sie sich in Miami von der EUROPA 2 verabschieden.


von New York nach Miami

Reisezeitraum:vom 06.12.2014 bis 21.12.2014 (16 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1437

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Karibik pur: Traumstrände zum Baden und Schnorcheln.
  • Antigua: Kajakfahrt um die Mangroven*.
  • Pink Beach: der Vorzeigestrand Barbudas.
  • Talk 2 Christiansen - das Diskussionsformat mit Sabine Christiansen.
  • An Bord: On Broadway – stimmungsvolle Musical-Highlights.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

Sa, 06.12.2014

Linienflug von Deutschland nach New York und Transfer zur Einschiffung
New York/USA, Abfahrt 21.00 Uhr

Im pulsierenden New York startet Ihre Kreuzfahrt zu den Paradiesen der Karibik.

So, 07.12.2014
- Di, 09.12.2014

Entspannung auf See

Mi, 10.12.2014

Gustavia/St.-Barthélemy/Inseln über dem Winde/Frankreich , 15.00 – 24.00 Uhr

Zum Auftakt erwartet Sie nach drei entspannten Seetagen Gustavia, wo Sie skandinavischen Spuren folgen: Schwedischen Siedlern verdankt das mondäne Küstendorf neben seinem Namen auch die roten Giebeldächer. Bezaubernde Läden laden in ehemaligen Lagerräumen zum Shopping ein, bevor Sie das farbenfrohe Antigua begrüßt.

Do, 11.12.2014

St. John’s/Antigua/Antigua und Barbuda, 7.00 – 13.00 Uhr
Pink Beach/Barbuda/Antigua und Barbuda , 15.30 – 19.00 Uhr

Erkunden Sie die Hauptstadt St. John’s beispielsweise bei einer Inselfahrt*, die Ihnen Einblicke in die Vergangenheit gewährt: Die Festung Shirley Heights und Nelson’s Dockyard erinnern noch heute an die britische Kolonialzeit. Die natürliche Schönheit des Eilandes präsentiert sich Ihnen bei einer Kajakfahrt um die Mangroven*, während die Katamaranfahrt* zu weißen Sandbuchten Karibik-Feeling pur verspricht. Ein unvergessliches Naturschauspiel bietet sich Ihnen, wenn die Nachmittagssonne den Pink Beach in bunten Farben leuchten lässt.

Fr, 12.12.2014

Terre-de-Haut/Guadeloupe/Iles des Saintes/Kleine Antillen , 8.00 – 18.00 Uhr

Karibische Impressionen erleben Sie auch auf Terre-de-Haut. Das UNESCO-Weltnaturerbe begeistert mit traumhaften Urlaubsaussichten: einsame Buchten mit türkisblauem Wasser, charmante Restaurants und ein herrliches Panorama vom Fort Napoleon.

Sa, 13.12.2014

Marigot Bay/St. Lucia/Westindische Inseln , 7.00 – 17.00 Uhr
Inseln Kreuzen entlang der Pitons/St. Lucia, 18.00 – 19.00 Uhr

Ebenso anziehend ist das „letzte Tropenparadies Westindiens“, Marigot Bay auf St. Lucia, dessen Vulkankegel, dampfende Schwefelquellen und grüne Küsten Sie auf einer Rundfahrt* erleben. Oder schweben Sie bei einer Seilbahnfahrt über das Blätterdach des Regenwaldes*, und genießen Sie unvergleichliche Ausblicke in die üppige Pflanzenwelt. Noch spektakulärer zeigt sich Ihnen St. Lucia aus der Vogelperspektive* beim Flug über das tropische Inselinnere.

So, 14.12.2014

Mayreau/St. Vincent und die Grenadinen , 8.00 – 23.00 Uhr

Sanfte Hügel und stille Lagunen, die in unendlichen Blautönen schimmern, werden Sie auf Mayreau faszinieren, wo Sie entspannte Stunden an den ruhigen Stränden genießen.

Mo, 15.12.2014

Entspannung auf See

Di, 16.12.2014

Willemstad/Curacao/Niederl. Antillen/Niederlande, 7.00 – 17.00 Uhr

Mit einem weiteren Seetag unter karibischer Sonne nimmt die EUROPA 2 Kurs auf Willemstad, der Hauptstadt Curacaos. Schon an der historischen Hafenfront locken die farbenfrohen Fassaden zum Stadtrundgang* in den quirligen Gassen. Die Stadtviertel Punda und Otrobanda sind durch die schwimmende Königin-Emma-Brücke verbunden. Folgen Sie ihr bis zum Fort Amsterdam, und probieren Sie unterwegs von den exotischen Köstlichkeiten, die auf dem Floating Market angeboten werden. Vielfältig zeigt sich auch das Hinterland. Staunen Sie bei der Inselfahrt* über die imposante Grotte im Boca-Tabla-Nationalpark, und beobachten Sie mit ein wenig Glück die Flamingos der Salzfelder von Jan Kok. Oder schnorcheln Sie bei einer Bootsfahrt* in der farbenfrohen Unterwasserwelt.

Mi, 17.12.2014

Entspannung auf See

Do, 18.12.2014

Northwest Point Beach/Great Inagua/Bahamas , 11.00 – 19.00 Uhr

Die malerische Abschlusskulisse Ihrer Reise bildet der Northwest Point Beach auf Great Inagua. Nur selten kommen Besucher in dieses Eldorado für Wasservögel und Süßwasserschildkröten.

Fr, 19.12.2014

Entspannung auf See

Sa, 20.12.2014

Miami/Florida/USA, Ankunft 6.00 Uhr
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Freuen Sie sich ein letztes Mal auf Sonne, Strand und Meer, bevor in Miami Ihre Zeit an Bord zu Ende geht.

So, 21.12.2014

Ankunft in Deutschland

*?Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

IHR PRIVATES REISE-ARRANGEMENT

Die pulsierende Metropole ist seit jeher Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Der „Big Apple“ – wie die Stadt liebevoll von ihren Einwohnern genannt wird – besitzt eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten, 500 Galerien, ca. 200 Museen, unzählige Theater und viele Tausende Restaurants. Entdecken Sie die Stadt, die laut Frank Sinatra niemals schläft! Gerne stellen wir Ihnen dafür ein privates Programm zusammen – oder Sie entscheiden sich für eines der folgenden Programme:

Entdecken Sie den „Big Apple“
Begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch New York City. Sie wohnen im Mandarin Oriental New York, von wo aus Sie den Blick auf den Central Park genießen können. Highlights Ihres New-York-Aufenthaltes sind unter anderem eine zweistündige Flussfahrt, die Ihnen einen faszinierenden Blick auf diese großartige Stadt ermöglicht, der Besuch einer Gospel-Messe, einer Broadway-Vorstellung, des Museum of Modern Art und natürlich des Rockefeller Center. Tauchen Sie ein in die Welt des „Big Apple“.

New York City und Washington D. C. – die Zentren der Macht
Begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch New York. Erleben Sie die Dynamik des Broadways, den Ausblick vom Empire State Building, die Vitalität des Central Park, den Hudson River sowie eine aufregende Zugfahrt von New York City nach Washington D. C. Lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen und den ehemaligen Landsitz des ersten Präsidenten der USA – Mount Vernon. Sowohl in New York als auch in Washington wohnen Sie im Mandarin Oriental.


VORPROGRAMM A: NEW YORK – VORWEIHNACHTLICHER ZAUBER IM „BIG APPLE“

04.12.2014

Linienflug Deutschland – New York

Transfer ins Hotel Mandarin Oriental im belebten Manhattan; zwei Übernachtungen mit Frühstück.

05.12.2014

New York

In der Vorweihnachtszeit zeigt sich New York von einer ganz besonderen Seite. Noch bevor die ersten Schneeflocken fallen, verwandelt sich die Stadt in ein nordamerikanisches Wintermärchen aus Glitzer und Glanz. Heute starten Sie zu einer vorweihnachtlichen Stadtrundfahrt durch New York. Erleben Sie glanzvoll und aufwendig geschmückte Straßen, Plätze und Schaufenster. Absolutes Highlight ist natürlich der größte Weihnachtsbaum der Stadt mit rund 30.000 Lichtern am Rockefeller Center. Beim Besuch eines amerikanischen Weihnachtsmarktes können Sie an einem der Stände vielleicht sogar Glühwein und Christstollen probieren. Und mit etwas Glück finden Sie hier auch ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk.

06.12.2014

New York

Heute können Sie den Tag für einen individuellen Bummel durch die festlich geschmückten Straßen der Stadt nutzen. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2.


NACHPROGRAMM A: MIAMI UND KEY BISCAYNE

20.12.2014

Miami

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie Miami mit all seinen Facetten: den palmengesäumten Ocean Drive mit den bekannten Art-déco-Bauwerken, prachtvolle Luxusvillen in Coral Gables, das Künstlerviertel Coconut Grove und Downtown mit den imposanten Wolkenkratzern. Am Nachmittag checken Sie im Hotel The Ritz-Carlton Key Biscayne ein; zwei Übernachtungen mit Frühstück.

21.12.2014

Key Biscayne

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie zum Beispiel im Spa-Bereich Ihres Hotels, oder genießen Sie einen Strandtag am South Beach.

22.12.2014

Key Biscayne

Gestalten Sie den Vormittag nach Ihrem persönlichen Geschmack. Am Nachmittag Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

23.12.2014

Ankunft in Deutschland

„Talk 2 Christiansen” - das Diskussionsformat mit Sabine Christiansen

Auf dieser Reise findet unter der Schirmherrschaft von Sabine Christiansen, einer der bekanntesten deutschen Journalistinnen, das neue Edutainment-Format „Talk 2 Christiansen“ statt.

‚Krise‘, ‚Tiefpunkt‘, ‚Eiszeit‘ - es ist erst wenige Monate her, da konstatierten viele Medien angesichts der NSA-Krise im Verhältnis Deutschlands zu den USA nur mehr hoffnungslose Zerrüttung. Das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU (TTIP) kam noch hinzu und ist vor allem in Deutschland wegen seiner Intransparenz und vieler Bedenken bezüglich der Absenkung bisheriger europäischer Standards hoch umstritten. Der US-Finanzminister wirft aktuell Europa eine zu lasche Wirtschaftspolitik vor. Europa müsse entschlossen handeln, um das Risiko einer tieferen Rezession zu verringern. Misstrauen und Vorwürfe haben sich in die deutsch-amerikanischen Beziehungen eingeschlichen, die über Jahrzehnte hinweg von routinierter Zusammenarbeit geprägt waren. Schmieden jedoch die zahlreichen neuen Krisen vom IS-Terror über die Ukraine bis zur Ebola-Krise Berlin und Washington wieder zusammen? Sind die bilateralen Beziehungen hinter den Kulissen besser als ihr aktueller Ruf? 

Über diese und weitere Fragen zum aktuellen transatlantischen Verhältnis sprechen und diskutieren die bekannte TV-Journalistin Sabine Christiansen und ihre hochrangigen Gäste auf dieser Reise:

Joseph Stiglitz, US-Nobelpreisträger Wirtschaft

Wolfgang Ischinger, ehem. Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in den USA sowie im Vereinigten Königreich und Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz

Fred Irwin, Ehrenpräsident der deutsch-amerikanischen Handelskammer

Alle Vorträge und Diskussionen werden simultan vom Deutschen ins Englische und umgekehrt gedolmetscht.

„Talk 2 Christiansen” - das Diskussionsformat mit Sabine Christiansen