Mit MS EUROPA 2 von Piräus (Athen) nach Istanbul

Auf den Spuren großer Geschichte

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Inselidyllen, Paläste und Katakomben – diese Reise mit Passagen durch die Dardanellen und den Bosporus kombiniert die faszinierenden Höhepunkte im Östlichen Mittelmeer und im Schwarzen Meer. Traumhafte Buchten versprechen sonnige Aussichten, und in Pergamon* besuchen Sie eine der imposantesten Ausgrabungsstätten der Türkei. Spektakulär liegt das verlassene Sümela-Kloster* inmitten eines gewaltigen Bergmassivs während Sotschi mit mediterranem Flair lockt. Schon von Weitem begrüßt Sie die Potemkinsche Treppe in Odessa, wo Sie am Abend eine Ballettaufführung* im Opernhaus genießen können. In Istanbul, der Weltmetropole am Bosporus, endet Ihre Reise mit der EUROPA 2.


von Piräus (Athen) nach Istanbul

Reisezeitraum:vom 06.09.2014 bis 20.09.2014 (15 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA 2
Reisenummer: EUX1427

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Die Höhepunkte dieser Reise:

  • Traumstrände und Natur pur auf Skopelos und Skiatos.
  • Das Sümela-Kloster* bei Trabzon: Anwärter auf die Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Bootsfahrt* mit einer Yacht auf dem Bosporus
  • Besuchen Sie eine ukrainische Familie zu Hause*
  • An Bord: Balkan-Pop vom Feinsten.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

Sa, 06.09.2014

Linienflug von Deutschland nach Athen und Transfer zur Einschiffung
Piräus (Athen)/Griechenland, Abfahrt 21.00 Uhr

So, 07.09.2014

Skopelos/Sporaden/Griechenland , 9.00 – 17.00 Uhr Skiatos/Sporaden/Griechenland , Ankunft 19.00 Uhr

Nach der abendlichen Ausfahrt aus dem Hafen von Piräus erreichen Sie am nächsten Morgen eine wahre Inselidylle : Skopelos lockt mit üppiger Natur und malerischen Dörfern zu ausgiebigen Entdeckungen, während Sie auf der Nachbarinsel Skiatos die herrlichen Buchten genießen.

Mo, 08.09.2014

Skiatos/Sporaden , Abfahrt 18.00 Uhr

Di, 09.09.2014

Dikili/Türkei, 7.00 - 18.00 Uhr

In Dikili haben Sie die exklusive Wahl: Besuchen Sie Pergamon* entweder in Verbindung mit dem Asklepion* oder dem Archäologischen Museum*. Auf jeden Fall erwartet Sie eine der schönsten Ausgrabungsstätten der Türkei – mit der immer noch spürbaren Pracht einer Stadt, die zu ihrer Blütezeit sogar Alexandria übertroffen haben soll. Alternativ gehen Sie für drei Nächte von Bord (Wiedereinstieg in Trabzon), um sich intensiv den ebenso legendären Naturwundern von Kappadokien* zu widmen.

Mi, 10.09.2014

Passage Dardanellen, 1.00 – 5.00 Uhr
Passage Bosporus, 16.00 - 18.00 Uhr

Wer in Dikili an Bord bleibt, kann sich auf die Passage des Bosporus und einen entspannten Tag auf See freuen.

Do, 11.09.2014

Entspannung auf See

Fr, 12.09.2014

Trabzon/Türkei, 8.00 – 18.00 Uhr

In Trabzon haben dann alle Gäste die Möglichkeit, das verlassene Sümela-Kloster* zu besichtigen. Es liegt spektakulär auf 1.300 Meter Höhe inmitten eines gewaltigen Bergmassivs.

Sa, 13.09.2014

Sotschi/Russland, 7.00 – 18.00 Uhr

Für exklusive Erholung ist das russische Sotschi, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014, bekannt. Die prächtigen Parkanlagen und Herrenhäuser des „russischen Nizza“ erkunden Sie bei einem Stadtrundgang*. Das mediterrane Flair zog sogar Stalin an, der hier sein Ferienhaus* bauen ließ. Tief durchatmen können Sie bei der Wanderung durch die verträumten Wälder des Kaukasischen Nationalparkes*.

So, 14.09.2014

Sinop/Türkei, 8.00 – 12.00 Uhr

Sinop spielte seit Jahrhunderten eine bedeutende Rolle als Kultur- und Handelszentrum am Schwarzen Meer. Bis heute umringen die gut erhaltenen Stadtmauern, die in der Vergangenheit als Schutz dienten, das Zentrum. Erkunden Sie die Stadt auf einem geführten Rundgang und spazieren Sie auf den Spuren der Geschichte.* Oder lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie der näheren Umgebung bei einer Rundfahrt* kennen.

Mo, 15.09.2014

Constanta/Rumänien, 8.00 – 19.30 Uhr

Die Seehafenstadt ist Ausgangspunkt zum Besuch der Hauptstadt Rumäniens – Bukarest*. Besuchen Sie die riesige Anlage des Parlamentspalastes sowie die Patriarchalkirche, ein Zentrum des orthodoxen Glaubens. Alternativ erkunden Sie bei einer Bootsfahrt das Donaudelta*. Mit 5.600qkm gehört es zu den größten Deltas Europas. Bestaunen Sie die Artenvielfalt der Flora und mit etwas Glück sehen Sie verschiedene Vogelarten.

Di, 16.09.2014

Odessa/Ukraine, Ankunft 8.00 Uhr

Die geschichtsträchtige Potemkinsche Treppe begrüßt Sie im Hafen von Odessa. Ein Stadtrundgang* führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt . Oder Sie steigen hinab in die Katakomben von Odessa* und erkunden einen Teil des weitverzweigten Tunnellabyrinthes. Einen kulturellen Hochgenuss erleben Sie am Abend bei einer Ballettaufführung im Opernhaus*, während Sie am nächsten Tag beim Besuch einer ukrainischen Familie* interessante Einblicke in das Alltagsleben gewinnen können.

Mi, 17.09.2014

Odessa/Ukraine, Abfahrt 12.00 Uhr

Do, 18.09.2014

Warna/Bulgarien, 12.00 – 19.00 Uhr

Die abwechslungsreiche Geschichte von Warna eröffnet sich Ihnen bei einer Stadtrundfahrt*. Geheimnisvoll wirkt dagegen der Steinerne Wald in Warnas Umgebung*: Inmitten wilder Heidelandschaft ragen Kalksäulen empor.

Fr, 19.09.2014

Passage Bosporus, ab ca. 6.00 Uhr
Istanbul/Türkei, Ankunft 8.00 Uhr
Übernachtung an Bord

In den Morgenstunden des nächsten Tages erreichen Sie Istanbul. Ein Besuch der Hagia Sophia und der Blauen Moschee zählt zu den Höhepunkten Ihrer Stadtrundfahrt*, wahrhaft atemberaubende Ausblicke erlaubt ein Helikopterflug* über die Weltmetropole und den Bosporus. Die ganze Vielfalt des Orients finden Sie im Großen Basar*. Über 4.000 Geschäfte erwarten Sie zum Staunen, Probieren und Feilschen, bevor nach einer letzten Nacht an Bord Ihre Reise zu Ende geht.

Sa, 20.09.2014

Istanbul
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Byzanz, Konstantinopel, Istanbul - ob Griechen, Osmanen oder Türken - sie alle haben hier ihre Spuren hinterlassen, so dass die Stadt Sehenswürdigkeiten aus allen Kulturen und Epochen zu bitten hat. Besuchen Sie die faszinierende Altstadt Istanbuls, Weltkulturerbe der UNESCO, mit der Hagia Sophia, der Blauen Moschee und dem Topkapi-Palast, um nur einige Highlights zu nennen.

*?Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: ATHEN – STADT DER ANTIKE

05.09.2014

Linienflug Deutschland – Athen

Transfer in Ihr gewähltes First-Class-Hotel: das moderne Hotel Hilton im Stadtteil Kolonaki in der Nähe der Nationalgalerie oder das traditionelle Hotel Grande Bretagne am Syntagma-Platz, gegenüber dem Parlament; eine Übernachtung mit Frühstück.

06.09.2014

Athen

Ein Stadtrundgang mit Mittagessen führt Sie zu den klassischen Höhepunkten Athens. Neben dem Besuch der antiken Akropolis spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen der Altstadt, der sogenannten Plaka, mit zahllosen Boutiquen und Cafés. Am Nachmittag erfolgt in Piräus die Einschiffung auf die EUROPA 2.


NACHPROGRAMM A: ISTANBUL - ZWISCHEN ORIENT UND OKZIDENT

20.09.2014

Istanbul

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Bootsfahrt auf dem Bosporus, der Wasserstraße, die Europa und Asien voneinander trennt. Die Ufer sind gesäumt von modernen Hochhäusern, prächtigen Palästen, eleganten Sommervillen aus Holz und kleinen Fischerdörfern. Nach dem Mittagessen in einem typischen Fischrestaurant checken Sie in einem First-Class-Hotel Ihrer Wahl ein: dem designorientierten The Sofa Hotel oder dem Hotel Park Hyatt; eine Übernachtung mit Frühstück.

21.09.2014

Istanbul

Transfer zum Linienflug nach Deutschland.


IHR PRIVATES REISE-ARRANGEMENT

Istanbul mit seinen rund zehn Millionen Einwohnern liegt sowohl auf dem asiatischen als auch auf dem europäischen Kontinent. Die Metropole, in der Antike Konstantinopel genannt, blickt auf eine 3.000-jährige Historie zurück und ist eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Entdecken Sie Istanbuls Geheimnisse: Gerne stellen wir Ihnen dafür ein privates Programm zusammen – oder Sie entscheiden sich für dieses Programm:

Istanbul
Deluxe Istanbul und der Bosporus – eine untrennbare Einheit. Die Meerenge verbindet auf ganz spezielle Art und Weise die Kontinente Europa und Asien miteinander. Eine private Bootsfahrt gibt Ihnen die Chance, die einmalige Atmosphäre zu genießen. Nachdem Sie Istanbul vom Wasser und Land aus gesehen haben, folgt als krönender Abschluss ein Helikopterflug. Nach spannenden Tagesausflügen erwartet Sie in Ihrem Boutiquehotel Les Ottomans Entspannung pur! Das Haus im osmanischen Stil ist ein absolutes Highlight in der Metropole am Bosporus.