Cookies helfen uns bei der optimalen Darstellung dieses Internetangebots. Durch die Nutzung des Internetangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
OK
Ihre Reise EUR1717 wird geladen, einen Moment.
MS EUROPA - von Hamburg nach Hamburg
Reise EUR1717
27.08.2017 - 09.09.2017 (13 Tage)
Merkliste

Geschichte zum Anfassen direkt vor unseren Küsten

von Hamburg nach Hamburg

Reise EUR1717

27.08.2017 - 09.09.2017

13 Tage (13 Tage Seereise)

    Historische Städte an den Ufern der Ostsee locken mit viel Abwechslung. Weltberühmte Klassiker und ganz besondere Einblicke laden zum Immer-Wiederkommen ein.

    Die Highlights Ihrer Reise

    KOPENHAGENS charmanter Stadtteil Nyhavn bietet mit Cafés und Boutiquen zahlreiche Möglichkeiten für neue Entdeckungen. Exklusive Momente warten hinter der prunkvollen Fassade der Eremitage* in ST. PETERSBURG auf Sie. Zwei ganze Tage bleibt die EUROPA in der Zarenstadt, deren historisches Stadtbild selbst ein Kunstwerk ist.
    Danach bezaubern zwei weitere Städte am Wasser: Lernen Sie HELSINKI kennen, und fahren Sie mit dem RIB-Boot* durch die Schären vor STOCKHOLM. Der Königsweg führt Sie abschließend durch DANZIG : Wer über die Prachtstraße spaziert, durchläuft entlang der schmucken Fassaden die Höhepunkte der rund tausendjährigen Geschichte.

    * Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

    Ihr Schiff - MS EUROPA

    MS EUROPA: ein Kreuzfahrtschiff für Momente, die bleiben

    Auf der EUROPA wird schon Ihr Aufenthalt an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen genießen Sie den Luxus einer klassischen Kreuzfahrt auf einem außergewöhnlichen Schiff, das bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus (laut Berlitz Cruise Guide 2018) ausgezeichnet wurde. Dabei setzen der perfekte Service unserer deutschsprachigen Crew und die erstklassige Gastronomie ebenso Maßstäbe wie die persönliche Atmosphäre Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Mehr über MS EUROPA

    Ihre Suiten auf MS EUROPA

    Suite
    • 27 m² Suite mit Panoramafenster
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    Veranda Suite
    • 27 m² Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Optisch getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Dusche und Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar
    • Teilweise mit Verbindungstür oder als behindertengerechte Suite buchbar
    Spa Suite
    • 27 m² SPA Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Suitenservice
    • Inkludiertes SPA-Verwöhnpaket
    • Bad mit Tageslicht und Meerblick (großes Fenster mit Jalousie zwischen Bad und Wohn-/Schlafbereich)
    • Beleuchtbare Whirlpool- Badewanne und Erlebnisdusche
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Deluxe Suite
    • 45 m2 Penthouse Deluxe Suite mit Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Bad mit Fußbodenheizung, zwei Waschbecken, Dusche und Whirlpool-Badewanne
    • Begehbarer Kleiderschrank, Tablet und Nespresso-Maschine
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)
    Penthouse Grand Suite
    • 85 m² Penthouse Grand Suite mit umlaufender, teilüberdachter Veranda
    • Deutschsprachiger 24-Stunden-Butlerservice
    • Private Atmosphäre auf Deck 10
    • Getrennter Wohn- und Schlafbereich
    • Großzügiger Essbereich mit Esstisch für bis zu sechs Personen
    • Bad mit ebenerdiger Dusche, Whirlpool-Badewanne und eigener Sauna
    • Separates Gäste-WC
    • Großer begehbarer Kleiderschrank
    • Kostenlose Minibar (inkl. einer Auswahl an hochwertigen Spirituosen)

    Auf Reede - Wenn das Schiff auf Reede liegt, ist keine Pier vorhanden und das Schiff ankert im freien Wasser. Das Übersetzen an Land erfolgt mit Tenderbooten bzw. Zodiacs.

    Sonntag, 27.08.2017

    Individuelle Anreise
    Hamburg/Deutschland, Abfahrt 18.00 Uhr

    Montag, 28.08.2017

    Entspannung auf See

    Dienstag, 29.08.2017

    Kopenhagen/Dänemark, 8.00 - 21.00 Uhr

    Mittwoch, 30.08.2017

    Entspannung auf See

    Donnerstag, 31.08.2017

    Riga/Lettland, 6.00 - 14.00 Uhr

    Freitag, 01.09.2017

    Tallinn/Estland, 9.30 - 16.00 Uhr

    Samstag, 02.09.2017

    St. Petersburg/Russland, Ankunft 7.30 Uhr

    Sonntag, 03.09.2017

    St. Petersburg/Russland, Abfahrt 19.00 Uhr

    Montag, 04.09.2017

    Helsinki/Finnland, 11.00 - 18.00 Uhr

    Dienstag, 05.09.2017

    Fahrt durch die Schären
    Stockholm/Schweden , Ankunft 9.00 Uhr

    Mittwoch, 06.09.2017

    Stockholm/Schweden , Abfahrt 7.00 Uhr
    Fahrt durch die Schären

    Donnerstag, 07.09.2017

    Danzig/Polen, 7.00 - 16.00 Uhr

    Freitag, 08.09.2017

    Abendpassage Nord-Ostsee-Kanal

    Samstag, 09.09.2017

    Hamburg/Deutschland, Ankunft 7.00 Uhr
    Individuelle Abreise

    Vor- & Nachprogramme zu Ihrer Reise

    Diese Angebote können Sie zu Ihrer Reise hinzubuchen.

    Begleitete Vor- und Nachprogramme

    Unsere bewährten Vor- und Nachprogramme umfassen ein breites Spektrum an Ausflügen und Erlebnissen und werden von erfahrenen Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitern begleitet. Für alle Reisenden, die Erlebnisse gerne in einer Gruppe Gleichgesinnter teilen.

    MEHR ZEIT IN HAMBURG

    Aufpreis*:

    Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten
    € 190 pro Person (DZ)
    € 275 pro Person (EZ)
    Mit Alster-Blick:
    € 240 pro Person (DZ)
    € 360 pro Person (EZ)


    Hinweis:

    • Keine Hapag-Lloyd Cruises Reiseleitung
    • Hotelaufenthalt inklusive Transfer ab / bis MS EUROPA
    • Offizielle Check-in-Zeit
      15.00 Uhr
    • Offizielle Check-out-Zeit
      12.00 Uhr

    Vor Ihrer Reise
    Sa 26.08. - So 27.08.2017

    Nach Ihrer Reise
    Sa 09.09. - So 10.09.2017

    1. Tag

    Individuelle Anreise bzw. Transfer zum Hotel. Das Fairmont Vier Jahreszeiten steht in der Tradition der europäischen Grand Hotels und vereint historischen Charme und großzügigen Luxus in privilegierter Lage an der Binnenalster. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Stunden in der Hansestadt verbringen. Eine Übernachtung.

    2. Tag

    Frühstück im Hotel. Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer zur Einschiffung.

    Änderungen vorbehalten.
    * Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
    ** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

    Ihre individuellen Reise-Arrangements

    Unser Reise Concierge stellt Ihnen gern maßgeschneiderte Reise-Arrangements nach Ihren Wünschen zusammen. Von trendigen Designhotels über luxuriöse Beach Resorts bis hin zu Insidertipps für die spannendsten Metropolen – exklusive Empfehlungen finden Sie hier und unter www.hl-cruises.de/reise-concierge. Ihr Reise Concierge steht Ihnen vor der Reise und an Bord zur Verfügung.

    = auf Reede

    Freuen Sie sich auf dieser Reise unter anderem auf folgendes Programm:

    MS EUROPA Concert Series

    In Zusammenarbeit mit einigen der renommiertesten Opernhäusern und Partnern präsentieren wir Ihnen auf fast jeder Reise unter den 'MS EUROPA Concert Series' strahlende Stimmen, virtuose Instrumentalisten und berauschendes Ensemblespiel. Und manche Überraschung: Denn nicht selten finden sich internationale Künstler ganz spontan zusammen und sorgen für - im wahrsten Sinne des Wortes - einmalige Konzerterlebnisse an Bord und an Land.


    Elisaveta Blumina Ensemble

    Elisaveta Blumina (Klavier)

    Die Echo Klassik Preisträgerin und künstlerische Leiterin des Hamburger Kammermusikfests Elisaveta Blumina zählt zu den herausragenden Musikerinnen der jüngeren Generation, die unbeirrt von irgendeinem "Star-Kult" ihren... Weiterlesen

    Die Echo Klassik Preisträgerin und künstlerische Leiterin des Hamburger Kammermusikfests Elisaveta Blumina zählt zu den herausragenden Musikerinnen der jüngeren Generation, die unbeirrt von irgendeinem "Star-Kult" ihren eigenen Weg gehen wollen.
    Sie war die erste Musikerin, die sich sehr intensiv mit dem Werk des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg auseinander gesetzt hat. Auf Einladung von Gidon Kremer unterrichtete sie die Werke von Weinberg an der Kronberg Academy. Die in St.Petersburg geborene deutsche Pianistin Elisaveta Blumina begann ihre Ausbildung am Rimski Korsakow-Konservatorium. Später setzte sie ihre Studien an der Hamburger Musikhochschule sowie am Konservatorium in Bern fort. Internationale Anerkennung erspielte sich Elisaveta Blumina durch Auftritte in der Carnegie Hall in New York, der Berliner Philharmonie, dem National Concert Hall Dublin, bei den Festivals in Lockenhaus, Verbier, Lockenhaus, Colmar sowie beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Ihre mittlerweile 25 CD's festigen ihren Ruf als außergewöhnliche Interpretin.

    schließen
    Elisaveta Blumina (Klavier)

    Die Echo Klassik Preisträgerin und künstlerische Leiterin des Hamburger Kammermusikfests Elisaveta Blumina zählt zu den herausragenden Musikerinnen der jüngeren Generation, die unbeirrt von irgendeinem "Star-Kult" ihren eigenen Weg gehen wollen.
    Sie war die erste Musikerin, die sich sehr intensiv mit dem Werk des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg auseinander gesetzt hat. Auf Einladung von Gidon Kremer unterrichtete sie die Werke von Weinberg an der Kronberg Academy. Die in St.Petersburg geborene deutsche Pianistin Elisaveta Blumina begann ihre Ausbildung am Rimski Korsakow-Konservatorium. Später setzte sie ihre Studien an der Hamburger Musikhochschule sowie am Konservatorium in Bern fort. Internationale Anerkennung erspielte sich Elisaveta Blumina durch Auftritte in der Carnegie Hall in New York, der Berliner Philharmonie, dem National Concert Hall Dublin, bei den Festivals in Lockenhaus, Verbier, Lockenhaus, Colmar sowie beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Ihre mittlerweile 25 CD's festigen ihren Ruf als außergewöhnliche Interpretin.

    schließen
    Sergiu Saplacan (Tenor)

    In der Saison 2016/17 wird Sergiu Saplacan sein Debut an der Staatsoper Berlin geben. Weitere Engagements führen ihn wieder an die Estonian National Opera in Tallinn. Zudem durfte er erneut an der Staatsoper München als... Weiterlesen

    In der Saison 2016/17 wird Sergiu Saplacan sein Debut an der Staatsoper Berlin geben. Weitere Engagements führen ihn wieder an die Estonian National Opera in Tallinn. Zudem durfte er erneut an der Staatsoper München als Normanno in “Lucia di Lammermoor” auftreten. Nach seinem erfolgreichen Debut als Kavalier in “Cardillac” von Paul Hindemith an der Estonian National Opera in Tallinn, trat Sergiu Saplacan in der Saison 2015/16 erneut in dieser Rolle auf.
    Nachdem Sergiu Saplacan 2012 sein Masterstudium mit Auszeichnung abgeschlossen hat, wurde ihm von der Universität Mozarteum Salzburg die Lilli-Lehmann-Medaille als bester Absolvent verliehen. Im Anschluss an sein Studium wurde er an der Hamburgischen Staatsoper verpflichtet und war bis Juni 2014 Mitglied des Internationalen Opernstudios.

    schließen
    Sergiu Saplacan (Tenor)

    In der Saison 2016/17 wird Sergiu Saplacan sein Debut an der Staatsoper Berlin geben. Weitere Engagements führen ihn wieder an die Estonian National Opera in Tallinn. Zudem durfte er erneut an der Staatsoper München als Normanno in “Lucia di Lammermoor” auftreten. Nach seinem erfolgreichen Debut als Kavalier in “Cardillac” von Paul Hindemith an der Estonian National Opera in Tallinn, trat Sergiu Saplacan in der Saison 2015/16 erneut in dieser Rolle auf.
    Nachdem Sergiu Saplacan 2012 sein Masterstudium mit Auszeichnung abgeschlossen hat, wurde ihm von der Universität Mozarteum Salzburg die Lilli-Lehmann-Medaille als bester Absolvent verliehen. Im Anschluss an sein Studium wurde er an der Hamburgischen Staatsoper verpflichtet und war bis Juni 2014 Mitglied des Internationalen Opernstudios.

    schließen
    Baiba Skride (Violine)

    Die in Lettland geborene Geigerin Baiba Skride zählt zu den profiliertesten Geigerinnen unserer Zeit und wird weltweit für inspirierende Interpretationen und ihren unverwechselbaren Geigenton geschätzt. Sie spielt mit... Weiterlesen

    Die in Lettland geborene Geigerin Baiba Skride zählt zu den profiliertesten Geigerinnen unserer Zeit und wird weltweit für inspirierende Interpretationen und ihren unverwechselbaren Geigenton geschätzt. Sie spielt mit Orchestern von Weltrang wie den Berliner Philharmonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig, Boston Symphony Orchestra, New York Philharmonic und dem London Philharmonic Orchestra. Zu den Dirigenten, mit denen Baiba Skride zusammenarbeitet, zählen Andris Nelsons, Yannick Nézet-Séguin, Kirill Petrenko, Gustavo Gimeno, Christoph Eschenbach, Donald Runnicles sowie Cornelius Meister, Jakub Hrůša, und Mikko Franck.
    Für Orfeo spielte Baiba Skride zahlreiche Aufnahmen ein, darunter jüngst die Violinkonzerte von Nielsen und Sibelius. Des Weiteren erschienen Einspielungen der Violinkonzerte von Szymanowski, Schumann, Strawinsky, Martin, Brahms und Tschaikowsky.
    Baiba Skride wuchs in einer Musikerfamilie in Riga auf, wo sie auch ihr Musikstudium begann. 1995 wechselte sie an die Hochschule für Musik und Theater Rostock zu Professor Petru Munteanu. Im Jahr 2001 gewann sie den 1. Preis des Queen Elisabeth Wettbewerbs in Brüssel. Sie spielt die Stradivari “Yfrah Neaman”, eine großzügige Leihgabe der Familie Neaman auf Vermittlung der Beares International Violin Society.

    schließen
    Baiba Skride (Violine)

    Die in Lettland geborene Geigerin Baiba Skride zählt zu den profiliertesten Geigerinnen unserer Zeit und wird weltweit für inspirierende Interpretationen und ihren unverwechselbaren Geigenton geschätzt. Sie spielt mit Orchestern von Weltrang wie den Berliner Philharmonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig, Boston Symphony Orchestra, New York Philharmonic und dem London Philharmonic Orchestra. Zu den Dirigenten, mit denen Baiba Skride zusammenarbeitet, zählen Andris Nelsons, Yannick Nézet-Séguin, Kirill Petrenko, Gustavo Gimeno, Christoph Eschenbach, Donald Runnicles sowie Cornelius Meister, Jakub Hrůša, und Mikko Franck.
    Für Orfeo spielte Baiba Skride zahlreiche Aufnahmen ein, darunter jüngst die Violinkonzerte von Nielsen und Sibelius. Des Weiteren erschienen Einspielungen der Violinkonzerte von Szymanowski, Schumann, Strawinsky, Martin, Brahms und Tschaikowsky.
    Baiba Skride wuchs in einer Musikerfamilie in Riga auf, wo sie auch ihr Musikstudium begann. 1995 wechselte sie an die Hochschule für Musik und Theater Rostock zu Professor Petru Munteanu. Im Jahr 2001 gewann sie den 1. Preis des Queen Elisabeth Wettbewerbs in Brüssel. Sie spielt die Stradivari “Yfrah Neaman”, eine großzügige Leihgabe der Familie Neaman auf Vermittlung der Beares International Violin Society.

    schließen
    Anastasia Kalagina (Sopran)

    Die russische Sopranistin Anastasia Kalagina ist Absolventin des Staatlichen Sankt Petersburger Konservatoriums „N.A. Rimski-Korsakow“. 1998 trat sie in die Mariinsky Academy of Young Opera Singers ein. Seit 2007 ist sie... Weiterlesen

    Die russische Sopranistin Anastasia Kalagina ist Absolventin des Staatlichen Sankt Petersburger Konservatoriums „N.A. Rimski-Korsakow“. 1998 trat sie in die Mariinsky Academy of Young Opera Singers ein. Seit 2007 ist sie Solistin am Mariinski-Theater.

    Anastasia Kalagina ist auf Tourneen bereits in ganz Europa und den USA sowie in Israel und Japan aufgetreten. 2007 sang sie in der Carnegie Hall (New York) das Schneeflöckchen in der gleichnamigen Oper.

    2008 errang sie mit „Correspondances“ von Henri Dutilleux einen großen Erfolg bei den Kritikern. Im gleichen Jahr erhielt sie den Montblanc-New-Voices-Preis. In der Saison 2009/2010 stand sie in „The Infernal Comedy“ mit John Malkovich auf der Bühne.

    Bis heute singt sie Hauptrollen am Mariinski-Theater.

    schließen
    Anastasia Kalagina (Sopran)

    Die russische Sopranistin Anastasia Kalagina ist Absolventin des Staatlichen Sankt Petersburger Konservatoriums „N.A. Rimski-Korsakow“. 1998 trat sie in die Mariinsky Academy of Young Opera Singers ein. Seit 2007 ist sie Solistin am Mariinski-Theater.

    Anastasia Kalagina ist auf Tourneen bereits in ganz Europa und den USA sowie in Israel und Japan aufgetreten. 2007 sang sie in der Carnegie Hall (New York) das Schneeflöckchen in der gleichnamigen Oper.

    2008 errang sie mit „Correspondances“ von Henri Dutilleux einen großen Erfolg bei den Kritikern. Im gleichen Jahr erhielt sie den Montblanc-New-Voices-Preis. In der Saison 2009/2010 stand sie in „The Infernal Comedy“ mit John Malkovich auf der Bühne.

    Bis heute singt sie Hauptrollen am Mariinski-Theater.

    schließen

    Christoph Kuch, Mentalmagier

    Der Mentalmagier studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre, doch seine wahre Leidenschaft seit frühester Kindheit gehört der Zauberkunst. Heute ist er der beliebteste Mentalmagier Deutschlands und gern gesehener Gast in zahlreichen TV-Shows. Er ist Deutscher Meister und Gewinner der... Weiterlesen

    Der Mentalmagier studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre, doch seine wahre Leidenschaft seit frühester Kindheit gehört der Zauberkunst. Heute ist er der beliebteste Mentalmagier Deutschlands und gern gesehener Gast in zahlreichen TV-Shows. Er ist Deutscher Meister und Gewinner der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Mentalmagie. Seine über 20-jährige Erfahrung auf den großen Bühnen dieser Welt haben ihm Einblicke in das menschliche Verhalten gestattet, die er in Seminaren und Coachings weitergibt.

    Im Mai 2014 erschien sein erstes Buch "Sei nicht abergläubisch, das bringt Unglück!", das sich auf humorvolle, aber fachlich fundierte Weise mit den Fragen beschäftigt, die ihm nach seinen Shows immer wieder gestellt werden.

    schließen

    MS EUROPA - Ihre schönste Yacht der Welt

    Die EUROPA

    Unterwegs zu den schönsten Zielen wird Ihr Aufenthalt an Bord der EUROPA selbst zu einem Erlebnis: Ob beim Captains Handshake oder einem brillanten Galaabend – genießen Sie den traditionellen Luxus einer klassischen Kreuzfahrt im kleinen Kreis von maximal 400 Gästen. Es erwarten Sie allerhöchste Standards in Service und Gastronomie, die vom Berlitz Cruise Guide 2018 bereits zum 18. Mal in Folge mit dem Prädikat 5-Sterne-plus ausgezeichnet wurden. Verlassen Sie sich dabei jederzeit auf unsere deutschsprachige Crew, die mit diskreter Aufmerksamkeit und einem Blick fürs Detail gerne Ihre individuellen Wünsche erfüllt.

    Kommen Sie an Bord der EUROPA. Ein Ort, wo das Besondere zu Hause ist. Tauchen Sie ein in eine Welt von bewegenden Erlebnissen und exklusiven Augenblicken. Und sehen Sie, wo modernster Komfort und luxuriöse Kreuzfahrttradition zusammentreffen.

    Die EUROPA anzeigen

    Suiten

    Vom guten Gefühl, angekommen zu sein: Mit viel Liebe zum Detail und durchdachten Raumkonzepten bietet Ihnen jede Suite an Bord der EUROPA ein einladendes wie gemütliches Zuhause. Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten und dem Freiraum für ganz persönliche Momente. Sie haben einen Wunsch? Unser Suitenservice ist rund um die Uhr für Sie da.

    Suiten anzeigen

    Restaurants

    Jeder Tag ein Hochgenuss. Vier erstklassige Restaurants für unzählige Geschmackserlebnisse: Lassen Sie sich im eleganten Europa Restaurant verwöhnen, und genießen Sie die moderne Küche des „Restaurants Dieter Müller“. Der Geschmack des Südens im Spezialitätenrestaurant Venezia und legerer Genuss unter freiem Himmel im Lido Café machen Ihre kulinarische Entdeckungsreise perfekt.

    Restaurants anzeigen

    Bars

    Wo der Tag stilvoll ausklingt: Fünf Bars versprechen angenehme und entspannte Stunden und sind die perfekte Location um jeden Urlaubstag wunderbar ausklingen zu lassen. Ebenfalls sind sie beliebte Orte für die ein oder andere Veranstaltung, die wir auf jeder Reise für Sie organisieren.

    Bars anzeigen

    Fitness & Wellness

    Lassen Sie auf der EUROPA den Alltag weit hinter sich – etwa im OCEAN SPA, das Ihnen von der klassischen Massage bis zur Beauty-Behandlung alle Möglichkeiten für eine gleichermaßen wohltuende wie inspirierende Auszeit bietet. Ganz aktiv erholen Sie sich beim Fitnesstraining an Bord – ob bei einem unserer Kurse oder mit Ihrem Personal Trainer (kostenpflichtig).

    Fitness & Wellness anzeigen

    Entertainment

    Auf der EUROPA erwartet Sie Unterhaltung der Spitzenklasse. Ob Klassik oder Musical, Jazz oder Pop, Lesung oder Theaterstück – erleben Sie ausgewählte Künstler, die auf renommierten internationalen Bühnen zu Hause sind, bei exklusiven Auftritten im ganz persönlichen Ambiente Ihrer schönsten Yacht der Welt.

    Entertainment anzeigen
    MS EUROPA - von Hamburg nach Hamburg Geschichte zum Anfassen direkt vor unseren Küsten
    »