Mit MS EUROPA von Hamburg nach Monte-Carlo

Juwelen europäischer Geschichte

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Von hier brachen berühmte Entdecker auf, herrschten Könige über ihre Weltreiche und Gläubige pilgerten zu den Heiligtümern: Europas Westküste begeistert mit großen Kunstschätzen, herrlichen Altstädten und erlesenen Gaumenfreuden. Erleben Sie kulturelle Metropolen wie Lissabon oder Barcelona, genießen Sie den Panoramablick von der maurischen Residenz Alhambra und staunen Sie über die Klosterinsel Mont St.-Michel. Freuen Sie sich auf entspannte Herbsttage voller bunter Eindrücke.


von Hamburg nach Monte-Carlo

Reisezeitraum:vom 15.10.2015 bis 30.10.2015 (15 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1522

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Mont St.-Michel*, Torre de Belem*, Hieronymus-Kloster*, Kathedrale und Alcazar in Sevilla*, maurische Residenz Alhambra*, Gaudis Werke in Barcelona*
  • Lissabon und Barcelona bei Tag und bei Nacht
  • Mit Schmerz die Seele heilen – Fado an Bord
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket*

 

 

Reiseverlauf

Do, 15.10.2015

Individuelle Anreise
Hamburg, 20.00 Uhr Abfahrt

Hamburg
Erkunden Sie zum Auftakt die Hansestadt Hamburg individuell*.

Fr, 16.10.2015

Entspannung auf See

Sa, 17.10.2015

Antwerpen/Belgien, 7.00 – 18.00 Uhr

Antwerpen/Belgien
In der kleinen, flämischen Weltstadt verführen Diamanten, Mode und belgische Waffeln. Einer der berühmtesten Söhne Antwerpens ist Peter Paul Rubens. Auf einem Rundgang* vorbei an historischen Zeugnissen wie dem Grote Markt besuchen Sie auch sein ehemaliges Wohnhaus, das eine kostbare Kunstsammlung birgt. Das entzückende Gent* hält eine der schönsten Kirchen Belgiens bereit.


Kinderausflug: Die Pirateninsel lockt*
In einem alten Lagerhaus befindet sich tatsächlich ein richtiges Piratenschiff. Ruck zuck schlüpfen wir in die entsprechende Kleidung und können uns wie die Eroberer der Meere fühlen. Darüber hinaus bietet das Lagerhaus weitere tolle Möglichkeiten zum Spielen und Toben.

So, 18.10.2015

Entspannung auf See

Mo, 19.10.2015

St.-Malo/Frankreich, 8.00 – 20.30 Uhr

St.-Malo/Frankreich
Die eindrucksvolle Klosterinsel Mont St.-Michel* konnten die Pilger früher nur bei Ebbe erreichen. Heute führt Sie ein Damm zum „Wunder des Abendlandes“, das als eines der besten Beispiele französisch-normannischer Architektur gilt. Cancale* ist die „Austernhauptstadt“ der Bretagne. Sammeln Sie Einblicke in die Austernzucht, und kosten Sie einige der köstlichen Meeresfrüchte.

Di, 20.10.2015

Entspannung auf See

Mi, 21.10.2015

Gijon/Spanien, 7.00 – 18.00 Uhr

Gijon/Spanien
Lassen Sie sich beim Rundgang* durch die Hafenstadt an der Biskaya ein Gläschen Cidre schmecken, der traditionell in Asturien hergestellt wird. Die Hauptstadt der Region ist Oviedo* mit seiner schönen Altstadt. Hier erhebt sich die mächtige Kathedrale San Salvador mit der Heiligen Kammer: Die „Cámara Santa“ beherbergt eine der wichtigsten spanischen Reliquiensammlungen.

Do, 22.10.2015

Entspannung auf See

Fr, 23.10.2015

Lissabon/Portugal, 7.00 Uhr Ankunft

Lissabon/Portugal
Über den Tejo läuft die EUROPA in Portugals hübscher Hauptstadt ein und bleibt über Nacht. Entdecken Sie die charmante Siebenhügelstadt bequem mit der nostalgischen Straßenbahn*, die rumpelnd durch die engen Gassen der Alfama mit ihren kachelgeschmückten Häusern fährt. Oder steigen Sie ein zur Stadtrundfahrt* zu Sehenswürdigkeiten wie dem Turm von Belem und dem Hieronymus-Kloster. Eine andere interessante Art und Weise, Lissabon kennen zu lernen, ist die Segwaytour* abseits der üblichen Touristenpfade. Ein Tipp für den Abend: Besuchen Sie individuell eines der Fado-Restaurants und lauschen Sie diesem melancholischen Musikstil, der 2011 in die Liste des immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.


Teensausflug: Besuch des Ozeanariums*
Erlebt eine beeindruckende Unterwasserwelt! Das Ozeanarium von Lissabon gehört mit über 16.000 Meeres- und Wassertieren zu den größten Aquarien Europas. Haie, Rochen und Barrakudas ziehen in riesigen Salzwassertanks ihre Bahnen, aber auch Pinguine, Quallen oder Seepferdchen möchten besucht werden.

Sa, 24.10.2015

Lissabon, 12.30 Uhr Abfahrt

So, 25.10.2015

Cadiz/Spanien, 8.00 – 20.00 Uhr

Cadiz/Spanien
Lord Byron nannte sie die „Sirene am Meer“, und die Altstadt von Cadiz bezaubert bis heute. Genießen Sie ihr andalusisches Flair, oder machen Sie sich auf in die Sierra von Cadiz. Hier liegen die berühmten weißen Dörfer, deren Höhepunkt das malerische Arcos* ist – und die Heimat von Sherry und edlen Vollblütern: Jerez de la Frontera*. Tapas und Flamenco locken ins feurige Sevilla*. Das Wahrzeichen der Stadt ist das ehemalige Minarett Giralda, heute der Glockenturm der größten gotischen Kathedrale der Welt. Pinienwälder, Dünenlandschaften und Steilküste bilden die Kulisse Ihrer Wanderung im Naturpark La Brena*. Eines der hübschen Fotomotive unterwegs: das Kap Trafalgar mit seinem historischen Leuchtturm.

Mo, 26.10.2015

Malaga, 8.00 – 18.00 Uhr

Malaga/Spanien
In der andalusischen Hafenstadt wurde 2003 das Pablo-Picasso-Museum* mit über 200 seiner Werke eröffnet – ein großer Genuss für Kunstfans. Auf den Spuren des Malers besuchen Sie auch sein Geburtshaus in der Altstadt. In Granada erwartet Sie ein Traum wie aus 1.001 Nacht: In der Residenz Alhambra* herrschten 250 Jahre lang die Nasridenkönige. Von außen eher schlicht anmutend, entzückt der rötliche Palast in seinem Inneren mit arabischer Baukunst, plätschernden Brunnen und kunstvollen Verzierungen.

Di, 27.10.2015

Cartagena, 8.00 – 14.00 Uhr

Cartagena/Spanien
Entdecken Sie die alte Stadt der Karthager bei einem Bummel über die Stadtmauer, die in eine einladende Promenade verwandelt wurde. Oder erkunden Sie Cartagena* auf den Spuren der Römer, und sehen Sie das Amphitheater aus der Zeit von Kaiser Augustus. Die gut erhaltene Altstadt von Murcia* zeugt ebenfalls von einer langen Stadtgeschichte. Die imposante Kathedrale mit ihrem 90 m hohen Turm wurde 1394 an der Stelle einer ehemaligen Moschee errichtet.

Mi, 28.10.2015

Barcelona, 8.30 Uhr Ankunft

Barcelona/Spanien
In der lebensfrohen katalanischen Metropole am Mittelmeer bleibt die EUROPA über Nacht. Im gotischen Viertel blicken die Fabelwesen auf Sie herab – und was wäre ein Besuch in Barcelona* ohne das Erbe von Antoni Gaudí: Bestaunen Sie die unvollendete Sagrada Familia, an der seit mehr als 100 Jahren gebaut wird, und den fantasievollen Park Güell. Ein Ort der Stille ist das Kloster Montserrat*. Der Wallfahrtsort beherbergt die „Schwarze Madonna“, die schon im Mittelalter viele Pilger anzog.


Familienausflug: Besuch des Stadion vom FC Barcelona*
Wir besichtigen das größte Fußballstadion Europas. Von der UEFA als Elitestadion ausgezeichnet, bietet es fast 100.000 Zuschauern Platz. Schon auf dem Weg zum Camp Nu, dem Stadion des FC Barcelona kommen wir an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Eine Attraktion, nicht nur für Fußballfans

Do, 29.10.2015

Barcelona, 9.00 Uhr Abfahrt

Fr, 30.10.2015

Monte-Carlo/Monaco, 6.00 Uhr Ankunft
Transfer nach Nizza zum Linienflug nach Deutschland

Monte-Carlo/Monaco
Verlassen Sie heute die EUROPA, oder bleiben Sie noch länger und lernen Sie im Nachprogramm* das Fürstentum Monaco kennen.

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VERLÄNGERUNG – HAMBURG INDIVIDUELL

14.10.2015

Individuelle Anreise nach Hamburg ins Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Sommerstunden in der Hansestadt ver­bringen. Eine Übernachtung.

15.10.2015

Frühstück im Hotel. Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA.


NACHPROGRAMM A: DAS FÜRSTENTUM MONACO

30.10.2015

Monte-Carlo

Genießen Sie eine Fahrt in die Altstadt und auf den sogenannten Fürstenfelsen. Bei einem Rundgang erleben Sie den Fürstenpalast (Außenbesichtigung) und können sich an der einmaligen Aussicht auf Monte-Carlo erfreuen. Entlang der Küstenstraße geht es zur reizvollen Halbinsel St.-Jean-Cap-Ferrat mit der legendären Villa Rothschild und ihren prächtigen Gärten. Mittagessen unterwegs. Zurück in Monte-Carlo checken Sie ins Hotel Fairmont ein. Übernachtung mit Frühstück.

31.10.2015

Monte-Carlo

Transfer nach Nizza zum Linienflug nach Deutschland.


Änderungen vorbehalten.
*   Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.


HOTEL LANDHAUS WACHTELHOF: 2-TAGES-KREUZFAHRT-ARRANGEMENT „ATLANTIK“

Für alle, die bewusst etwas Abstand vom Alltag gewinnen möchten, empfiehlt sich dieses Arrangement: Verlängern Sie Ihren Urlaub, und genießen Sie entweder vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine erholsame Zeit in Niedersachsen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu splitten und jeweils eine Nacht vor und nach der Reise in dem exklusiven Hotel zu verbringen.

Weitere Informationen zum Arrangement "Atlantik"  finden Sie hier.

 

 


Änderungen vorbehalten.
*  Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

Golf - Mit Schwung in den Süden

Sa 17.10. Antwerpen, Belgien – Kampenhout Golf & Business Club
Der Course erinnert an einen typisch britischen Parkland-Platz und bietet durch seine Topographie viel Abwechslung.

Mo 19.10. St.-Malo, Frankreich – Golf de Dinard
18 Löcher, jedes mit wundervollem Meerblick, erwarten Spieler aller Niveaus auf dem zweitältesten Golfplatz Frankreichs. Seine welligen Fairways, ausgeklügelten Bunker und sehr schnellen Greens fordern ein wohl überlegtes Spiel.

Mi 21.10. Gijon, Spanien – Club de Golf Real La Barganiza
Alter Baumbestand und sanfte Hügel kennzeichnen diese 18-Loch-Anlage mit Meerblick am Golf von Biskaya.

Fr 23.10. Lissabon, Portugal – Penha Longa GC (Zusatzplatz 1)
Inmitten eines Naturschutzgebietes designte Robert Trent Jones jr. einen herrlichen 27-Loch-Course, der Ihnen bei jedem Schlag spektakuläre Blicke über die Umgebung erlaubt. Als einer der Top-Plätze Zentraleuropas war Penha Longa Gastgeber der Portuguese Open.

So 25.10. Cadiz, Spanien – Montenmedio Golf & Country Club (Zusatzplatz 2)
Pinien, Palmen, Puttinglinien; es wartet einer der natürlichsten Golfplätze Spaniens auf Sie. Im Hochland von Cadiz gelegen unterstützen breite Fairways das Spiel. Erst auf den letzten Metern zum Ziel ist ein wenig mehr Können gefordert; dort stellen sich trickreiche Grüns und Bunkeranlagen in den Weg.

Mo 26.10. Malaga, Spanien – La Cala Resort – Asia Course / Südcourse
Der Campo Asia mit 5925 m ist sehr empfehlenswert, da man hier einen wunderschönen Ausblick auf die andalusischen Berge der Umgebung hat. Anstelle von Bäumen umrahmt üppige Strauchlandschaft die Plätze und verlangt sehr viel Präzision im Spiel.

Mi 28.10. Barcelona, Spanien – Club de Golf Barcelona
Der Course am Fuße des Berges Montserrat wurde von José Maria Olazábal gestaltet und war bereits Austragungsort der Spanish Professionals.

Golf - Mit Schwung in den Süden
Bettina Bensinger

Familienreise

Auf dieser Familienreise haben Ihre Liebsten ihr ganz individuelles Programm an Land. Erfahrene Betreuer sorgen dafür, dass bei speziellen Kinder- und Teensausflügen* die Erkundung von Neuland für alle Nachwuchskreuzfahrer ab vier Jahren immer zu einer spannenden Unternehmung wird. Natürlich bieten wir auch Familienausflüge* an, die auf gemeinsame Entdeckungen von Ihnen und Ihren Kindern abgestimmt sind. Zurück an Bord klingt bei einem gemeinsamen Abendessen von Kindern und Betreuern im Lido Café ein ereignisreicher Tag aus. Auf Wunsch kümmert sich danach ein Babysitter* um Ihre Kleinen. Damit Sie auch in Ruhe aus schlafen können, bieten wir an Seetagen den Langschläfer-Service an: Liebevolle Nannies holen dann Ihre Sprösslinge um 8.00 Uhr zum Frühstücken ab. Und an Tagen mit Landgängen erlauben Ihnen angepasste Betreuungszeiten, auch einmal ohne Ihren Nachwuchs an Ausflügen* teilzunehmen

Details zu den Kinder-, Teens- und Familienausflügen finden Sie im Reiseverlauf unter dem jeweiligen Hafen.

*kostenpflichtig

Familienreise