Mit MS EUROPA von Venedig nach Barcelona

Farbenfrohe Frühlingstage

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Kristallklares Wasser, warme Sonnenstrahlen und der mediterrane Duft lassen an den zauberhaften Küsten des Mittelmeeres Ihren Alltag schnell verblassen. Besuchen Sie Kroatiens ausgezeichnete Altstädte, folgen Sie Siziliens langer Geschichte bis zum Amphitheater von Taormina und krönen Sie Ihre Erlebnisse mit einem Tag in der Ewigen Stadt. Einen entspannten Ausklang Ihrer Reise verspricht das Savoir-vivre von Monte-Carlo und Marseille. Kann Ihr Frühling noch schöner werden?


von Venedig nach Barcelona

Reisezeitraum:vom 10.05.2015 bis 23.05.2015 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1509

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Mosaike von Ravenna*, Altstadt von Dubrovnik*, Trulli von Alberobello*, Höhlenwohnungen Sassi di Matera*, historisches Zentrum von Rom*
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Äolische Inseln und der Vulkan Ätna
  • Sizilianische Nacht an Bord
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket*
  • 15. MS EUROPA Golfcup – Turnierserie mit attraktiven Preisen
  • Neuer Hafen: Bari/Italien

 

 

Reiseverlauf

So, 10.05.2015

Linienflug Deutschland – Venedig
Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA
Venedig/Italien, 24.00 Uhr Abfahrt

Venedig/Italien
Kommen Sie schon etwas früher in die Lagunenstadt, und genießen Sie Venedig im Rahmen eines privaten Reise-Arrangements*.

Mo, 11.05.2015

Ravenna, 8.00 – 18.00 Uhr

Ravenna/Italien
Sie schmücken byzantinische Kirchen, vergolden Bischofskapellen und verzieren ein kaiserliches Grabmal: Ravennas prachtvolle Mosaiken* sind wunderschön und weltberühmt. Natürliche Schönheiten erreichen Sie zwischen Pinienhainen, hohen Pappeln und dichtem Schilf mit dem Fahrrad im Po-Delta-Naturpark*.

Di, 12.05.2015

Zadar/Kroatien, 7.00 – 19.00 Uhr

Zadar/Kroatien
Hinter den venezianischen Festungsmauern der Altstadt* eröffnet sich Ihnen eine Schatzkammer aus römischen, mittelalterlichen und frühbarocken Bauwerken. Ein Kleinod der Natur ist der Krka Nationalpark* mit Wasserfällen, stillen Seen und ursprünglichen Wäldern.

Mi, 13.05.2015

Korcula, 7.00 – 17.00 Uhr
Dubrovnik, 21.00 Uhr Ankunft

Korcula/Kroatien
Das Hafenstädtchen ist für seine entzückende Altstadt berühmt. Das üppig bewachsene Inselinnere erkunden Sie bei Ihrer Inselfahrt* ins Fischerdorf Vela Luka und probieren unterwegs bei einer Verkostung heimische Tropfen. Abenteurer wechseln nach einer Bootsfahrt auf Buggys*, um Korcula mit den geländegängigen Fahrzeugen zu entdecken.

Do, 14.05.2015

Dubrovnik, 19.00 Uhr Abfahrt

Dubrovnik/Kroatien
Die „Perle der Adria“ wird für eine Nacht zum Liegeplatz der EUROPA, und Sie haben viel Zeit, Dubrovniks* historisches Erbe wie das Franziskanerkloster oder den Rektorenpalast zu erkunden. Mit dem Geländewagen geht es in die fruchtbare Konavle-Landschaft*, die oft als die „Toskana Dalmatiens“ bezeichnet wird.

Fr, 15.05.2015

Bari/Italien, 7.00 – 19.00 Uhr

Bari/Italien
Die Universitätsstadt verführt zu einem Abstecher in die Trattoria, um traditionelle „Orecchiette“ zu probieren. Ebenso typisch für Apulien sind „Trulli“, weiße Rundhäuser mit Kegeldächern. Ganze Viertel zieren das Dörfchen Alberobello* mit der weltweit einzigen Kirche im Trullo-Stil. Ausgefallene Domizile sind auch die Sassi in Matera*: Viele der Höhlen sind 9.000 Jahre alt und waren noch bis 1952 bewohnt.

Sa, 16.05.2015

Entspannung auf See

So, 17.05.2015

Catania/Sizilien, 7.00 - 18.00 Uhr

Catania/Sizilien/Italien
Im Morgenlicht taucht der Ätna am Horizont auf. Nähern Sie sich dem Feuer­berg mit dem Geländewagen*, und spazieren Sie zu Fuß durch seine bizarre Welt aus Wald, vulkanischer Wüste und Grotten. Im Städtchen Taormina* begeistert der Ausblick vom antiken Theater. Die schönen Kirchen und Paläste sowie die Einkaufsstraße Corso Umberto versprechen ebenfalls angenehme Stunden an Land.

Mo, 18.05.2015

Lipari/Liparische Inseln, 8.00 – 13.00 Uhr

Lipari/Liparische Inseln/Italien
Bis zum mächtigen Kastell schmiegen sich romantische Häuschen an die Hänge und laden zur näheren Erkundung innerhalb der Burgmauer. Freuen Sie sich auch außerhalb des Ortes auf einmalige Impressionen*, wenn Sie durch winzige Dörfer fahren und immer wieder traumhafte Ausblicke auf die Küste genießen.

Di, 19.05.2015

Civitavecchia (Rom), 7.00 – 19.00 Uhr

Civitavecchia (Rom)/Italien
Ob Kolosseum, Forum Romanum oder Spanische Treppe – mit jedem Schritt spazieren Sie in Rom* durch die Geschichte. Werfen Sie doch eine Münze in den Trevibrunnen, das verspricht eine baldige Wiederkehr. Auch moderne Kunst hat in der „Ewigen Stadt“ ihren Platz: Niki de Saint Phalle schuf im Giardino dei Tarocchi* ein buntes Gesamtkunstwerk aus Mosaiken, Skulpturen und verspiegelten Innenräumen.

Mi, 20.05.2015

Bastia/Korsika/Frankreich, 8.00 – 18.00 Uhr

Bastia/Korsika/Frankreich
Die mediterrane Inselschönheit ist seit jeher umkämpft und geliebt. Zu den schönsten Zielen zählt heute das Cap Corse*, zu dem Napoleon Bonaparte einst eine Küstenstraße bauen ließ.

Do, 21.05.2015

Monte-Carlo/Monaco, 7.00 – 19.00 Uhr

Monte-Carlo/Monaco
Das Fürstentum Monaco thront über der Riviera und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über das azurblaue Meer. Entlang der Corniche* liegen weitere traumhafte Aussichten, bevor Sie das mondäne Nizza erreichen. Dem Duft von Jasmin, Rosen und Orangen folgen Sie nach Grasse*, seit dem 17. Jh. das Zentrum der Parfümkultur.

Fr, 22.05.2015

Marseille/Frankreich, 7.00 – 17.00 Uhr

Marseille/Frankreich
Die Weltkulturhauptstadt 2013 wird weithin sichtbar von der Basilika Notre-Dame de la Garde überragt. Durch die idyllische Provence gelangen Sie nach Aix-en-Provence*, dessen reizvolle Gassen schon Paul Cézanne verzauberten. Unvergessliche Momente verspricht die Bootsfahrt entlang schroffer Kalksteinfelsen in die türkisen Buchten der Calanques*.

Sa, 23.05.2015

Barcelona/Spanien, 7.00 Uhr Ankunft
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Barcelona/Spanien
Entdecken Sie im Nachprogramm Barcelona* – Die katalanische Metropole* oder treten Sie Ihre Heimreise an.

* Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

PRIVATE REISE-ARRANGEMENTS VENEDIG

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Venedig vor oder nach der Kreuzfahrt verlängern möchten, bieten wir Ihnen auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gern ein individuell abgestimmtes Hotelprogramm. Zu den Topadressen in Venedig gehören zum Beispiel das klassische Hotel Danieli, das Hilton Molino Stucky auf der Giudecca-Insel und das Design-Hotel Centurion Palace. Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard (Zimmergröße und -ausstattung) in Venedig niedriger ist als in anderen europäischen Städten, während das Preisniveau über dem Durchschnitt liegt. Gern stehen Ihnen Ihr Reisebüro und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für Rückfragen/Hilfestellung zur Verfügung.


NACHPROGRAMM A: BARCELONA – DIE KATALANISCHE METROPOLE

23.05.2015

Barcelona

Bei einer Stadtbesichtigung mit Mittagessen entdecken Sie die katalanische Metropole, die als Spaniens Trendsetter in Sachen Architektur, Mode und Design gilt. U. a. besichtigen Sie die berühmte Sagrada Familia des legendären Architekten Antoni Gaudí und genießen vom Hausberg Montjuic den grandiosen Blick auf die Stadt und den Hafen. Am Nachmittag checken Sie im Hotel Arts ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

24.05.2015

Barcelona

Heute starten Sie zu einem gemütlichen Spaziergang durch das Viertel Barrio Gotic mit seinen mittelalterlichen Gassen und bewundern im Picasso-Museum die wichtigste und umfassendste Sammlung der Jugend- und Ausbildungswerke des berühmten Künstlers. Unterwegs genießen Sie ein typisches Tapas-Mittagessen.

25.05.2015

Barcelona

Transfer zum Linienflug nach Deutschland.


HOTEL LANDHAUS WACHTELHOF: 2-TAGES-KREUZFAHRT-ARRANGEMENT „ATLANTIK“

Für alle, die bewusst etwas Abstand vom Alltag gewinnen möchten, empfiehlt sich dieses Arrangement: Verlängern Sie Ihren Urlaub, und genießen Sie entweder vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine erholsame Zeit in Niedersachsen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu splitten und jeweils eine Nacht vor und nach der Reise in dem exklusiven Hotel zu verbringen.

Weitere Informationen zum Arrangement "Atlantik"  finden Sie hier.

 

 


Änderungen vorbehalten.
*  Aufpreis zum ausgeschriebenen An- bzw. Abreisepaket.
** Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn.

15. MS EUROPA Golfcup

Mo 11.5. Ravenna, Italien – Adriatic GC
Spielen Sie inmitten duftender Pinienhaine und Salzwasserseen auf dem wunderschönen 27-Loch-Golfplatz. Eine Besonderheit ist die gelungene Kombination von einem klassischen Links-Course und einem amerikanischen Golfplatz.

Fr 15.5. Bari – San Dominico GC
Knorrige Olivenbäume, wogende Weizenfelder und ein tiefblaues Meer –von jedem Abschlag genießen Sie herrliche Blicke auf die Adria.

So 17.5. Catania, Sizilien – Il Picciolo GC
Ein Platz mit kurzen Fairways, sanft in schwarzen Lavahügeln gelegen, dessen ganz besonders große Attraktion sicher eines der berühmtesten Löcher der Welt ist – der Ätna.

Di 19.5. Civitavecchia (Rom) – Parco de’ Medici GC – SheratonResort (Zusatzplatz 1)
Kommen Sie dort zum Einlochen, wo im 16. Jh. Papst Leo X. seine privaten Jagdgründe hatte: Auf dem technisch anspruchsvollen Kurs mit zahlreichen Bunkern, Gräben und Wasserhindernissen schreiben sicher auch Sie Ihre persönliche Golf-Geschichte.

Do 21.5. Monte-Carlo, Monaco – Monte Carlo GC
Der von Willie Park Jr entworfene Monte-Carlo Golf Club wurde 1911 eröffnet. Er bietet einen 18-Loch-Parcours in einem idyllischen Rahmen zwischen Meer und Bergen! Der in La Turbie (Anhöhen von Nizza) gelegene Golfplatz ist sehr hügelig, was äußerste Präzision beim Spiel verlangt. Entdecken Sie einen eleganten Club in gemütlicher und geselliger Atmosphäre!

Fr 22.5. Marseille, Frankreich – Golf de Frégate (Zusatzplatz 2)
Der Meisterschaftsplatz inmitten provenzalischer Olivenhaine wurde von R. Fream designt und gehört zu den schönsten Plätzen in Europa, mit atemberaubendem Meerblick auf 15 Bahnen.

Bettina Bensinger