Mit MS EUROPA von Rangun nach Dubai

Mit allen Sinnen entdecken

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Eine frische Meeresbrise streicht über die Küste, wenn Cochins Fischer am frühen Morgen die traditionellen Netze einholen. Der Duft von Indiens quirligen Märkten ist berauschend und lässt den exotischen Geschmack eines selbst zubereiteten Currys bereits erahnen. Die Augen können sich nicht satt sehen an der herrlichen Pracht der Tempel und Paläste – wie der weiße Marmor des Taj Mahals oder die vergoldete Shwedagon-Pagode. Die verschwenderische Fülle des Indischen Ozeans wird Ihre Sinne betören.


von Rangun nach Dubai

Reisezeitraum:vom 22.02.2015 bis 11.03.2015 (17 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1504

Zur Webcam

Andere Reisetermine

Höhepunkte Ihrer Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe: das Rote Fort in Agra*, Taj Mahal*, Chhatrapati Shivaji Terminus*
  • Der Tempel des Heiligen Zahns in Kandy*
  • Die Backwaters von Aleppey*
  • Parfümreise mit namhaften Experten an Bord
  • Indische Nacht an Bord
  • Currys in allen Farben und Schärfen – Gewürzworkshop mit Bettina Matthaei an Bord
  • Neuer Hafen: Hambantota/Sri Lanka

Reiseverlauf

So, 22.02.2015

Linienflug Deutschland – Bangkok

Mo, 23.02.2015

Bangkok
Transfer in ein First-Class-Hotel,
Übernachtung mit Frühstück

Di, 24.02.2015

Bangkok
Transfer zum Flug nach Rangun,
Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA
Übernachtung an Bord

Mi, 25.02.2015

Rangun/Myanmar, 14.00 Uhr Abfahrt

Rangun/Myanmar
Lassen Sie sich schon im Vorprogramm* Myanmar – Land der Pagoden faszinieren. Nach der Einschiffung auf die EUROPA und einer Nacht an Bord warten in der ehemaligen Hauptstadt* kulturelle Schätze wie die königliche Barke oder das Wahrzeichen des Landes, die goldene Shwedagon-Pagode*. Ihre riesige marmorne Plattform ist ein Ort der Meditation und des Staunens über die prächtige Stupa, kleine Tempel und unzählige Buddhafiguren. Alternativ erkunden Sie bei einer Kutschfahrt die Stille des ländlichen Myanmars*.

Do, 26.02.2015
- Fr, 27.02.2015

Entspannung auf See

Sa, 28.02.2015

Chennai (Madras)/Indien, 6.00 – 18.00 Uhr

Chennai (Madras)/Indien
Die Hauptstadt der Provinz Tamil Nadu blickt auf 2.000 Jahre Geschichte zurück. Im von der East India Company errichteten Fort St. George* tagt jetzt die Regierung, und die St. Mary’s Church* war Indiens erste englische Kirche. Lebendiges Kulturerbe sind die bunten Figuren auf den Türmen des hinduistischen Kapaleshwar-Tempels*. Zeugnisse uralter Baukunst finden Sie auch in Mahabalipuram*. Ab dem 6. Jh. schufen die tamilischen Herrscher wunderbare Tempelanlagen, kunstvolle Reliefs und monumentale Steinfiguren.

So, 01.03.2015

Trincomalee/Sri Lanka, 13.00 – 19.00 Uhr

Trincomalee/Sri Lanka
Die bewegte Geschichte dieses wichtigen Hafens spitzt sich an den Klippen von Swami Rock zu: Hier stand einst der „Tempel der 1.000 Säulen“, bevor ihn die Portugiesen ins Meer stürzten, um aus den Steinen Fort Frederik* zu bauen. Doch auch die nachfolgenden Dänen und Engländer konnten dem Ort seine Bedeutung nicht rauben. So blieb der im 17. Jh. neu erbaute Koneschwara-Tempel* eine Pilgerstätte. Wer an Sri Lankas Küsten Entspannung sucht, findet auf dem friedlichen Pigeon Island* die ideale Kulisse für Strandspaziergänge und Schnorcheltouren.

Mo, 02.03.2015

Hambantota/Sri Lanka, 9.30 – 19.00 Uhr

Hambantota/Sri Lanka
Das Küstenstädtchen ist Ihr Tor ins wilde Herz von Sri Lanka: In der Savanne des Yala Nationalparks* treffen Sie mit etwas Glück auf Leoparden, Lippenbären oder Elefanten. Einem spirituellen Ruf folgen zahlreiche Pilger nach Katharagama*. Mitten im Dschungel kommen Buddhisten, Hindus und Moslems in der Pilgerstadt zusammen, um ihren Gottheiten zu huldigen – eine beeindruckende Begegnung.

Di, 03.03.2015

Colombo/Sri Lanka, 7.00 – 20.00 Uhr

Colombo/Sri Lanka
Von Sri Lankas Hauptstadt fliegen Sie mit dem Helikopter in das „verborgene Königreich“ in den Bergen: Kandy*, die letzte Residenzstadt der singhalesischen Könige. Im Sri Dalada Maligawa, dem Tempel des Heiligen Zahns, wird ein Zahn Buddhas aufbewahrt, die mächtigste Reliquie des Landes. Mit dem Wasserflugzeug folgen Sie weiteren Spuren der Geschichte: Im Dschungel erhebt sich das UNESCO-Weltkulturerbe Sigiriya*. In der „Himmelsfestung“ versteckte sich König Kassapa im 5. Jh. – und hinterließ zauberhafte Wolkenmädchen an den Felswänden. Das Ziel Ihrer Fahrt mit dem nostalgischen Viceroy Zug ist das Elefantenwaisenhaus* von Pinnawela, wo „kleine Riesen“ mit Milch aufgepäppelt werden.

Mi, 04.03.2015

Cochin/Indien, 17.00 Uhr Ankunft

Cochin/Indien
Mit Blick auf die berühmten Fischernetze erreichen Sie die zweitgrößte Stadt Keralas. Durch die Backwaters von Alleppey*, das weit verzweigte Netz aus Lagunen und Schwemmland, gleiten Sie mit einem landestypischen Boot. Oder möchten Sie die traditionelle indische Küche* beim Kochen in einem Privathaushalt kennen lernen? Ein Überlandausflug* führt Sie in Alt-Delhis enge Gassen, Tempel und Moscheen sowie Neu-Delhis elegante Alleen und koloniale Residenzen – eine Weltstadt voller Gegensätze. In Agra erhebt sich das märchenhafte Taj Mahal*, ein weltberühmter Liebesbeweis aus Marmor, den der Mogul für seine verstorbene Lieblingsfrau errichten ließ. Ebenfalls nach seinen Ideen entstand das Rote Fort*, hinter dessen Festungsmauern die königliche Familie residierte.

Do, 05.03.2015

Cochin, 18.00 Uhr Abfahrt

Cochin ist eine der ältesten Niederlassungen von Europäern, gilt als eine der wichtigsten historischen Hafenstädte der Welt und ist Zentrum des weltweiten Gewürzhandels. Einen Besuch lohnen die Fischernetze am Fort Kochi, die aufgereiht an Hebebalken vor der Uferpromenade schweben und noch immer Fänge einbringen. Sehenswert ist das auch Viertel Mattancherry mit dem Holländischen Palast und der Paradesi-Synagoge. Von Chochin führen Überlandausflüge zum berühmten Grabmal Taj Mahal und nach Delhi. Delhi besteht aus dem orientalisch geprägten Alt-Delhi und dem von den Briten planvoll angelegten Neu-Delhi, die Haupstadt des Landes. In Alt-Delhi sind vor allem die Jami-Moschee und das Rote Fort einen Besuch wert.

Fr, 06.03.2015

Entspannung auf See

Sa, 07.03.2015

Mumbai (Bombay)/Indien, 6.30 – 18.30 Uhr

Mumbai (Bombay)/Indien
Lassen Sie sich in der pulsierenden Metropole von Lakshmi, Ganesha und den heiligen Großstadt-Kühen faszinieren. Tauchen Sie ein in die exotischen Märkte Mumbais* und staunen Sie über die angebotene Fülle von Gewürzen, Blumen und Früchten. Auf Ihrem Spaziergang* warten Zeugnisse der britischen Kolonialzeit wie das Gateway of India oder der Chhatrapati Shivaji Terminus – ehemals Victoria Terminus – genauso wie der Anblick der Dhobi Ghat, der riesigen öffentlichen Wäscherei. Weitere Einblicke in das Alltagsleben* geben die Fahrt mit einem der typischen Züge Mumbais und das Beobachten der „Dabbawalas“, den Essenszustellern von Mumbai.

So, 08.03.2015
- Mo, 09.03.2015

Entspannung auf See

Di, 10.03.2015

Dubai/Ver. Arab. Emirate, 15.00 Uhr Ankunft
Übernachtung an Bord

Dubai/Ver. Arab. Emirate
Die Boomtown beeindruckt mit atemberaubenden Wolkenkratzern und einem romantischen Erlebnis: Genießen Sie ein Dinner in den Dünen* samt rasanter Jeepfahrt. Nach einer Übernachtung an Bord heißt es Abschied nehmen – oder Sie verlängern im Nachprogramm* Dubai – Boomtown in der Wüste.

Mi, 11.03.2015

Dubai
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

VORPROGRAMM A: BANGKOK - STADT DER ENGEL

20.02.2015

Linienflug Deutschland - Bangkok

21.02.2015

Bangkok

Transfer ins Hotel Mandarin Oriental am Chao-Phraya-Fluss. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich kulinarisch auf die asiatische Metropole ein. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

22.02.2015

Bangkok

Heute starten Sie zu einer ersten Entdeckungstour durch die lebhafte thailändische Hauptstadt. Lassen Sie sich von der faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition verzaubern. Der Rest des Tages gehört Ihnen: Erleben Sie die Megametropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufspalästen auf eigene Faust.

23.02.2015

Bangkok

Lernen Sie die „Stadt der Engel“ von der Wasserseite aus kennen: Per Boot entdecken Sie den „Königsfluss“ und die Kanäle der Stadt, die Klongs. Mittagessen unterwegs.

24.02.2015

Bangkok

Transfer zum Flug nach Rangun und dort zur Einschiffung auf die EUROPA.


VORPROGRAMM B: MYANMAR - LAND DER PAGODEN

18.02.2015

Linienflug Deutschland - Bangkok

19.02.2015

Bangkok

Transfer in ein First-Class-Hotel. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich kulinarisch auf die asiatische Metropole ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

20.02.2015

Bangkok

Heute starten Sie zu einer Entdeckungstour durch die lebhafte thailändische Hauptstadt. Lassen Sie sich von der faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition verzaubern. Der Rest des Tages gehört Ihnen: Erleben Sie die Megametropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufspalästen auf eigene Faust.

21.02.2015

Bangkok

Frühmorgens Transfer zum Linienflug nach Rangun. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie die Sule Pagode mit dem schlafenden Buddha. Anschlie­ßend checken Sie in einem First-Class-Hotel ein. Am Nachmittag setzen Sie die Besichtigungen fort. Unter anderem bringen wir Ihnen das Wahr­zeichen Myanmars, die berühmte Shwedagon Pagode, näher. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung mit Frühstück.

22.02.2015

Rangun

Frühmorgens Transfer zum Linienflug nach Bagan. Sie beginnen Ihre Besichtigungen in der Stadt der tausend Pagoden (UNESCO-Welt­kulturerbe) u.?a. mit dem Besuch der Shwezigon-Pagode, die König Anawrahta im frühen 11.?Jahrhundert errichten ließ. Anschließend checken Sie in einem First-Class-Hotel ein. Nach einer Pause im Hotel starten Sie am Nachmittag zu weiteren Besichtigungen der historischen Königsstadt. Übernachtung mit Halbpension.

23.02.2015

Bagan

Frühaufsteher haben heute die Möglichkeit den Sonnenaufgang über den Pagoden aus einem Heißluftballon zu genießen (gegen Gebühr, wetterabhängig). Entspannen Sie am Vormittag im Hotel oder besuchen Sie den lebhaften lokalen Markt. Nachmittags erfolgt der Transfer zum Linienflug nach Rangun, und dort zurück in ein First-Class-Hotel. Übernachtung mit Frühstück.

24.02.2015

Rangun

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen erfolgt der Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA.


NACHPROGRAMM A: DUBAI - BOOMTOWN IN DER WÜSTE

11.03.2015

Dubai

Bei einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie die Stadt voller Kontraste zwischen Wüstensand und Wolkenkratzern. Natürlich darf auch der Besuch des imposanten Burj Khalifa nicht fehlen – erst beim spektakulären Blick von der 124. Etage erschließen sich Ihnen die wahren Ausmaße der Wüstenmetropole. Anschließend checken Sie im Hotel Park Hyatt ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

12.03.2015

Dubai

Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.

13.03.2015

Dubai

Frühmorgens Transfer zum Linienflug nach Deutschland.


PRIVATES REISE-ARRANGEMENT VER. ARAB. EMIRATE

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in den Ver. Arab. Emiraten vor oder nach der Kreuzfahrt individuell verlängern möchten, bieten wir auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gern ein individuell abgestimmtes Hotel­programm an. Bitte beachten Sie, dass es bei der Vielfalt an Hotels sehr große Preis- und Qualitätsunterschiede gibt. Zu den Topadressen in Dubai gehören zum Beispiel das berühmte Hotel Burj Al Arab, The Ritz-Carlton am Jumeirah Beach sowie das One&Only The Palm und das Megaresort Atlantis auf der künstlichen Insel The Palm. Aber auch das Nachbaremirat Abu Dhabi lockt mit attraktiven Hotels wie dem modernen Hotel Park Hyatt oder dem prunkvollen Emirates Palace. Gern stehen Ihnen Ihr Reisebüro und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für Rückfragen/Hilfestellungen zur Verfügung.

Parfümreise: feine Düfte, edle Aromen!

Ein Hauch von Jasmin, Zimt und Vanille umweht die EUROPA auf Ihrer Reise entlang der Küsten des Indischen Ozeans. Mit an Bord sind unsere Experten Professor Hanns Hatt und Heike J. Hegmann, die Sie gerne bei exklusiv für Sie konzipierten Vorträgen und Workshops in die Geheimnisse der Düfte einweihen. Erfahren Sie, warum manche Gerüche uns glücklich machen, kreieren Sie Ihre ganz persönliche Note, oder entdecken Sie mit Gisela Leinberger, Expertin für Aroma therapie, die heilende Wirkung ätherischer Öle.

An der Seite unserer Experten erwarten Sie auch an Land aromatische Überraschungen: Folgen Sie Ihrer Nase über den Dadar-Flowermarket in Mumbai, wo Körbe voller Lotusblüten, Rosen und Kamelien ein betörendes Bukett verströmen.
Um den Geschmack Indiens richtig auszukosten, begleiten Sie Bettina Matthaei bei einem Gewürz-Workshop, in die würzige Welt von Chili, Curry und Kurkuma. Sie haben Appetit auf mehr? Für unser Fragrance-Dinner an Bord kreiert unser Chef de Cuisine gemeinsam mit den Duft-Experten ein erlesenes Menü, in dem sich edle Aromen zu Köstlichkeiten aus der Sterneküche vereinen. Tauchen Sie mit allen Sinnen ein, lassen Sie sich verführen und schicken Sie Ihre Sinne auf eine faszinierende Reise.

Ihre Duftexperten an Bord:

Heike J. Hegmann ist international erfahrene Parfümexpertin. Mit ihrer professionell geschulten Nase berät sie Unternehmen in der Duftentwicklung für Marken und teilt ihr umfangreiches Wissen in Seminaren und Kreativ-Ateliers im In- und Ausland. Auf Ihrer Reise mit der EUROPA kreiert die Expertin gemeinsam mit Ihnen Ihren ganz persön lichen Lieblungsduft und begleitet Sie an Land auf speziell konzipierte Duftausflüge.

 

 

Prof. Dr. Dr. Dr. med. habil. Hanns Hatt ist Biologe, Humanmediziner und Professor für Zellphysiologie an der Ruhr-Universität Bochum. Er ist einer der weltweit renommiertesten Geruchsforscher und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet.


Currys in allen Farben und Schärfen – Gewürzworkshop mit Bettina Matthaei an Bord

Die vielseitige Hamburgerin Bettina Matthaei, entwarf und produzierte Trickfilme, schreibt Beiträge als Foodjournalistin, ist Gewürzspezialistin und prämierte Kochbuchautorin. Sie entwickelt ausgefallene Gewürzmischungen für verschiedene Unternehmen bis in die gehobene Gastronomie, hauptsächlich aber für das 2003 gegründete Familien-Unternehmen „1001 Gewürze“. Lassen Sie sich im Workshop, an Bord der EUROPA von Frau Matthaei in die magische Welt der Gewürze entführen.

Currys in allen Farben und Schärfen – Gewürzworkshop mit Bettina Matthaei an Bord