Mit MS EUROPA von Laem Chabang (Bangkok) nach Rangun

Zwischen Wolkenkratzern und Feng Shui

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

So beschaulich die Zeit auf den sonnenverwöhnten Inseln Ko Samui und Langkawi vergeht, so sehr pulsiert das Leben in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur oder im unabhängigen Singapur. Dennoch haben hier reich verzierte Pagoden neben gewaltigen Wolkenkratzern ihren festen Platz, und auch hinter den spiegelnden Fassaden leben überlieferte Bräuche weiter. Von verschwenderischer Schönheit sind die mit Blattgold geschmückten Tempel von Myanmar – besonders in der Dämmerung ein atemberaubender Anblick.


von Laem Chabang (Bangkok) nach Rangun

Reisezeitraum:vom 09.02.2015 bis 25.02.2015 (16 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1503

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

  • Die Inselwelt Langkawis erkunden*
  • Flugausflug in die Königsstadt Bagan*
  • Stilvolle Tea-Time im traditionsreichen Raffles Hotel in Singapur*
  • Karnevalsparty an Bord
  • Opernball mit den Köchen des Wiener Traditionshauses
    „Zum schwarzen Kameel“ an Bord
  • Gourmet: Thema Asien
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichen Golfpaket*
  • Neuer Hafen: Nopparat Thara Beach (Krabi)/Thailand

Reiseverlauf

Mo, 09.02.2015

Linienflug Deutschland – Bangkok

Di, 10.02.2015

Bangkok
Transfer nach Laem Chabang zur Einschiffung auf die EUROPA
Übernachtung an Bord

Laem Chabang (Bangkok)/Thailand
Auftakt zwischen modernen Wolkenkratzern und uralten Tempeln: Beginnen Sie Ihre Reise mit dem Vorprogramm* Bangkok & Die Tempel von Angkor.

Mi, 11.02.2015

Laem Chabang (Bangkok)/Thailand, 8.00 Uhr Abfahrt

Do, 12.02.2015

Ko Samui/Thailand, 7.00 – 18.00 Uhr

Ko Samui/Thailand
Wie ein Stück Himmel auf Erden erhebt sich die Spitze von Ko Samui aus dem Ozean. Millionen von Palmen wuchern bis an die weißen Strände, die sich kilometerlang um die Insel ziehen. Freuen Sie sich auf einen paradiesischen Tag und hinterlassen Sie Ihre Fußspuren im weichen Sand des Lipa Noi Strandes*.

Fr, 13.02.2015

Entspannung auf See

Sa, 14.02.2015

Singapur, 8.00 Uhr Ankunft

Singapur
In der Megametropole zeigt sich das kunterbunte Kaleidoskop Asiens. An der Mündung des Singapur Rivers wacht der Merlion*, gleichzeitig Sagengestalt und Schutzpatron der Stadt. Dahinter erheben sich moderne Wolkenkratzer, die nach Feng Shui Traditionen errichtet wurden, während im lebhaften Chinatown* Händler ihre Marktstände betreiben. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick vom Riesenrad Singapur Flyer* oder stärken Sie sich im kolonialen Raffles Hotel* bei einer britischen Tea-Time.

So, 15.02.2015

Singapur, 14.00 Uhr Abfahrt

Mo, 16.02.2015

Port Kelang (Kuala Lumpur)/Malaysia, 6.00 – 20.00 Uhr

Port Kelang (Kuala Lumpur)/Malaysia
Hoch in den Himmel wächst die Hauptstadt des Vielvölkerstaates Malaysia. Während die Petronas Twin Towers mit 88 Stockwerken* den unübersehbaren Mittelpunkt Ihrer Rundfahrt* durch das moderne „KL“ bilden, liegt im alten Stadtzentrum der bunte Sri Mahamariaman Tempel*, einer der prächtigsten Tempel des Landes. Ein weiterer Höhepunkt hinduistischer Baukunst sind die Batu Caves*, vor deren Eingang eine goldene Statue wacht. Willkommen heißt Sie eine malaysische Familie* und lädt Sie ein, bei Kaffee und Tee über ihren Alltag zu plaudern.

Di, 17.02.2015

George Town/Penang/Malaysia, 9.00 - 24.00 Uhr

George Town/Penang/Malaysia
Verschaffen Sie sich vom Penang Hill* einen Überblick über die abwechslungsreiche Insel – eine der ältesten Standseilbahnen Asiens bringt Sie zum Gipfel. Zu seinen Füßen liegt die eindrucksvolle Tempelanlage von Kek Lok Si*. Einblicke in den Inselalltag gibt die Panoramafahrt* über die Insel, die Sie durch Dschungelwälder und entlang exotischer Obst- und Gewürzgärten bis in ein malaysisches Dorf führt.

Mi, 18.02.2015

Porto Malai/Malaysia, 7.00 – 18.00 Uhr

Porto Malai/Langkawi/Malaysia
Rund 100 Eilande formen ein traumhaftes Archipel, das Sie am besten beim Inselhüpfen* kennenlernen: Das Bad im Süßwasser des Lake Maiden inmitten der Tropen oder der feine Sand am Wet Rice Island versprechen unvergessliche Erinnerungen. Oder zieht es Sie mit dem Boot in die Mangrovenwälder des Kilim Naturparks*? In den umliegenden Kalksteinhöhlen dösen tagsüber die Fledermäuse, in den Lüften ziehen Adler ihre Kreise – ein unvergleichliches Naturerlebnis.

Do, 19.02.2015

Nopparat Thara Beach (Krabi)/Thailand, 8.00 – 18.00 Uhr

Nopparat Thara Beach (Krabi)/Thailand
Schwimmen, Sonnenbaden, Seele baumeln lassen – die Strände um Krabi zählen zu den schönsten Thailands. Erkunden Sie die vorgelagerten Inseln mit Tuk-Tuk Booten oder machen Sie einen Abstecher zum Fossil Shell Beach, wo die Ebbe Millionen Jahre alte Muscheln freigibt.

Fr, 20.02.2015

Patong Beach/Phuket/Thailand, 7.00 – 19.00 Uhr

Patong Beach/Phuket/Thailand
Die Perle der Andamanensee ist vor allem wegen ihrer Strände beliebt. Doch sie hat weit mehr zu bieten. Der Wat Chalong* gilt als der bedeutendsteTempel der Insel. Im Norden von Phuket erstreckt sich ein Juwel der Natur, das schon 007 magisch anzog: die Bucht von Phang Nga* mit dem berühmten James-Bond-Felsen.

Sa, 21.02.2015

Entspannung auf See

So, 22.02.2015

Rangun/Myanmar, 17.00 Uhr Ankunft
Übernachtung an Bord

Rangun/Myanmar
Um die „goldene Stadt“ in vollem Glanz zu erleben, bleibt die EUROPA für zwei Tage in der ehemaligen Hauptstadt. Der Shwedagon Pagode*, die schon bei Tag mit rund 60 Tonnen Blattgold ein beeindruckender Anblick ist, verleiht das Abendlicht eine unvergleichliche Magie. Genießen Sie die erhabene Atmosphäre, die sich über die Stadt senkt. Am nächsten Tag entdecken Sie Ranguns Tempel und Pagoden noch intensiver, bummeln entlang des Kandawgyi Lake, wo im Nachbau einer königlichen Barke ein Restaurant seine Gäste empfängt und staunen in der Kyauk-Htat-Gyi-Pagode* über den 70 m langen, liegenden Buddha. Alternativ fliegen Sie in die alte Königsstadt Bagan*. Über 2.000 sakrale Monumente wie die Shwezigon-Pagode oder der etwa 1.000 Jahre alte Ananda-Tempel sind ein einzigartiges Vermächtnis aus Birmas Geschichte. Um das ländliche Myanmar* kennenzulernen, führt eine Kutschfahrt Sie zum örtlichen Markt von Syriam. Am 24. Februar treten Sie die Heimreise an. Oder nehmen Sie sich noch etwas Zeit für ein Nachprogramm* in Bangkok – Stadt der Engel.

Mo, 23.02.2015

Rangun
Übernachtung an Bord

Di, 24.02.2015

Rangun
Transfer zum Flug über Bangkok oder Singapur nach Deutschland

Mi, 25.02.2015

Ankunft in Deutschland

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: BANGKOK - STADT DER ENGEL

07.02.2015

Linienflug Deutschland - Bangkok

08.02.2015

Bangkok

Transfer ins Hotel Mandarin Oriental am Chao-Phraya-Fluss. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich kulinarisch auf die asiatische Metropole ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

09.02.2015

Bangkok

Heute starten Sie zu einer ersten Entdeckungstour durch die lebhafte thailändische Hauptstadt. Lassen Sie sich von der faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition verzaubern. Der Rest des Tages gehört Ihnen: Erleben Sie die Megametropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufspalästen auf eigene Faust.

10.02.2015

Bangkok

Lernen Sie die „Stadt der Engel“ von der Wasserseite aus kennen: Per Boot entdecken Sie den „Königsfluss“ und die Kanäle der Stadt, die Klongs. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Laem Chabang zur Einschiffung auf die EUROPA.


VORPROGRAMM B: BANGKOK UND DIE TEMPEL VON ANGKOR

04.02.2015

Linienflug Deutschland - Bangkok

05.02.2015

Bangkok

Transfer in ein First-Class-Hotel. Bei einem gemeinsamen Abendessen stimmen Sie sich kulinarisch auf die lebhafte Metropole ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

06.02.2015

Bangkok

Heute starten Sie zu einer ersten Entdeckungstour durch die lebhafte thailändische Hauptstadt. Lassen Sie sich von der faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition verzaubern. Der Rest des Tages gehört Ihnen: Erleben Sie die Megametropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufspalästen auf eigene Faust.

07.02.2015

Bangkok

Transfer zum Linienflug nach Siem Reap. Die Kleinstadt ist der ideale Ausgangspunkt, um die nahegelegenen Tempelanlagen von Angkor zu entdecken. Drei Übernachtungen mit Frühstück in einem First-Class-Hotel.

08.02.2015 - 09.02.2015

Siem Reap

Nach dem Untergang der Khmer gerieten die zwischen dem 9. und 13. Jahrhundert mitten im Urwald errichteten Tempelanlagen von Angkor in Vergessenheit, und die Natur nahm Besitz von den verlassenen Bauwerken. Erst 1860 wurden die im Urwald versunkenen Ruinen wiederentdeckt. Unter anderem besuchen Sie den prachtvollen Angkor Wat, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Tempel besticht durch seine bis ins Detail geometrische Anlage und die beachtlichen geschnitzten Säulen von 2.000 himmlischen Tänzerinnen. Der Banteay Srei beeindruckt mit seinen gut erhaltenen Reliefs, der Bayon Tempel ist vor allem berühmt wegen seiner Türme mit meterhohen, aus Stein ge­meißelten Gesichtern. Außerdem besuchen Sie den von Bäumen überwucherten Tempel Ta Prohm, den formenreichen Flachtempel Preah Khan und den Shiva geweihten Pyramidentempel Pre Rup. Frühaufsteher haben die Gelegenheit, den Sonnenaufgang über den Tempeln zu genießen.

10.02.2015

Siem Reap

Transfer zum Linienflug nach Bangkok und weiter nach Laem Chabang zur Einschiffung auf die EUROPA.


NACHPROGRAMM A: BANGKOK - STADT DER ENGEL

24.02.2015

Rangun

Transfer zum Flug nach Bangkok, und dort ins Hotel Mandarin Oriental am Chao-Phraya-Fluss. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

25.02.2015

Bangkok

Heute starten Sie zu einer ersten Entdeckungstour durch die lebhafte thailändische Hauptstadt. Lassen Sie sich von der faszinierenden Mischung aus Moderne und Tradition verzaubern. Der Rest des Tages gehört Ihnen: Erleben Sie die Megametropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Einkaufspalästen auf eigene Faust.

26.02.2015

Bangkok

Lernen Sie die „Stadt der Engel“ von der Wasserseite aus kennen: Per Boot entdecken Sie den „Königsfluss“ und die Kanäle der Stadt, die Klongs. Den Nachmittag gestalten Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack. Ihr Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung. Abends Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

27.02.2015

Ankunft in Deutschland

Golf - Golferglück in Südostasien

Diese Grüns erwarten Sie auf der Kreuzfahrt EUR1503:

Do 12.2. Ko Samui, Thailand – Santiburi Samui GC
Der Santiburi Samui Golfclub ist der erste Golfplatz auf der traumhaften Insel, der perfekt in die natürliche Umgebung eingebettet wurde. Der 72-Par-Platz ist gekennzeichnet durch Bahnen, die steil bergauf bzw. bergab führen, mitten hindurch durch unzählige Kokospalmen.

Sa 14.2. Singapur – Sentosa GC (Zusatzplatz 1)
Der in den 90iger Jahren umgestaltete Platz ist Singapurs schönste und anspruchsvollste Golfanlage. Tropische Vegetation und ein atemberaubender Blick auf das Südchinesische Meer garantieren ein unvergessliches Erlebnis.

Mo 16.2. Port Kelang, Malaysia – The Tropicana Golf & Country Club
Dieser Championship Golf Platz gehört ebenfalls zu den führenden in Malaysia und bietet sowohl dem Profi als auch dem Amateur Herausforderungen. Umgeben von einer pittoresken Landschaft, wechseln sich Täler und Anhöhen ab und zahlreiche Golfer sind der Meinung, dass man diesen Platz einmal gespielt haben sollte.

Di 17.2. Penang, Malaysia – Bukit Jambul Country Club (Zusatzplatz 2)
Der traditionsreiche Club war bereits Schauplatz der Malaysian Open. Genießen auch Sie den einzigartigen Blick auf die spektakuläre Penang-Brücke während Sie sich den Herausforderungen der exklusiven Anlagestellen.

Mi 18.2. Porto Malai, Malaysia – The Datai GC
Der von Landmarks Berhad designte Platz eröffnet Ihnen einmalige Golferlebnisse. Inmitten des tropischen Dschungels führt der Course durch die Natur Malaysias.

Fr 20.2. Patong Beach, Thailand – Blue Canyon Country Club
Der legendäre Country Club in Phuket gehört zu den prestigeträchtigsten Golfplätzen in Südostasien – zu Recht, wie viele Auszeichnungen beweisen.

Das EUROPA Golfarrangement ist nur in Verbindung mit einer Kreuzfahrt und wie angegeben als Paket vor Reisebeginn buchbar. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und die ergänzenden Golf & Cruise Reisebedingungen.

Golf - Golferglück in Südostasien
Stefan Quirmbach