Mit MS EUROPA von Kiel nach Travemünde

Die Schatzkammern der Ostsee

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Der frühere Wohlstand im Mare Balticum ist im berühmten Bernsteinzimmer noch immer lebendig. In den liebevoll erhaltenen Altstädten von Danzig oder Riga hallen die ruhmreichen Zeiten der Hanse nach, und immer noch sind die Residenzstädte Stockholm und Kopenhagen eine königliche Heimat. Eingefasst werden die Ostseeperlen von wundervoller Natur: Beim Paddeln im Gauja Nationalpark oder bei einem Spaziergang auf der Kurischen Nehrung kommen Sie den Schönheiten ganz nahe. Lassen Sie sich berühren.


von Kiel nach Travemünde

Reisezeitraum:vom 19.08.2014 bis 31.08.2014 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1418

Zur Webcam

Andere Reisetermine

Höhepunkte Ihrer Reise

Höhepunkte Ihrer Reise:

  • UNESCO-Weltkulturerbe: das historische Zentrum von St. Petersburg*, Altstadt von Tallinn*, historischer Stadtkern von Riga*, die Marienburg*
  • UNESCO-Weltnaturerbe: Kurische Nehrung*
  • Auf den Spuren von Alvar Aalto durch Helsinki*
  • Zwei volle Tage in St. Petersburg
  • Kopenhagen aus der Luft entdecken*
  • Von Dostojewsky bis Tschechow – russische Literatur an Bord
  • Kabarettist Martin Zingsheim an Bord

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

Di, 19.08.2014

Individuelle Anreise
Kiel, 19.00 Uhr Abfahrt

Kiel
Ein Alsterspaziergang, ein Einkaufsbummel: Stimmen Sie sich in Hamburg individuell* auf Ihre Kreuzfahrt ein, bevor Sie in Kiel an Bord kommen.

Mi, 20.08.2014

Entspannung auf See

Do, 21.08.2014

Stockholm, 8.30 Uhr Ankunft

Stockholm/Schweden
Der hervorragenden Lage zwischen den Schären verdankte Stockholm 1634 den Titel als Hauptstadt. Ebenso weit reicht die Geschichte des Kriegsschiffs Vasa* zurück, dessen restauriertes Wrack ein Höhepunkt Ihrer Stadtrundfahrt* ist. Sehenswürdigkeiten wie das Königliche Theater, das Nationalmuseum oder das Stockholmer Schloss bieten schöne Ansichten von der Wasserseite* aus. Das Schloss gehört zu den bemerkenswertesten Barockbauten Skandinaviens und gewährt Ihnen nach einem Spaziergang durch die winzigen Gassen der Altstadt* besondere Einblicke. Wer die Residenzstadt aus Sicht ihrer Künstler erleben möchte, wandelt auf den Spuren von ABBA* oder spaziert im Carl Millesgarten* durch den Lebenstraum des Bildhauers. Abenteuerlich ist die RIB-Bootsfahrt* durch die grüne Inselwelt. Das feste, wendige Schlauchboot nimmt Sie mit auf eine rasante Tour vorbei an malerischen Schären.

Fr, 22.08.2014

Stockholm, 13.00 Uhr Abfahrt
Fahrt durch die Schären

FAMILIENAUSFLUG: Ihr liebt Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga? Dann kommt mit ins Astrid-Lindgren-Museum* in Stockholm. Hier könnt ihr die Villa Kunterbunt erkunden und trefft vielleicht auch Karlsson vom Dach.

Sa, 23.08.2014

Helsinki, 7.00 – 17.00 Uhr

Helsinki/Finnland
Schon aus der Ferne leuchtet der weiße Dom und bildet mit den anderen Bauten am Senatsplatz ein grandioses klassizistisches Ensemble. Die Felsenkirche und das abstrakte Sibelius-Denkmal sind charmante Höhepunkte der Metropole*. Das moderne Gesicht der Hauptstadt entdecken Sie in den Bauwerken von Alvar Aalto*.

So, 24.08.2014

St. Petersburg, 7.30 Uhr Ankunft

St. Petersburg/Russland
Zwei Tage haben Sie Gelegenheit, das großartige Erbe der Zarenstadt zu erkunden, etwa bei einer Stadtrundfahrt* mit Besuch der Peter-und-Paul-Kathedrale. In der Vorstadt Puschkin bezaubert der barocke Katharinenpalast*, in dessen Innenräumen die Rekonstruktion des berühmten Bernsteinzimmers glänzt. Ein Besuch in der Eremitage* zeigt Ihnen die schönsten Werke der großen europäischen Meister. Die vielen Wasserwege der Stadt erkunden Sie auf der Kanalfahrt* vorbei am Winterpalast und der Michaelsburg. Anschließend beeindrucken die Ikonen der St. Isaaks Kathedrale*, eine der größten Kuppelkirchen der Welt. Auch die architektonische Schönheit der Metro* ist weltberühmt. Direkt am Finnischen Meerbusen liegt der Peterhof*, die Sommerresidenz der Zaren. Die Palasträume und die großartige Parkanlage lassen erahnen, mit welchem Prunk man hier einst lebte.

Mo, 25.08.2014

St. Petersburg, 18.00 Uhr Abfahrt

TEENSAUSFLUG: Die hübsch bemalten, ineinandergeschachtelten Holzpuppen haben in St. Petersburg eine lange Tradition. Gestaltet und bemalt eure eigene Matroschka-Puppe* – ein tolles Souvenir.

Di, 26.08.2014

Tallinn, 8.00 – 13.30 Uhr

Tallinn/Estland
Die Altstadt von Tallinn* ist ein Schmuckstück des Mittelalters: sie bezaubert mit schmalen Kopfsteinpflastergassen, dem gotischen Rathaus oder der orthodoxen Alexander-Newski-Kathedrale. Die estnische Natur erwartet Sie auf der Jeepfahrt zur Halbinsel Pakri*, deren Küsten und Klippen Sie „offroad“ erkunden.

 

KINDERAUSFLUG: Naschkatzen, aufgepasst! In Tallinn dürfen wir heute unter fachkundiger Anleitung Marzipan bemalen*. Und natürlich kosten wir danach, ob es auch schmeckt.

Mi, 27.08.2014

Riga, 8.30 – 18.00 Uhr

Riga/Lettland
Den früheren Reichtum sieht man der Hansestadt noch an, sei es an gotischen Kirchen, Gildehäusern oder den märchenhaften Jugendstilbauten*. Heute zählen die Schätze der Altstadt* zum Weltkulturerbe. Die Schönheit der lettischen Natur erkunden Sie bei einer Rafting-Tour* im Gauja Nationalpark.

Do, 28.08.2014

Klaipeda, 10.00 – 20.00 Uhr

Klaipeda/Litauen
Gewaltige Dünen, endlose Strände, stille Buchten – der Nationalpark Kurische Nehrung* eröffnet Aussichten, die schon Thomas Mann inspirierten. Genießen Sie die frische Brise bei einer Fahrradtour* oder einem Spaziergang. Ein hübscher Badeort ist Palanga*, der ebenso wie Klaipeda* einen Abstecher lohnt.

Fr, 29.08.2014

Danzig (Gdansk), 7.00 – 18.00 Uhr

Danzig (Gdansk)/Polen
Reich verzierte Bürgerhäuser, die imposante Marienkirche, das Rathaus am Langen Markt: Erkunden Sie zu Fuß die alte Hansestadt Danzig*. Die wehrhafte Marienburg* am Ufer der Nogat war einst der Sitz der Kreuzritter. Heute erinnern der Großmeisterpalast und das Hochschloss an die Tage des Deutschen Ordens.

Sa, 30.08.2014

Kopenhagen, 12.00 – 18.00 Uhr

Kopenhagen/Dänemark
Die Schlösser Rosenborg, Christiansborg und Amalienborg* – widmen Sie sich ganz der dänischen Monarchie, oder entdecken Sie die Residenzstadt bei einer Bootsfahrt von der Wasserseite*. Ihr Ziel ist das Königliche Opernhaus*, von dessen erster Etage Sie einen Panoramablick über Stadt und Hafen genießen. Weiter reicht nur ein Blick aus dem Helikopter*.

So, 31.08.2014

Travemünde, 7.00 Uhr Ankunft
Individuelle Abreise

Travemünde
Verlassen Sie die EUROPA, und bleiben Sie noch im Norden: Genießen Sie Hamburg individuell*.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VERLÄNGERUNG INDIVIDUELL - HAMBURG

1. Tag Hamburg
Individuelle Anreise (vor der Kreuzfahrt) bzw. Transfer von Kiel (im Anschluss an die Kreuzfahrt) nach Hamburg ins Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten. Bei Shopping oder Sightseeing können Sie einige herrliche Sommerstunden in der Hansestadt verbringen. Eine Übernachtung.

2. Tag Hamburg
Frühstück im Hotel. Genießen Sie einen entspannten Spaziergang an Alster oder Elbe. Stöbern Sie in den Boutiquen der großen Designer, oder nutzen Sie das vielfältige kulturelle Angebot. Individuelle Abreise bzw. Transfer nach Kiel zur Einschiffung auf die EUROPA.

VOR IHRER REISE
EUR1418 (Mo 18.8. – Di 19.8.2014) – Einschiffung in Kiel

NACH IHRER REISE
EUR1418 (So 31.8. – Mo 1.9.2014) – Ausschiffung in Travemünde

Familienreise

Rund um die Ostsee funkeln Ihnen die Schätze einer reichen Vergangenheit entgegen. So können Sie in St. Petersburg gleich zwei Tage lang den Glanz der Zarenzeit bewundern – etwa auf einer Kanalfahrt*. Meisterwerke der Gotik und des Jugendstils säumen in den Altstädten von Tallinn und Riga Ihren Weg. Jung und weltoffen empfangen Sie Helsinki und Stockholm. Tradition und Moderne passen so gut zusammen.

Details zu den Kinder-, Teens- und Familienausflügen finden Sie im Reiseverlauf unter dem jeweiligen Hafen.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.