Mit MS EUROPA von Ven nach Barcelona

Die endlose Vielfalt des Mittelmeers

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Begleiten Sie die schönste Yacht der Welt zu den beeindruckenden Schauplätzen großer Geschichte und Geschichten. Entdecken Sie mittelalterliche Spuren in Kroatien, und besuchen Sie im antiken Rom die letzten Zeugnisse der mächtigen Kaiser. In Florenz bringen Sie faszinierende Kunstschätze ins Staunen, während das Savoir-Vivre der ehrwürdigen Côte d’Azur zu entspannten Stunden einlädt. Folgen Sie der Einladung, eine unvergessliche Zeit zu genießen.


von Ven nach Barcelona

Reisezeitraum:vom 11.05.2014 bis 25.05.2014 (15 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1409

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Höhepunkte Ihrer Reise:

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Mosaike von Ravenna*, die historischen Zentren von Split*, Valletta*, Rom*, Florenz* und der Domplatz von Pisa*
  • UNESCO-Weltnaturerbe: die Bucht von Kotor
  • Italienisches Flair in Ponza
  • St. Paul de Vence – Künstlerort in der Provence*
  • Exklusive Konzerte mit den Solisten des Verbier Festivals
  • Literaturlesungen mit Schauspielerin Senta Berger
  • Neuer Hafen: Ravenna/Italien

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

So, 11.05.2014

Linienflug Deutschland – Venedig
Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA
Venedig/Italien, 22.00 Uhr Abfahrt

Venedig/Italien
Kommen Sie schon etwas früher in die Lagunenstadt, und genießen Sie Venedig im Rahmen eines privaten Reise-Arrangements*.

Mo, 12.05.2014

Ravenna, 7.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ravenna/Italien
Sie schmücken byzantinische Kirchen, vergolden Bischofskapellen und verzieren ein kaiserliches Grabmal: Ravennas prachtvolle Mosaiken* sind wunderschön und weltberühmt. Natürliche Schönheiten erreichen Sie zwischen Pinienhainen, hohen Pappeln und dichtem Schilf mit dem Fahrrad im Po-Delta-Naturpark*.

Di, 13.05.2014

Split, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Split/Kroatien
Wandeln Sie auf den Spuren des Kaisers Diokletian: Die alten Palastanlagen zeugen wie die Mauern der Kathedrale vom römischen Herrscher, und bei den Ausgrabungen von Salona* entdecken Sie seinen Geburtsort. Von alten Zeiten erzählt das mittelalterliche Trogir*, dessen entzückende Gässchen Sie von der Kathedrale überblicken.

Mi, 14.05.2014

Kotor, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Kotor/Montenegro
Tief schneidet sich der atemberaubende Fjord in die Berge hinein, und die historischen Gebäude von Kotor* erzählen von bewegten 2.000 Jahren. Eine Landschaftsfahrt* zeigt Ihnen die schönsten Ecken Montenegros, wie die original restaurierte Altstadt von Budva*, oder das Bergdorf Njegusi*.

Do, 15.05.2014

Entspannung auf See

Fr, 16.05.2014

Valletta, 6.00 Uhr – 18.00 Uhr

Valletta/Malta
Bevor die Johanniter ihre Fahne über der Festungsstadt hissten, diente den Kreuzrittern Mdina* als Residenz. Noch heute begeistert die alte Hauptstadt mit der frühbarocken Kathedrale. Auch in Mosta* imponiert ein sakraler Bau: die drittgrößte Kuppelkirche Europas. Faszinieren hier die barocken San-Anton-Gärten*, so locken wilde Naturschönheiten wie das „Azur Window“ nach Gozo* – eine Bootsfahrt bringt Sie zu Maltas idyllischer Schwesterinsel.

Sa, 17.05.2014

Trapani, 9.00 Uhr – 19.00 Uhr

Trapani/Sizilien/Italien
Normannen, Spanier und Aragonesen prägten Trapani*, das einst der Elymer-Stadt Erice* als Hafen diente. Eine der bedeutendsten antiken Stätten Siziliens ist Selinunt*. Spazieren Sie durch die Akropolis und die Tempelbezirke, und lassen Sie sich in die Welt der alten Griechen versetzen. Bei der Verkostung des gleichnamigen Süßweins in Marsala* können Sie auf die Schönheit der sizilianischen Küste anstoßen.

So, 18.05.2014

Ponza, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ponza/Pontinische Inseln/Italien
Eis essen auf der Promenade oder ein Espresso im Café, dabei den Blick über die malerische Bucht schweifen lassen – genießen Sie la Dolce Vita auf dem friedlichen Eiland.

Mo, 19.05.2014

Civitavecchia (Rom), 7.00 Uhr – 19.00 Uhr

Civitavecchia (Rom)/Italien
Willkommen in der „Ewigen StadtRom*. Ob Kolosseum, Forum Romanum oder Spanische Treppe, mit jedem Schritt wandeln Sie auf geschichtsträchtigem Boden. Mit dem Petersdom erreichen Sie das Herz der Vatikanstadt. Meisterwerke wie die Pietà von Michelangelo machen den imposanten Innenraum zu einem unvergesslichen Anblick. Im 13. Jh. residierten die Päpste noch im mittelalterlichen Viterbo*, das wie die Etruskerstadt ­Tuscania* hübsche Einblicke in vergangene Tage schenkt.

Di, 20.05.2014

Bonifacio, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Abendpassage Straße von Bonifacio

Bonifacio/Korsika/Frankreich
Es ist ein imposanter Anblick, den das mittelalterliche Städtchen Ihnen bei der Anfahrt bietet: Verwegen thront es auf einem 60?m hohen, ausgewaschenen Kalksteinplateau. Mit einer kleinen Bimmelbahn* geht es hinauf zur Kirche St. Dominique, den hübschen Plätzen und turmartigen Häusern.

Mi, 21.05.2014

Livorno (Florenz), 7.00 Uhr – 22.00 Uhr

Livorno (Florenz)/Italien
Florenz* gilt als Wiege der Renaissance und fasziniert mit unermesslichen Kunstschätzen, die von den Medici in den Uffizien gesammelt wurden. Botticelli, da Vinci oder Dürer sind nur einige der Meister, deren Werke hier zu sehen sind. Ein Schmuckkästchen der Geschichte ist Lucca*, auf dessen Wahrzeichen – dem Turm der Händlerfamilie Guinigi – seit dem 14 Jh. fünf Steineichen wachsen.

Do, 22.05.2014

Cannes, 13.00 Uhr Ankunft

Cannes/Frankreich
Flanieren Sie entlang der Croisette, oder genießen Sie exklusive Aussichten über die Côte d’Azur auf dem Weg nach Nizza*. Malerisch ist das mittelalterliche St. Paul de Vence*, das Kunstliebhaber mit zahlreichen Galerien begeistert.

Fr, 23.05.2014

Cannes, 16.00 Uhr Abfahrt

Sa, 24.05.2014

Marseille, 7.00 Uhr – 17.00 Uhr

Marseille/Frankreich
Die Hauptstadt der Provence* wird weithin sichtbar von ihrem Wahrzeichen, der Basilika Notre-Dame de la Garde, überragt. Im reizvollen Aix-en-Provence* unternehmen Sie einen Rundgang entlang des geschichtsträchtigen „Cours Mirabeau“.

So, 25.05.2014

Barcelona/Spanien, 7.00 Uhr Ankunft
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Barcelona/Spanien
Treten Sie die Heimreise an, oder erkunden Sie im Nachprogramm* Barcelona – die katalanische Metropole.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

PRIVATES REISE-ARRANGEMENT VENEDIG

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Venedig vor oder nach der Kreuzfahrt verlängern möchten, bieten wir auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gern ein individuell abgestimmtes Hotelprogramm an. Zu den Top-Adressen der Lagunenstadt gehören unter anderem das klassische Hotel Danieli, das Hilton Molino Stucky auf der Giudecca-Insel und das Design-Hotel Centurion Palace. Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard (Zimmergröße und -ausstattung) in Venedig niedriger ist als in anderen europäischen Städten, während das Preisniveau leider über dem Durchschnitt liegt. Gern stehen Ihnen Ihr Reisebüro und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für Rückfragen/Hilfestellungen zur Verfügung.



NACHPROGRAMM A: BARCELONA – DIE KATALANISCHE METROPOLE

25.05.2014

Barcelona

Überwiegend zu Fuß starten Sie erste Besichtigungen in der katalanischen Metropole, die als Spaniens Trendsetter in Sachen Architektur, Mode und Design gilt. Unter anderem bewundern Sie im Picasso-Museum die wichtigste und umfassendste Sammlung der Jugend- und Ausbildungswerke des berühmten Künstlers. Nach einem typischen Tapas-Mittagessen checken Sie im Hotel Arts ein. Der Rest des Tages gehört Ihnen: zum Beispiel für einen Spaziergang entlang der Strandpromenade. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

26.05.2014

Barcelona

Heute widmen Sie sich den Projekten einer legendären Persönlichkeit: des Architekten Antoni Gaudí. Neben dem Casa Batlló, UNESCO-Weltkulturerbe, besuchen Sie den Park Güell, ursprünglich geplant als Gartenstadt, in der Natur und Wohnen eine gleichberechtigte Symbiose bilden sollten. Mittagessen unterwegs.

27.05.2014

Barcelona

Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Die Stars des Verbier Festivals live erleben

Seit bereits 20 Jahren fördert das Verbier Festival die Begegnung von etablierten Künstlern und vielversprechenden Nachwuchstalenten. Es hat sich in dieser Zeit zu einem international äußerst renommierten Musikfestival entwickelt. Auf der Reise EUR1409 erleben Sie einige der brillantesten Solisten des Verbier Festivals bei exklusiven Konzerten an Bord der EUROPA. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Klassik-Event auf der schönsten Yacht der Welt.

Die Stars des Verbier Festivals live erleben