Mit MS EUROPA von Larnaca nach Ven

Herrliche Tage zwischen Ägäis und Adria

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Einst beherrschten mächtige Imperien den Mittelmeerraum. Ihre Kunstschätze haben bis heute überdauert: im antiken Erbe von Griechen und Römern, in den prächtigen Palazzi von Venedig oder hinter den mittelalterlichen Fassaden Kroatiens. Unterwegs zur nächsten Entdeckung eröffnen sich romantische Aussichten auf Olivenhaine, uralte Zypressen oder farbenprächtige Bougainvilleen. Freuen Sie sich auf entzückende Mittelmeerinseln, während an Bord die Stimmen internationaler Nachwuchssänger erklingen.


von Larnaca nach Ven

Reisezeitraum:vom 29.04.2014 bis 11.05.2014 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1408

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Höhepunkte Ihrer Reise:

  • UNESCO-Weltkulturerbe: die Altstädte von Rhodos*, Kerkira*, Dubrovnik* und Trogir* sowie Venedig und seine Lagunen*
  • Das Konavle-Tal per Jeep erkunden*
  • Griechische Mythen & römische Sagen an Bord
  • Stella Maris – Internationaler Klassik-Gesangswettbewerb an Bord

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

Di, 29.04.2014

Flug Deutschland – Larnaca
Transfer nach Limassol zur Einschiffung auf die EUROPA
Limassol/Zypern, 21.00 Uhr Abfahrt

Limassol/Zypern
Genießen Sie im Vorprogramm* Zypern – die Insel der Götter.

Mi, 30.04.2014

Antalya, 11.00 Uhr – 19.00 Uhr

Antalya/Türkei
Wie beliebt die Türkische Riviera schon in der Antike war, lassen die Ruinen von Perge* und das gut erhaltene römische Theater von Aspendos* erahnen. Antalya* selbst bezaubert mit seiner Altstadt und einer Besonderheit für eine Großstadt: Der tosende Karpuzkaldiran-Wasserfall stürzt sich 30?m tief ins Mittelmeer.

Do, 01.05.2014

Marmaris, 8.00 Uhr – 22.00 Uhr

Marmaris/Türkei
Entdecken Sie auf einer Jeepfahrt* das Hinterland und die hier so typische Gastfreundschaft. Einem Stück lykischer Geschichte begegnen Sie bei einer Bootsfahrt zu den Ruinen von Kaunos* – die in den Felsen geschlagenen Königsgräber sehen Sie schon aus der Ferne.

Fr, 02.05.2014

Bodrum, 7.00 Uhr Ankunft

Bodrum/Türkei
Das Wahrzeichen Kastell St.?Peter ragt in die Bucht, dahinter leuchten mit Bougainvilleen überwachsene Häuser in der Sonne: Das „St. Tropez der Türkei* war schon in der Antike ein denkwürdiger Ort. Gleich in der Nähe lag im antiken Milet* das Zentrum der griechischen Philosophie. Die Landschaftsfahrt führt Sie entlang der „Heiligen Straße“ zum Apollo-Tempel von Didyma*.

Sa, 03.05.2014

Bodrum, 6.00 Uhr Abfahrt
Kos, 8.00 Uhr – 23.00 Uhr

Kos/Dodekanes/Griechenland
Die Insel des Hippokrates steht im Zeichen des großen Arztes. Er selbst wirkte noch nicht im Asklepion*, dessen gut erhaltene Terrassen idyllisch in einem Zypressenhain liegen. Vielleicht aber einer seiner Schüler, die er unter der Platane in Kos Stadt* unterrichtete?

So, 04.05.2014

Rhodos, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Rhodos/Dodekanes/Griechenland
Einst begrüßte hier der Koloss von Rhodos die Seefahrer. Heute durchschreiten Sie in den mittelalterlichen Gassen der Altstadt lebendiges UNESCO-Weltkulturerbe. Von malerischen Seiten zeigt sich das Eiland bei einer Wanderung* durch grüne Olivenhaine, idyllische Bergdörfer und kleine Wäldchen. Ein traumhafter Anblick wartet an der Ostküste: Das hübsche Lindos mit seiner Akropolis* zählt zu den reizvollsten Orten der Insel.

Mo, 05.05.2014

Heraklion, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Heraklion/Kreta/Griechenland
Von der minoischen Hochkultur zeugt der Palast von Knossos mit seinen einst etwa 1.300 Räumen. Auf eine wechselvolle Geschichte blickt das Nationalheiligtum der Kreter zurück: die festungsartige Klosteranlage Arkadi*. Besichtigen Sie auch die venezianischen Bauten von Rethymnon*.

Di, 06.05.2014

Kalamata, 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Kalamata/Griechenland
Genießen Sie den Tag im Schatten der Altstadt, oder schlendern Sie vorbei an byzantinischen Kirchen, der alten Burg oder dem Nonnenkloster. Ein Abstecher in das idyllische Methoni* und zu den königlichen Bädern von Nestor* verspricht einen abwechslungsreichen Vormittag.

Mi, 07.05.2014

Kerkira, 8.00 Uhr – 17.30 Uhr

Kerkira/Korfu/Griechenland
Schon Kaiserin Elisabeth zog sich gern auf das stille Eiland zurück. Erkunden Sie mit dem Jeep* die grüne Bergwelt, oder wandeln Sie auf Sissis Spuren im Schlosspark der Villa Achilleon*, die nach ihren Wünschen im reizvollen Renaissance-Stil gestaltet wurde.

Do, 08.05.2014

Dubrovnik, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Dubrovnik/Kroatien
Die „Perle der Adria“ steckt voller Überraschungen: Entdecken Sie Dubrovniks* historisches Erbe wie das Franziskanerkloster oder den Rektorenpalast. Oder erkunden Sie Kroatien abseits der üblichen Routen: Mit dem Geländewagen geht es in die fruchtbare Landschaft der Konavle*.

Fr, 09.05.2014

Trogir, 7.00 Uhr – 19.00 Uhr

Trogir/Kroatien
Die entzückende Altstadt von Trogir*, ein Schmuckstück romanisch-gotischer Architektur, zählt mit ihren Kirchen und Palästen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Diokletians Altersruhesitz in seiner Heimatstadt Split*. Auch die Ausgrabungen von Salona* sind ein Vermächtnis des römischen Imperiums.

Sa, 10.05.2014

Venedig/Italien, 11.00 Uhr Ankunft
Übernachtung an Bord

Venedig/Italien
Die EUROPA erreicht die Lagunenstadt, und Sie lernen bei einem Spaziergang durch das Cannaregio-Viertel das unbekannte Venedig* kennen. Mit einem Motorboot geht es zu den Laguneninseln* Murano, Burano und Torcello. Am nächsten Tag treten Sie die Heimreise an – oder Sie bleiben ein wenig länger und erkunden Venedig im Rahmen eines privaten Reise-Arrangements*.

So, 11.05.2014

Venedig
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: ZYPERN – DIE INSEL DER GÖTTER

27.04.2014

Linienflug Deutschland – Larnaca

Transfer nach Polis ins Hotel Anassa. Die strahlend weißen Gebäude des Hotels spiegeln den Charme zypriotischer Dörfer wieder. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

28.04.2014

Polis

Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihrem Geschmack und entspannen Sie in Ihrem Hotel.

29.04.2014

Polis

Erleben Sie die eindrucksvolle kulturelle Vielfalt und die beschauliche Landschaft Zyperns. Während einer Rundfahrt mit Mittagessen entdecken Sie heute die Insel der Götter. Am Nachmittag erfolgt in Limassol die Einschiffung auf die EUROPA.


PRIVATES REISE-ARRANGEMENT VENEDIG

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Venedig vor oder nach der Kreuzfahrt verlängern möchten, bieten wir auf Anfrage und nach Verfügbarkeit gern ein individuell abgestimmtes Hotelprogramm an. Zu den Top-Adressen der Lagunenstadt gehören unter anderem das klassische Hotel Danieli, das Hilton Molino Stucky auf der Giudecca-Insel und das Design-Hotel Centurion Palace. Bitte beachten Sie, dass der Hotelstandard (Zimmergröße und -ausstattung) in Venedig niedriger ist als in anderen europäischen Städten, während das Preisniveau leider über dem Durchschnitt liegt. Gern stehen Ihnen Ihr Reisebüro und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten für Rückfragen/Hilfestellungen zur Verfügung.

Stella Maris International Vocal Competition

Bei diesem hochkarätigen Gesangswettbewerb empfehlen weltbekannte Opernhäuser ihre Nachwuchstalente, die auf der EUROPA in drei Konzertveranstaltungen gegeneinander antreten. Die ausgewählten Nachwuchsstars stellen vor der prominent besetzten Jury und dem Publikum ihr Können in den Genres Oper, Oratorium und Lied unter Beweis. Das Publikum wählt seinen persönlichen Favoriten für den hoch dotierten Publikumspreis.

Stella Maris International Vocal Competition