Mit MS EUROPA von Mexiko-Stadt nach Acapulco

Das Erbe der Maya

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Im Regenwald liegen die alten Metropolen der geheimnisvollen Maya. Staunen Sie bei den Pyramiden von Chichén Itzá oder in der Tempelanlage von Tikal über die antike Baukunst. Spuren haben auch die Kolonialherren in der Neuen Welt hinterlassen. Ein einmaliges Flair liegt über den alten Prachtstraßen von Cartagena. Betreten Sie lebendiges Kulturerbe, tauchen Sie ein in die faszinierende Vielfalt, und lassen Sie sich in stimmungsvollen Nächten auch an Bord vom lateinamerikanischen Lebensgefühl anstecken.


von Mexiko-Stadt nach Acapulco

Reisezeitraum:vom 05.01.2014 bis 24.01.2014 (20 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1401

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Highlights auf dieser Reisen

  • UNESCO-Weltkulturerbe: Ruinenstädte Chichén Itzá* und Copan*, Altstadt von Cartagena*, Tikal-Nationalpark* und die barocke Kolonialarchitektur von Antigua*
  • Tagespassage durch den Panamakanal
  • Deutsche Stiftung Musikleben an Bord
  • Lateinamerikanische Nächte an Bord
  • Südamerikanische Autoren – Lesungen an Bord
  • Gold aus der Karibik – Rumtasting an Bord
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket*

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

So, 05.01.2014

Linienflug Deutschland – Mexiko-Stadt
Transfer in ein First-Class-Hotel, Übernachtung mit Frühstück

Mo, 06.01.2014

Mexiko-Stadt
Transfer zum Flug nach Merida
Transfer nach Progreso zur Einschiffung auf die EUROPA

Progreso/Mexiko
Erleben Sie im Vorprogramm* das Land der Maya.

Di, 07.01.2014

Progreso/Mexiko, 2.00 Uhr Abfahrt

Mi, 08.01.2014

Playa del Carmen, 6.00 Uhr – 8.00 Uhr
Cozumel, 10.00 Uhr – 20.00 Uhr

Playa del Carmen/Mexiko
Genießen Sie das süße Leben am weißen Strand, oder folgen Sie den Spuren der geheimnisvollen Maya bis zu den Ruinen von Chichén Itzá*. Das Echo, das die Pyramide des Kukulcán zurückwirft, erschallt hunderte Meter weit. Über dem türkisblauen Meer erhebt sich die Mayastadt Tulum*. Von hier ist es nicht weit zur Xel-Ha-Lagune*. Ein wahres Paradies, um sich durch das seichte Wasser treiben zu lassen. Cozumel/Mexiko Schon Jacques Cousteau wusste die Insel als hervorragendes Tauchrevier zu schätzen. Schnorcheln Sie durch die farbenfrohe Unterwasserwelt, oder tauchen Sie ein in das pulsierende Leben entlang der Uferpromenade von San Miguel.

Do, 09.01.2014

Belize, 12.00 Uhr – 19.00 Uhr

Belize/Belize
Mit einer bunten Mischung aus altem Charme und moderner Lebensart ist die Region bis heute ein Handelszentrum geblieben, das schon die Maya zu schätzen wussten. In Altun Ha* errichteten sie vor 3.000 Jahren eine florierende Stadt, deren Ruinen noch heute überwältigend wirken. Die Bewohner des dichten Regenwaldes können Sie gefahrlos im Zoologischen Garten* aufspüren, wo Jaguar, Ozelot und Puma leben.

Fr, 10.01.2014

Puerto Cortes, 7.00 Uhr – 22.00 Uhr

Puerto Cortes/Honduras
Tief im tropischen Regenwald liegen das Mayaland und die Ruinen von Copan*, die einst 20.000 Menschen Platz boten. Die Hieroglyphentreppe zeugt von der Geschichte einer untergegangenen Zivilisation: Mit mehr als 2.200 Zeichen gilt sie als das bemerkenswerteste Schriftwerk der Maya. Jüngeren Datums ist dagegen die Festung San Fernando de Omoa*, die den Kolonialherren als Bollwerk gegen Piraten diente.

Sa, 11.01.2014
- So, 12.01.2014

Entspannung auf See

Mo, 13.01.2014

Cartagena, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Cartagena/Kolumbien
Das koloniale Kleinod entdecken Sie am besten stilgerecht auf einer Kutschfahrt durch die restaurierte Altstadt*. Die einstige Handelsmetropole trotzte ihren Feinden über Jahrhunderte mit dicken Festungsmauern und mächtigen Forts wie San Felipe de Barajas. Jetzt locken in den Arkaden der ehemaligen militärischen Anlage Las Bovedas kleine Geschäfte. Fernab des Trubels liegt das kleine Fischerdorf La Boquilla*, das Sie nach einer beschaulichen Fahrt mit einem typischen Holzkanu im Labyrinth der Mangrovenwälder erreichen.

Di, 14.01.2014

El Porvenir, 12.00 Uhr – 18.00 Uhr

El Porvenir (San Blas)/Panama
Machen Sie Bekanntschaft mit den Kuna, und lassen Sie sich von den Traditionen der Dorfgemeinschaft begeistern. Die Molas – traditionelle Nähkunstwerke aus bunten Baumwollstoffen – auf den Blusen der Kuna-Frauen sind weit über die verstreuten Inseln des Archipels hinaus berühmt.

Mi, 15.01.2014

Bocas del Toro, 8.00 Uhr – 17.00 Uhr

Bocas del Toro/Panama
Karibisches Flair erwartet Sie: Tauchen Sie ein in den beschaulichen Alltag der Dorfbewohner, oder lassen Sie den Tag entspannt am Strand verstreichen.

Do, 16.01.2014

Tagespassage Panamakanal

Tagespassage Panamakanal
Erst seit rund 100 Jahren zieht sich eine der wichtigsten Seestraßen der Welt durch den Dschungel – ein unvergleichliches Seefahrererlebnis.

Fr, 17.01.2014

Entspannung auf See

Sa, 18.01.2014

Puntarenas, 7.00 Uhr – 19.00 Uhr

Puntarenas/Costa Rica
Zu Recht steht rund ein Viertel des Landes unter Naturschutz: Um die schillernde Vogelwelt zu entdecken, dringen Sie mit dem Boot tief in die vielfältige Flora und Fauna des Mangrovenwalds* vor. Eine ungewöhnliche Perspektive genießen Sie, wenn Sie bei einer Canopy-Tour* sicher von Baum zu Baum schwingen. Gemütlicher und ebenso atemberaubend ist der Spaziergang auf der 42 m hohen Hängebrücke*, die sich über die dichten Blätterkronen spannt.

So, 19.01.2014

San Juan del Sur, 7.00 Uhr – 18.00 Uhr

San Juan del Sur/Nicaragua
Im Hinterland liegt eine Sehenswürdigkeit, die früher als „brennender Berg“ bezeichnet wurde: das Masaya-Vulkanmassiv*. Der Santiago-Krater bildet als einer der wenigen Krater der Welt einen Lavasee. Am Ufer des Nicaragua-Sees breitet sich Granada* mit seinen hübschen Bauten im Barock- und Renaissancestil vor Ihnen aus.

Mo, 20.01.2014

Acajutla, 13.00 Uhr – 20.00 Uhr

Acajutla/El Salvador
Das kleinste Land Mittelamerikas ist Heimat des beeindruckenden Cerro-Verde-Nationalparks*, der sich mit seinen aktiven und erloschenen Vulkanen entlang des malerischen Coatepeque-Sees erstreckt. Nicht nur die Natur wird Sie begeistern: Flanieren Sie durch die hübschen Gassen des kolonialen Santa Ana*, und lassen Sie sich von den pastellfarbenen Fassaden verzaubern.

Di, 21.01.2014

Puerto Quetzal, 6.00 Uhr – 19.00 Uhr

Puerto Quetzal/Guatemala
Mit dem Flugzeug erreichen Sie die Mayastätte Tikal*, deren prachtvolle Tempel, Stelen und Paläste ihre Erbauer um Jahrtausende überdauert haben. Lebendiges Kulturerbe ist auch Antigua*, das sich seinen Charme als koloniale Hauptstadt erhalten hat – fast erwartet man, im Schatten barocker Kirchen noch auf die spanischen Eroberer zu treffen.

Mi, 22.01.2014

Entspannung auf See

Do, 23.01.2014

Acapulco/Mexiko, 7.00 Uhr Ankunft
Landschaftsfahrt mit Mittagessen nach Mexiko-Stadt, abends Linienflug nach Deutschland

Acapulco/Mexiko
Genießen Sie letzte Eindrücke bei der Fahrt zurück in die Hauptstadt. Oder bleiben Sie noch etwas länger, und erleben Sie im Nachprogramm* die Höhepunkte von Mexiko-Stadt.

Fr, 24.01.2014

Ankunft in Deutschland

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

= auf Reede

VORPROGRAMM A: HÖHEPUNKTE VON MEXIKO-STADT

03.01.2014

Linienflug Deutschland – Mexiko-Stadt

Transfer ins Hotel Four Seasons. Drei Übernachtungen mit Frühstück.

04.01.2014

Mexiko-Stadt

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die mittel­amerika­nische Metropole. Neben dem historischen Zentrum mit dem Hauptplatz Zócalo und der Kathedrale besuchen Sie auch den Stadtteil Coyocoan mit dem Haus der berühmten Künstlerin Frida Kahlo. Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs ein.

05.01.2014

Mexiko-Stadt

Ein Ausflug führt Sie zur archäologischen Stätte von Teotihuacan, UNESCO-Weltkulturerbe, mit den Pyramiden der Sonne und des Mondes. Zurück in Mexiko-Stadt, besuchen Sie nach dem Mittag­essen das Anthropologische Museum.

06.01.2014

Mexiko-Stadt

Transfer zum Flug nach Merida und weiter nach Progreso zur Einschiffung auf die EUROPA.


VORPROGRAMM B: DAS LAND DER MAYA

02.01.2014

Linienflug Deutschland – Mexiko-Stadt

Transfer ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

03.01.2014

Mexiko-Stadt

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die mittelamerika­nische Metropole. Neben dem historischen Zentrum mit dem Hauptplatz Zócalo und der Kathedrale besuchen Sie auch das Anthropologische Museum.

04.01.2014

Mexiko-Stadt

Transfer zum Linienflug nach Merida. Nach der Besichtigung der charmanten Kolonialstadt Merida und dem Mittagessen geht es weiter nach Temozón Sur zur liebevoll eingerichteten Hacienda Temozón. Zwei Übernachtungen mit Halbpension.

05.01.2014

Temozón Sur

Der heutige Ausflug führt Sie nach Chichén Itzá zum Besuch der Ausgrabungsstätten. Chichén Itzá war über Jahrhunderte ein heiliger Ort und galt als Machtzentrum der Maya. Mittagessen unterwegs.

06.01.2014

Temozón Sur

Die Ausgrabungen von Uxmal mit der imposanten Pyramide des Zauberers und dem Gouverneurspalast laden heute zu tiefen Einblicken in die faszinierende Mayakultur ein. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Progreso zur Einschiffung auf die EUROPA.


NACHPROGRAMM A: HÖHEPUNKTE VON MEXIKO-STADT

23.01.2014

Acapulco

Transfer zum Linienflug nach Mexiko-Stadt und dort ins Hotel Four Seasons. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

24.01.2014

Mexiko-Stadt

Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit Mittagessen durch die mittelamerikanische Metropole. Neben dem historischen Zentrum mit dem Hauptplatz Zócalo und der Kathedrale besuchen Sie auch das Anthropologische Museum.

25.01.2014

Mexiko-Stadt

Ein Ausflug führt Sie zur archäologischen Stätte von Teotihuacan, UNESCO-Weltkulturerbe, mit den Pyramiden der Sonne und des Mondes. Ihr Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung, abends erfolgt der Transfer zum Linienflug nach Deutschland.

26.01.2014

Ankunft in Deutschland


HOTEL LANDHAUS WACHTELHOF: 2-TAGES-KREUZFAHRT-ARRANGEMENT „ATLANTIK“

Für alle, die bewusst etwas Abstand vom Alltag gewinnen möchten, empfiehlt sich dieses Arrangement: Verlängern Sie Ihren Urlaub, und genießen Sie entweder vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine erholsame Zeit in Niedersachsen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu splitten und jeweils eine Nacht vor und nach der Reise in dem exklusiven Hotel zu verbringen.

Das familiengeführte Luxushotel Landhaus Wachtelhof in Rotenburg an der Wümme empfängt Sie mit gelebter Gastfreundschaft und spürbarer Liebe fürs Detail bei Service und Ambiente. Genießen Sie die stilvolle Atmosphäre des Hotels, und entspannen Sie in der großzügigen Wachtelhof-Therme.

Das Kreuzfahrt-Arrangement „Atlantik“ schließt die folgenden Leistungen ein:

  • Willkommenscocktail „Rote Wachtel“ an der Kaminbar
  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück
  • An den Abenden wird Ihnen jeweils ein 3-Gänge-Menü à la carte serviert
  • Freie Nutzung der Wachtelhof-Therme
  • Garagenstellplatz für Ihren Pkw während der gesamten Kreuzfahrt inklusive einer professionellen Gesamtreinigung
  • Transfers vom/zum Wachtelhof zu/von den Häfen Hamburg, Kiel oder Travemünde bzw. den norddeutschen Flughäfen
  • Cocktail und Fingerfood bei Ihrer Kreuzfahrtrückkehr zum Abschied im Wachtelhof

Golf - Abschlag auf den schönsten Grüns

Diese Grüns erwarten Sie auf der Kreuzfahrt EUR1401:

Mi 8.1. Playa del Carmen – Cozumel Country Club
Der

in Mangroven- und Regenwälder eingebettete First-Class-Golfplatz

erfüllt höchste Ansprüche. Gestaltet von dem legendären Golfplatz-

Designer Jack Nicklaus, erwartet Sie ein besonderes Sporterlebnis mit

Blick auf die Karibische See.

Mo 13.1. Cartagena, Kolumbien – Club Campestre de Cartagena
Die

1993 gegründete Anlage ist einer der populärsten Golfclubs des Landes

und war vielfach Austragungsort von internationalen Turnieren.

Sa 18.1. Puntarenas, Costa Rica – La Iguana Golf Resort
Mehr

als 140 farbenprächtige Vogelarten beobachten Ihr Spiel auf diesem

Championship-Course, der mitten in einem Stück tropischen Regenwaldes

liegt – mit traumhaften Ausblicken auf türkisblaues Meer.

Di 21.1. Puerto Quetzal – Fuego Maya GC
Ein

spektakulär gelegener 18-Loch-Platz mit fantastischem Blick auf die

umliegenden Berge und bei klarer Sicht auf den mächtigen Vulkankegel.

Bei der Anlage des Platzes – dessen Canyons und Bunker eine echte

Herausforderung darstellen – wurden uralte Gesetze des Mayakalenders auf

das Golfspiel übertragen.

Das EUROPA Golfarrangement ist nur in Verbindung mit

einer Kreuzfahrt und wie angegeben als Paket vor Reisebeginn buchbar.

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Bei nicht erreichter

Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens 4 Wochen vor

Reisebeginn. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und die ergänzenden Golf & Cruise Reisebedingungen.

Stefan Quirmbach