Mit MS EUROPA von Bilbao nach Barcelona

Anmut - Meisterwerke Südeuropas

Rückruf Katalog Drucken

Zur Webcam

Ein märchenhaftes Erbe der Mauren vor der Kulisse der Sierra Nevada, eine alte islamische Metropole, in der heute das Temperament Andalusiens zu Hause ist, oder die mächtige Kathedrale von Santiago de Compostela: Spanien hält glanzvolle Momente bereit. In Lissabon zeugen charmante Gassen und kachelgeschmückte Häuser von der Geschichte der einstigen Seefahrermacht. Auf der EUROPA erklingt die Musik von Flamenco und Fado, von Leidenschaft und Melancholie. Ein schöner Spätsommer rund um die Iberische Halbinsel.


von Bilbao nach Barcelona

Reisezeitraum:vom 21.10.2013 bis 02.11.2013 (13 Tage)
Ihr Schiff: MS EUROPA
Reisenummer: EUR1325

Zur Webcam

Höhepunkte Ihrer Reise

Highlights auf dieser Reise

  • UNESCO-Weltkulturerbe: die Altstadt von Santiago de Compostela*, der Turm von Belém und das Hieronymus-Kloster in Lissabon* sowie die maurische Residenz Alhambra*
  • Die ehemalige Kalifenstadt Cordoba*
  • Kabarettist Konrad Beikircher an Bord 
  • Heldengeschichten – Lesung mit Schauspielerin Mareike Carrière an Bord
  • Mit Schmerz die Seele heilen – Fado an Bord
  • Kochen mit Freunden an Bord: Reiner Calmund und Dieter Müller gemeinsam am Herd
  • Sternekoch Holger Bodendorf an Bord
  • Landeskundlicher Lektor Dr. Ralph Quadflieg an Bord
  • Golf & Cruise-Reise mit umfangreichem Golfpaket*
  • Neue Häfen: Celeiro (Viveiro)/Spanien, Sevilla/Spanien

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Änderungen vorbehalten

Reiseverlauf

Mo, 21.10.2013

Linienflug Deutschland – Bilbao
Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA
Bilbao/Spanien, 19.00 Uhr Abfahrt

Bilbao/Spanien
Auftakt mit moderner Kunst: Erkunden Sie im Vorprogramm* Bilbao und die Weinregion Rioja.

Di, 22.10.2013

Celeiro, 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Celeiro (Viveiro)/Spanien
An der Mündung des Landro ins Kantabrische Meer liegt Viveiro und lockt zu einem Spaziergang zu seiner alten Stadtmauer. Hinter dem Ort erstreckt sich die Schönheit der galizischen Landschaft*. Hohe Bergketten trennen die autonome Region vom Rest des spanischen Festlands, und z.?T. winzige Dörfer zeigen sich unberührt vom Tourismus. Auch die Natur weiß zu begeistern, mit schroffen Küsten, Weite und Ursprünglichkeit. Anblicke, die es zu entdecken lohnt.

Mi, 23.10.2013

Vigo, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Vigo/Spanien
Von Galiziens bedeutendster Hafenstadt folgen Sie dem Ruf des Apostels Jakobus bis nach Santiago de Compostela*, dem berühmten Ende des Jakobsweges. Die mächtige romanische Kathedrale mit dem kunstvollen Pórtico de la Gloria ist das Ziel vieler Pilger und gehört zusammen mit der entzückenden Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Eine andere Kirche, die über und über mit Jakobsmuscheln verziert ist, bereichert die galizischen Impressionen* auf der Halbinsel La Toja.

Do, 24.10.2013

Lissabon, 13.00 Uhr Ankunft

Lissabon/Portugal
Über den Tejo läuft die EUROPA in Portugals Hauptstadt ein und bleibt über Nacht. Entdecken Sie die faszinierende Siebenhügelstadt bequem mit der Straßenbahn*, die rumpelnd durch die engen Gassen der Alfama mit ihren kachelgeschmückten Häusern fährt. Auf der Panoramafahrt* warten Sehenswürdigkeiten wie der Turm von Belém und das Hieronymus-Kloster, aber auch Europas größtes Aquarium: Besuchen Sie das Ozeanarium*. Ganz aktiv erkunden Sie die charmante „Schöne am Tejo“ mit dem Fahrrad*.

Fr, 25.10.2013

Lissabon, 19.00 Uhr Abfahrt

KINDERAUSFLUG: Das größte Ozeanarium Europas* mit vielen verschiedenen Aquarien gibt es in Lissabon. Hier sind die Meerestiere aus der Antarktis genauso zu bestaunen wie die des Pazifiks oder des Indischen Ozeans – Haie inklusive.

Sa, 26.10.2013

Portimão, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Portimão/Portugal
Entspannen Sie ein wenig an den Stränden der Algarve, oder machen Sie sich auf ins hügelige Hinterland: Auf der Jeep-Safari* geht es teilweise offroad bis hinauf zum Gipfel des Pico da Fóia. Unterwegs wartet noch eine Degustation in einer Schnapsbrennerei auf Sie. Auf die Spuren von Portugals Seefahrergeschichte treffen Sie beim Ausflug nach Sagres, Lagos und Cabo de São Vicente*, der Südwestspitze des europäischen Festlandes. Genießer machen sich auf zum Gourmet-Lunch in der Villa Joya*. Ein kleiner Gruß aus der Küche: der traumhafte Blick aufs Meer.

So, 27.10.2013

Sevilla**, 13.00 Uhr Ankunft

Sevilla/Spanien
Flamenco, Tapas und heißes Temperament: Erleben Sie Andalusiens Herz bei Tag und bei Nacht. Das Wahrzeichen Sevillas ist die Giralda, der Glockenturm der größten gotischen Kathedrale der Welt. Imposant ragt das ehemalige Minarett vor Ihnen auf bei einem Spaziergang* durch die Stadt mit ihren engen Gassen und eleganten Alleen. Die damalige Kalifenstadt Cordoba* war einst eine blühende Metropole der islamischen Welt. Eine Zeit, an die bis heute die mehr als 850 Säulen im Gebetssaal der prächtigen Mezquita-Kathedrale erinnern – einer der größten Sakralbauten der Welt.

Mo, 28.10.2013

Sevilla

FAMILIENAUSFLUG: In Sevilla betreten wir die größte gotische Kathedrale der Welt* und lernen so einiges über die verschiedenen Baustile, die sich hier finden lassen. Die Giralda, der Glockenturm, war einst das Minarett einer Moschee.

Di, 29.10.2013

Sevilla**, 2.00 Uhr Abfahrt

Mi, 30.10.2013

Málaga, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Málaga/Spanien
In Málaga wurde 2003 das Pablo-Picasso-Museum* mit über 200 seiner Werke eröffnet – ein großer Genuss für Kunstfans. Auf einem Spaziergang* zeugt die Burg des arabischen Kalifen von Málaga, Gibralfaro, von den Tagen der Mauren in Spanien. Die mächtige Kathedrale in der Altstadt wurde im 16. Jh. an der Stelle einer Moschee errichtet. In Granada ragt der märchenhafte Palast der Nasriden empor: Die „Rote Burg“ Alhambra* erhebt sich vor der Kulisse der Sierra Nevada und bezaubert in ihrem Innern mit arabischer Baukunst, plätschernden Brunnen und kunstvollen Verzierungen.

Do, 31.10.2013

Cartagena, 8.00 Uhr – 18.00 Uhr

Cartagena/Spanien
Einer der bedeutendsten Seehäfen Spaniens wurde schon in der Antike für regen Handel genutzt. Zu Fuß auf den Spuren der Römer* führt Sie der Weg in Cartagena zum Amphitheater aus der Zeit von Kaiser Augustus, das erst in den 1990er-Jahren freigelegt wurde. Im Tal des Rio Segura liegt Murcia* mit seiner gut erhaltenen Altstadt. Nahe dem Fluss erhebt sich eine prachtvolle gotische Kathedrale mit eindrucksvoller Barockfassade. Die Schutzpatronin der Stadt wird im Kloster La Fuensanta verehrt.

 

KINDER- UND TEENSAUSFLUG: Wir spazieren auf den Spuren der Römer* durch Cartagena. In der Altstadt, in der Casa de Fortuna und bei den Überresten des römischen Theaters sammeln wir hautnahe Einblicke in das Leben der Antike.

Fr, 01.11.2013

Entspannung auf See

Sa, 02.11.2013

Barcelona/Spanien, 7.00 Uhr Ankunft
Transfer zum Linienflug nach Deutschland

Barcelona/Spanien
Gaudis Meisterwerke und die Fabelwesen des gotischen Viertels: Genießen Sie im Nachprogramm* noch Barcelona, die katalanische Metropole.

* Diese Arrangements sind nicht im Reisepreis enthalten. Die aufgeführten Landaktivitäten sind in Planung. Änderungen vorbehalten.

** Tidenabhängig, Zeiten können sich ändern.

VORPROGRAMM A: BILBAO UND DIE WEINREGION RIOJA

19.10.2013

Linienflug Deutschland – Bilbao

Transfer in ein First-Class-Hotel. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

20.10.2013

Bilbao

Entdecken Sie die quirlige Stadt Bilbao, die als kulturelles und politisches Zentrum des Baskenlandes gilt. Wahrzeichen der Stadt ist das vom Stararchitekten Frank O. Gehry entworfene Guggenheim-Museum – ein futuristisches Bauwerk aus Stahl, Glas, Stein und Titan. Lassen Sie sich von der berühmten Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst begeistern. Ein Rundgang durch die sehenswerte Altstadt rundet den Tag ab. Mittagessen unterwegs.

21.10.2013

Bilbao

Der heutige Tag ist dem Weinanbau gewidmet. Bei einem Ganztages-ausflug ins Rioja, die wichtigste Weinregion Spaniens, erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung der edlen Tropfen. Mittagessen im Hotel Marqués de Riscal, dessen avantgardistische Gestaltung durch den Stararchitekten Frank O. Gehry weltweit für Aufsehen sorgte. Zurück in Bilbao, erfolgt am frühen Abend die Einschiffung auf die EUROPA.


NACHPROGRAMM A: BARCELONA – DIE KATALANISCHE METROPOLE

02.11.2013

Barcelona

Bei einer Stadtbesichtigung mit Mittagessen entdecken Sie die katalanische Metropole, die als Spaniens Trendsetter in Sachen Architektur, Mode und Design gilt. Sie widmen sich heute den Projekten einer legendären Persönlichkeit: des Architekten Antoni Gaudí. Neben der berühmten Sagrada Familia besuchen Sie den Park Güell, ursprünglich geplant als Gartenstadt, in der Natur und Wohnen eine gleichberechtigte Symbiose bilden sollten. Am Nachmittag checken Sie im Hotel Arts ein. Zwei Übernachtungen mit Frühstück.

03.11.2013

Barcelona

Überwiegend zu Fuß entdecken Sie heute weitere Sehenswürdigkeiten Barcelonas. Unter anderem bewundern Sie im Picasso-Museum die wichtigste und umfassendste Sammlung der Jugend- und Ausbildungs­werke des berühmten Künstlers. Unterwegs genießen Sie ein typisches Tapas-Mittagessen. Der Rest des Tages gehört Ihnen, z.?B. für einen Spaziergang entlang der Strandpromenade.

04.11.2013

Barcelona

Transfer zum Linienflug nach Deutschland.


HOTEL LANDHAUS WACHTELHOF: 2-TAGES-KREUZFAHRT-ARRANGEMENT „ATLANTIK“

Für alle, die bewusst etwas Abstand vom Alltag gewinnen möchten, empfiehlt sich dieses Arrangement: Verlängern Sie Ihren Urlaub, und genießen Sie entweder vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt eine erholsame Zeit in Niedersachsen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu splitten und jeweils eine Nacht vor und nach der Reise in dem exklusiven Hotel zu verbringen.

Das familiengeführte Luxushotel Landhaus Wachtelhof in Rotenburg an der Wümme empfängt Sie mit gelebter Gastfreundschaft und spürbarer Liebe fürs Detail bei Service und Ambiente. Genießen Sie die stilvolle Atmosphäre des Hotels, und entspannen Sie in der großzügigen Wachtelhof-Therme.

Das Kreuzfahrt-Arrangement „Atlantik“ schließt die folgenden Leistungen ein:

  • Willkommenscocktail „Rote Wachtel“ an der Kaminbar
  • Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück
  • An den Abenden wird Ihnen jeweils ein 3-Gänge-Menü à la carte serviert
  • Freie Nutzung der Wachtelhof-Therme
  • Garagenstellplatz für Ihren Pkw während der gesamten Kreuzfahrt inklusive einer professionellen Gesamtreinigung
  • Transfers vom/zum Wachtelhof zu/von den Häfen Hamburg, Kiel oder Travemünde bzw. den norddeutschen Flughäfen
  • Cocktail und Fingerfood bei Ihrer Kreuzfahrtrückkehr zum Abschied im Wachtelhof

Kochen mit Freunden am Bord: Reiner Calmund und Dieter Müller gemeinsam am Herd

Der temperamentvolle ehemalige Fußball-Manager Rainer Calmund und Sternekochlegende Dieter Müller werden auf dem Lido Deck gemeinsam live kochen und Ihren Gaumen mit delikaten Leckereien verwöhnen. Freuen Sie sich auf lukullische Hochgenüsse, die Ihnen mit viel Humor dargeboten werden. Wer mehr von Rainer Calmund erfahren möchte, kann ihn an Bord bei einer Lesung aus seiner Autobiographie „Fußballbekloppt“ erleben. 


Sternekoch Holger Bodendorf an Bord

Seine Kochkunst zelebrierte Holger Bodendorf schon in renommierten Häusern wie dem Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg und Petermann’s Kunststuben in Zürich. Mit dem ersten Michelin-Stern wurde er im Lindner Hotel Windrose in Wenningstedt ausgezeichnet, und auch sein Gourmetrestaurant Bodendorf’s im Landhaus Stricker erhielt die begehrte Auszeichnung. Für kulinarische Sternstunden sorgt Holger Bodendorf auch auf dieser Reise.

Sternekoch Holger Bodendorf an Bord

Mareike Carrière an Bord

Ob TV, Film oder Bühne – die Hannoveranerin ist längst eine feste Größe der deutschen Unterhaltung geworden. Bekanntheit erlangte sie insbesondere als Polizistin in der Kultserie „Großstadtrevier“ und an der Seite von Günther Pfitzmann in „Praxis Bülowbogen“. Für Sie liest die Schauspielerin Heldengeschichten bekannter Autoren.

Mareike Carrière an Bord

Familienreise

Es geht einmal rund um Westeuropa und zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten Spaniens und Portugals. Das berühmte Ende des Jakobsweges in Santiago de Compostela,  Lissabon, die „Schöne am Tejo“, und die Strände der Algarve halten glanzvolle Momente für Sie bereit. Genauso wie zwei Nächte in Sevilla, dem temperamentvollen Herzen Andalusiens, oder die alte Kalifenstadt Córdoba, die mit ihrem islamischen Erbe fasziniert.

Details zu unseren Familien- und Kinderausflügen finden Sie im Reiseverlauf unter dem jeweiligen Hafen.


Golfgenuss in Spanien und Portugal

Diese Grüns erwarten Sie auf der Kreuzfahrt EUR1325:

Fr, 25.10. Lissabon, Portugal – Oitavos Dunes GC
Direkt am Meer spielen Sie auf einem der besten Plätze Europas, gestaltet von Arthur Hills.

Sa, 26.10. Portimão, Portugal – Vale do Lobo GC
Der Blick von der Steilküste über den Atlantik krönt Ihr Spiel auf diesem malerischen Platz, der Sie mit hügeligen Fairways zwischen Pinien und Seen inspiriert.

Mo, 28.10. Sevilla, Spanien – Real Club de Golf de Sevilla (Zusatzplatz)
Der Königliche Golfclub von Sevilla gewährt Audienz auf einem der besten Plätze Europas. Der anspruchsvolle Verlauf wurde von José María Olazábal entworfen und wird von Profis wie Amateuren geschätzt.
Zusatzplatz: € 280 pro Person

Mi, 30.10. Málaga – Mijas GC – Los Lagos Course
Mijas ist wohl einer der populärsten Plätze an der Costa del Sol. Die Fairways sind sehr anspruchsvoll. Sie bieten Golfern jeder Spielstärke eine Herausforderung. Das 13. Loch bei Los Lagos und das 14. bei Los Olivos bilden jeweils das charakteristischste und schwierigste Loch auf der Runde. Beide Plätze entsprechen der Philosophie ihres Architekten: "schwieriger Par, leichter Bogey". Sie haben nur wenig Rough, viel Wasser und sind relativ eben.

Do, 31.10. Cartagena, Spanien – La Manga GC
Eine außergewöhnliche Lage und gleich drei 18-Loch-Meisterschaftsplätze – hier wartet auf Sie ein unvergessliches Spiel.

Das EUROPA Golfarrangement ist nur in Verbindung mit einer Kreuzfahrt

und wie angegeben als Paket vor Reisebeginn buchbar.

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen. Bei nicht erreichter

Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens 4 Wochen vor

Reisebeginn. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und die ergänzenden Golf & Cruise Reisebedingungen.

Frank Simon