Magische Momente in Lappland, Spitzbergen und Tromsø

20.2. - 25.2.2017 | 6 Tage | Reisenummer HKF1700

Winterzauber im hohen Norden

20.2. - 25.2.2017 | 6 Tage | Reisenummer HKF1700

Wo könnte man die schönsten Seiten des Winters besser genießen als im Norden Skandinaviens? Schon beim Landeanflug im Privatjet ALBERT BALLIN zeigt sich die winterliche Pracht Lapplands wie eine Märchenlandschaft unter den Tragflächen. Geben Sie sich dieser Faszination hin, und lassen Sie sich von außergewöhnlichen Winteraktivitäten rund um Spitzbergen ebenso beeindrucken wie von der lebendigen Stadt Tromsø mit ihrem reichhaltigen Kulturangebot sowie mit etwas Glück vom magischen Polarlicht am Nachthimmel.

Die Höhepunkte Ihrer Reise

  • Mittendrin und dennoch herrlich komfortabel: Entdecken Sie mit dem Privatjet ALBERT BALLIN die faszinierenden Schnee- und Eiswelten Nordeuropas hautnah
  • Authentisch: Übernachtung im ICEHOTEL im schwedischen Lappland
  • Faszinierende Natur, glitzernde Eishöhlen und das einzigartige Polarlicht
  • Aktiv unterwegs: mit dem Hundeschlitten oder dem Schneemobil durch die tief verschneite Wildnis
  • Das "Tor zum Eismeer": Entdecken Sie Tromsø mit seiner spannenden Geschichte und einzigartigen Architektur zwischen Fjorden und Bergen

Ihre Experten auf dieser Reise:

Kai Schepp

Seit 25 Jahren reist der gebürtige Hamburger als Leiter exklusiver Natur- und Abenteuerreisen um die Welt. Neben der Natur, Geografie und Kultur zählt der Sternenhimmel zu seinen Fachgebieten.


Tilman Giezendorf

Obwohl der erfahrene Lektor mehr als 110 Länder bereist hat, gehört sein Herz ganz und gar dem Norden Skandinaviens. In der Finnmark verbringt er jeden Sommer, und in seinen Vorträgen begeistert er mit interessanten Themen und Insiderwissen.

Winterzauber im hohen Norden

Diese Stationen haben wir für Sie zusammengestellt.


Ihr Reiseverlauf

Tag 1: Auftakt

Hamburg

Bevor Sie an Bord des Privatjets ALBERT BALLIN in das Abenteuer starten, lassen Sie sich an Land verwöhnen: Nach einem kulinarischen Auftakt genießen Sie die Nacht im luxuriösen THE FONTENAY an der Alster.


Tag 2: Kiruna

Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens

Die Stadt empfängt Sie mit ihrer kuriosen Geschichte: Um neue Erzvorkommen zu erschließen, wird die Stadt bis zum Jahr 2033 um 5 km "verlegt". Viele weitere Anekdoten erfahren Sie bei einer Stadtrundfahrt und einer Besichtigung der ganz aus Holz gebauten Kirche.

Von hier aus ist es dann nicht weit bis zu Ihrer arktischen Unterkunft: dem ICEHOTEL. Umgeben von kunstvoll gestalteten Eisskulpturen, steht es Ihnen offen, wo Sie schlafen wollen: in einer der Ice-Suiten oder in einem der sogenannten Warm Rooms.


Tag 3-4: Longyearbyen

"Svalbardi fundinn" - Spitzbergen voraus

Auf dem nördlichsten Flughafen der Welt in Longyearbyen landen Sie mitten im Herzen der "kalten Küste", deren Erkundung Sie sowohl am Tag als auch bei Dunkelheit tief beeindrucken wird. Eher zufällig entdeckte Willem Barents die Inselgruppe anno 1596 - gut vier Jahrhunderte später wandeln Sie auf seinen Spuren durch die Ausläufer des Adventdalen hin zum Camp Barentz. Hier, mitten in der nordischen Wildnis, ist ein Blick in den Abendhimmel unvergleichlich: Millionen von funkelnden Sternen, mit etwas Glück das phänomenale Polarleuchten und dazu eine faszinierende Stille. Selten waren alle Sinne so hellwach. Nachdem Sie im Svalbard Museum Ihr Wissen über den Spitzbergen-Archipel vertieft haben, erwarten Sie atemberaubende Winteraktivitäten: Lernen Sie, ein Hundeschlittengespann durch die einzigartige Landschaft zu steuern, fahren Sie mit den schnell zu beherrschenden Motorschlitten, oder wagen Sie eine Wanderung durch eine Eishöhle unter tiefstem Packeis.


Tag 5-6: Tromsø

"Tor zum Eismeer" und noch so viel mehr

Aus vielerlei Gründen bietet Tromsø beste Aussichten für Ihren letzten Stopp: Schon aus der Luft sticht die Stadt mit ihrer langen Geschichte zwischen den Fjorden, Bergen und Inseln heraus und lässt erahnen, wie vielseitig und lebendig sie ist. Überzeugen Sie sich von der zentralen Bedeutung des "Tores zum Eismeer" für die Polarforschung bei einem Besuch des Polarmuseums, und nehmen Sie das reiche neoklassizistische Architekturerbe bei einem historischen Stadtrundgang in Augenschein. Wahrzeichen von Tromsø ist die beeindruckende Eismeerkathedrale, die Ihnen ihre Türen abseits der Besucherzeiten für ein exklusives Konzert öffnet*. Nach einem Abendessen mit typisch norwegischen Fischspezialitäten richten Sie den Blick ein letztes Mal Richtung Himmel: Auch in Tromsø stehen die Chancen sehr gut, dass Ihnen das Polarlicht den Weg zum Hotel weist. Ein unbeschreiblicher Abschluss für eine unbeschreibliche Reise.

* Vorbehaltlich behördlicher Änderung.


Themen

SPITZBERGEN

EISBÄREN

"Gjelder hele Svalbard" steht in großen Buchstaben unter den roten Warnschildern mit dem Eisbären, die man überall auf Spitzbergen sieht. Im Winter ziehen sich die weiblichen Tiere in die "Geburtshöhlen" zurück. Hier auf der "Eisbäreninsel" lebt  man in einem respektvollen Miteinander - ein bewaffneter Wächter ist dennoch bei jeder Tour dabei.

Tromsø

EISMEERKATHEDRALE

Wer sich ein wenig Zeit für das eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt nimmt und es intensiv betrachtet, wird die tiefe Symbolik des Gebäudes von Architekt Jan Inge Hovig entdecken: Eis, schneebedeckte Berge und das Nordlicht spiegeln sich sowohl von außen als auch im nicht weniger beeindruckenden Inneren der Kathedrale wider.

Diese Hotels haben wir auf Ihrer Reise für Sie ausgewählt.

Hamburg

THE FONTENAY – 5*

Das Luxushotel THE FONTENAY wird im Winter 2016 eröffnet und soll als Abbild des modernen Hamburg neue Maßstäbe setzen. Offen, kosmopolitisch und ausgesprochen gastfreundlich – dazu eine innovative, skulpturale Formgebung, die aus fast allen der 131 Zimmer und Suiten einen fantastischen Blick auf die Alster erlaubt.

Hotelwebsite


Kiruna

ICEHOTEL

Was für ein arktisches Erlebnis: Wer mutig ist, bettet sich bei einer Raumtemperatur von bis -8 °C in einem Thermoschlafsack auf Rentierfelle und übernachtet in den künstlerisch gestalteten Art Suites oder unter künstlichem Polarlicht in der Polarlicht-Suite. Gleichzeitig haben wir für Sie aber auch ein separates "warmes" Zimmer reserviert, das Ihnen jederzeit zur Verfügung steht.

Hotelwebsite


Longyearbyen

Radisson Blu Polar Hotel

Freuen Sie sich auf zwei Nächte in dem am nördlichsten gelegenen Hotel der Welt. Nach der Olympiade in Lillehammer wurde es eindrucksvoll in der arktischen Landschaft wieder aufgebaut. Genießen Sie einen schönen Ausblick auf den Isfjord im Norden und den Longyear-Gletscher.

Hotelwebsite


Tromsø

Clarion Hotel The Edge

Das 2014 neu eröffnete Hotel liegt direkt im Herzen der nordischen Stadt. Der Name The Edge kommt nicht von ungefähr: Das spitz zulaufende Gebäude ist ein architektonisches Highlight und bietet einen hervorragenden Ausblick.

Hotelwebsite

Preise

Standardpreis

€ 21.900/CHF 26'280 pro Person im Doppelzimmer
€ 22.800/CHF 27'360 pro Person im Einzelzimmer

Garantiepreis ohne Sitzplatzreservierung

€ 19.800/CHF 23'760 pro Person im Doppelzimmer
€ 20.700/CHF 24'840 pro Person im Einzelzimmer

Kurs € 1 = CHF 1,2 

Bei der Buchung des Garantiepreises erfolgt die Zuteilung des Sitzplatzes im Flugzeug nach Verfügbarkeit. Ihre Sitzplatznummer erhalten Sie bei Reiseantritt. Im Doppelzimmer gebuchte Gäste sitzen selbstverständlich zusammen. Begrenztes Kontingent.

Der Reisepreis schließt Folgendes ein:

An- und Abreise nach/von Hamburg:
  • Zubringerflug nach Hamburg aus D/A/CH und zurück, je nach Ausgangsflughafen mit Lufthansa in der Business-Class oder mit Eurowings zum "Best"-Tarif
  • oder Limousinentransfer im Umkreis von 60 km rund um Hamburg
  • oder Pkw-Unterstellung. Sie reisen individuell mit Ihrem Fahrzeug nach Hamburg an, während der Reise wird Ihr Wagen untergestellt und nach Reiseende zum Flughafen überführt
Vor und während Ihrer Reise:
  • Flugreise im Privatflugzeug ab/bis Hamburg
  • Willkommensabend in Hamburg, Übernachtung im THE FONTENAY
  • Unterbringung in den Hotels gemäß Reiseverlauf
  • Vollverpflegung – je nach Tageszeit werden die Mahlzeiten im Flugzeug serviert
  • Barservice im Privatjet (Champagner, Wein, Bier, Spirituosen, Softdrinks), Getränke zu den Mahlzeiten an Land (Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee und Tee)
  • Alle Transfers, Besichtigungen und Eintritte gemäß Reiseverlauf
  • Gepäcklieferservice (maximal zwei Gepäckstücke pro Person), Abholung und Lieferung ab/bis Heimatadresse (D/A/CH); für andere europäische Länder auf Anfrage gegen Aufpreis buchbar
  • Begleitung durch renommierte Experten
  • Hapag-Lloyd Cruises Chefreiseleitung
  • Medizinische Betreuung durch einen mitreisenden Bordarzt
  • Insolvenzschein und Reiserücktrittskostenversicherung
  • Gepäcktransport (zwei Gepäckstücke à 20 kg pro Person plus Handgepäck)
  • Detaillierte Reiseunterlagen

Besonderheiten dieser Reise
Die Zuteilung der Suiten im ICEHOTEL erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Für die Motorschlittentour auf Spitzbergen wird ein Führerschein der Klasse 3 benötigt. Um die Faszination von Eis und Schnee intensiv zu erleben, erhalten Sie für alle Aktivitäten im Freien vor Ort eine umfangreiche Leihwärmebekleidung. Das Programm ist abhängig von den klimatischen Bedingungen: Unsere Lektoren und Scouts haben das Wetter stets im Blick und behalten sich vor, Aktivitäten abzusagen oder  abzubrechen. Voraussetzung für die Reiseteilnahme sind körperliche Mobilität und eine gute Grundfitness. In Lappland und Tromsø dürfen Sie rund 8 Stunden Tageslicht, in Spitzbergen rund 4 Stunden bläuliches Licht pro Tag erwarten. Während der Reise gibt es sehr gute Chancen, das Nordlicht zu sehen – eine Garantie dafür kann es  witterungsbedingt jedoch nicht geben. An jeder Destination sind die besten Hotels bereits für Sie reserviert. Da die touristische Infrastruktur in diesen Naturregionen limitiert ist, entspricht Ihre Unterkunft – je nach Hotel – einer gehobenen  Mittelklassekategorie mit einer Zimmergröße von ca. 20–25 m².

Mindestteilnehmerzahl 36 Personen (bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage spätestens vier Wochen vor Reisebeginn).

Es gelten die mit der Reiseanmeldung ausgehändigten Reisebedingungen (auch hier einzusehen).

Wichtige Hinweise:

Reisepapiere und Visa
Für Staatsangehörige aus D/A/CH wird ein noch über das Reiseende mindestens sechs Monate hinaus gültiger Reisepass benötigt. Im März 2001 sind die vier nordischen Länder dem Schengener Abkommen beigetreten. Während dadurch die regulären Passkontrollen an den Grenzen zwischen Deutschland und Skandinavien entfallen, beinhaltet dies für Reisende, die aus Spitzbergen zurück nach Norwegen reisen, dass an allen Häfen und Flugplätzen ein gültiger Reisepass vorgelegt werden muss – ein Personalausweis reicht nicht aus. Spitzbergen gehört zwar politisch zu Norwegen, aber nicht zum Schengen-Raum. Visa sind für Staatsangehörige aus D/A/CH nicht erforderlich.

Zwingend vorgeschriebende Impfungen
Keine.

Allgemeine Hinweise zu den Impfbestimmungen
1. Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und  anderen Gesundheitsrisiken sowie Impfunverträglichkeiten eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, wird verwiesen.

2. Grundsätzlich sollte der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Für weitere Impfempfehlungen (zum Beispiel Hepatitis A, Malaria, FSME-Zeckenimpfung) wenden Sie sich bitte vor der Reise an Ihren Arzt.

Die hier angegebenen Hinweise zu den gültigen Impf-, Einreise- und Visabestimmungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung, Februar 2016 (Änderungen sind vorbehalten). Diese Hinweise und Bestimmungen gelten nur für  Staatsbürger Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Staatsangehörige anderer EU-Länder erhalten die Informationen auf Anfrage. Staatsangehörige anderer Länder werden gebeten, sich bei Buchung in ihrem Reisebüro oder bei ihrem zuständigen  Konsulat bzw. ihrer Botschaft nach den für sie geltenden Bestimmungen zu erkundigen.

Reiserücktrittskostenversicherung
Wir haben zugunsten unserer Gäste mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Staaten des EWR und der Schweiz bei der Europäische Reiseversicherung AG eine Stornokostenversicherung im Rahmen eines Gruppenversicherungsvertrages abgeschlossen. Diesem treten Sie durch Ihre Reisebuchung automatisch als versicherte Person bei. Versicherungsschutz besteht bei Rücktritt vor Reiseantritt aus versichertem Grund. Der Selbstbehalt beträgt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch € 25 pro Person. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie einen Versicherungsausweis (Versicherungsschein), dem Sie die Versicherungsbedingungen und weitere Einzelheiten entnehmen können. Nach Eintritt eines Versicherungsfalles ist die versicherte Person verpflichtet, die Reise unverzüglich zu stornieren und den Schaden der Europäische Reiseversicherung AG, Leistungsabteilung, Rosenheimer Straße 116, 81669 München, zu melden.

Reiseversicherungen
Wir empfehlen Ihnen dringend, über Ihr Reisebüro eine weltweit gültige Reisegepäck-, Reisehaftpflicht- und Reisekrankenversicherung für den gesamten Zeitraum Ihrer Reise abzuschließen. Wir empfehlen außerdem den Abschluss einer Reiseabbruchversicherung.

Preisstand und Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss
Der Preisstand ist Februar 2016. Dieser ist für uns bindend. Hapag-Lloyd behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Vertragsschluss eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die der Kunde vor der Buchung selbstverständlich informiert wird: Eine entsprechende Anpassung des in der Reiseausschreibung angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Flughafengebühren oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse nach Veröffentlichung dieser Reisebroschüre zulässig. Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die vom Kunden gewünschte und in der Ausschreibung angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung der Reisebroschüre verfügbar ist.

Mobilitätseinschränkungen
Grundsätzlich sind für diese Reise körperliche Mobilität und eine gute Grundfitness Voraussetzung.

Buchen Sie Ihr exklusives Reiseerlebnis

Sie haben Fragen oder möchten weitere Informationen. Sie haben sich bereits entschieden und möchten eine Reise mit unserem Privatjet buchen?

Rufen Sie uns an oder nutzen unseren Rückrufservice
+49 (0)40 3070 3080 

Mo - Fr 9.00-18.30 Uhr
Sa        9.00-14.00 Uhr 

Wir rufen Sie gerne zu Ihrem gewünschten Termin zurück.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Terminvereinbarung
Angaben zur Person: