Pressemitteilung vom 13.12.2017

Nordsee-Symphonie: Musikreise mit MS HANSEATIC

  • Expedition von Hamburg nach Bremerhaven
  • An Bord und an Land: Besondere Konzerte und musikalische Erlebnisse
  • Reisedatum: 03.05. bis 12.05.2018

Natur und Kultur: Auf einer Expedition im Mai 2018 lernen die Gäste des 5-Sterne-Expeditionsschiffes* MS HANSEATIC die vermeintlich bekannte Nordsee auf eine ganz neue Art kennen. Die Route vereint Metropolen wie Amsterdam, Antwerpen und Gent mit den kleinen Inseln Texel, Borkum und Helgoland. Sowohl an Land als auch an Bord erleben die Passagiere ein außergewöhnliches musikalisches Programm mit klassischen Konzerten an ganz besonderen Orten.

(Zum Vergrößern und Download Bild anklicken. Weitere Bilder finden Sie im Fotoarchiv.)

Highlights der Nordsee-Expedition sind die exklusiven Landkonzerte: In Gent, der zweitgrößten Stadt Flanderns, erwartet die Gäste ein klassisches Konzert in einem ehemaligen Dolomitenkloster mitten im Stadtzentrum. Ein ganz anderes, nicht weniger beeindruckendes Konzert eines Streichorchesters findet einige Tage später in einer kleinen Kirche inmitten der Felder der Westfriesischen Insel Texel statt. Darüber hinaus können die Gäste die beliebte Metropole Amsterdam, bekannt für ihre pulsierende Musikszene, bei einer Grachtenfahrt erkunden oder in Antwerpen, wo zahlreiche historische Gebäude zu modernen Konzertsälen umgebaut wurden, einen Stadtrundgang durch die Altstadt mit Besuch des Rubens-Hauses unternehmen. Auf Borkum steht eine Wattwanderung im Nationalpark der Insel auf dem Ausflugsprogramm.

Auch an Bord spielt die Musik eine zentrale Rolle: Ausgewählte Musiker sorgen mit Gesang, Geige, Kontrabass, Posaune und Klavier für facettenreiche Konzerte und versierte Experten erläutern in Vorträgen interessante Hintergründe.

Von Hamburg nach Bremerhaven, 03.05. bis 12.05.2018 (9 Tage), über Amsterdam, Gent, Antwerpen, Oudeschild/Texel, Borkum und Helgoland, ab 3.790 Euro pro Person

*laut Berlitz Cruise Guide 2018

Weitere Informationen zur Reise unter https://www.hl-cruises.de/reise-finden/HAN1809

Hamburg, Dezember 2017

PASSAGEN.tv unter www.hl-cruises.de/passagentv  - PASSAGEN Blog unter www.hl-cruises.de/blog

Pressekontakt: Negar Etminan, Leiterin Unternehmenskommunikation, Hapag-Lloyd Cruises, Tel: +49 40 307030-391, E-Mail: presse(at)hl-cruises.com

Copyright-Hinweis: Das auf diesen Seiten honorarfrei bereitgestellte Fotomaterial steht Ihnen nur im Zusammenhang mit Abdruck der jeweiligen Pressemitteilung zur Verfügung. Die Fotos dürfen nur im Ganzen verwendet und nicht verändert oder bearbeitet werden. Sie dürfen nicht archiviert oder an Dritte weitergegeben werden. Verwendung der Bilder nur mit vollständigem Copyrightvermerk "Foto: Hapag-Lloyd Cruises" - wir bitten darum, den Firmennamen nicht abzukürzen.