Pressemitteilung vom 13.10.2014

Großbritanniens Natur-Highlights vom Seeweg aus mit MS HANSEATIC entdecken

  • Routen-Premieren Expedition Britische Inseln und Expedition Westirland
  • Britische Inseln mit rauen Steilküsten und beeindruckende Passagen erleben
  • Auf Expedition zu der selten besuchten Westküste Irlands und den Hebriden

MS HANSEATIC nimmt im Frühjahr 2015 im Rahmen von Routenpremieren Kurs auf selten von Expeditionsschiffen besuchte Gegenden Englands, Schottlands und Irlands. Durch den geringen Tiefgang von nur 4,91 Metern ist es der HANSEATIC möglich, Abstecher zu rauen Steilküsten wie den Cliffs of Moher und beeindruckende Passagen wie durch den Sound of Islay zu unternehmen. Die 14 bordeigenen Zodiacs erlauben naturnahe Anlandungen, z.B. an der Küste von Skye, der schottischen „Insel des Nebels“.

(Zum Vergrößern und Download Bild anklicken. Weitere Bilder finden Sie im Fotoarchiv.)

Mit der HANSEATIC, dem laut Berlitz Cruise Guide 2015 weltweit einzigen 5-Sterne Expeditionsschiff, verwandeln sich die Britischen Inseln in ein echtes Expeditionsrevier. Während der Reise von Lissabon nach Hamburg Ende Mai 2015 gilt es für die maximal 175 Passagiere, wilde Steilküsten, elegante Gärten und historische Burgen zu erleben. Die Großartigkeit der Natur steht auf den zu Cornwall gehörenden Scillyinseln im Mittelpunkt. Das durch den Golfstrom beeinflusste milde Klima sorgt für eine außergewöhnliche Vegetation mit Sukkulenten, Aloegewächsen und seltenen Bäumen. Auch die einsam gelegenen Orkneyinseln faszinieren die Besucher mit traumhafter Natur und historischen Schätzen wie dem Steinzeitdorf Skara Brae.

In den etwas anderen „Wilden Westen“ geht es während der Expedition Irland Mitte Juni 2015 von Hamburg nach Reykjavik. Einzigartige Höhepunkte der Expedition zu der selten besuchten Westküste Irlands und den Hebriden sind unter anderem der Besuch der zweitgrößten Basstölpel-Kolonie der Welt auf Little Stelling oder das Erleben der atemberaubenden Natur der Schwesterinsel Great Stellig vom Zodiac aus. Die 200 Meter fast senkrecht ins Meer abfallenden Cliffs of Moher präsentieren sich den Gästen an Bord der HANSEATIC aus einem einzigartigen Blickwinkel von der Seeseite.

Expedition Britische Inseln mit MS HANSEATIC, 30.05. bis 12.06.2015 (13 Tage), von Lissabon/Portugal nach Hamburg, u.a. über England (Scillyinseln, Penzance), Schottland (Kreuzen im Sound of Islay, Iona), Skye/Schottland und Kirkwall/Orkneyinseln, ab 5.290 Euro pro Person inkl. An- und Abreise.

Expedition Irland mit MS HANSEATIC, 15.06. bis 01.07.2015 (16 Tage), von Hamburg nach Keflavik, u.a. über England (Portsmouth, Scillyinseln), Westirland (Kreuzen vor Great Skellig und Little Skellig, Dingle, Kreuzen vor den Cliffs of Moher, Galway), Kreuzen vor den Klippen von Slieve League, Tory Island, Schottland (Iona, Staffa, Lewis), ab 6.720 Euro pro Person inkl. An- und Abreise.

Hamburg, Oktober 2014

PASSAGEN.tv unter www.hl-cruises.de/passagentv  - PASSAGEN Blog unter www.hl-cruises.de/blog

Pressekontakt: Negar Etminan, Leiterin Unternehmenskommunikation, Hapag-Lloyd Cruises, Tel: +49 40 307030-391, E-Mail: presse@hl-cruises.com

Copyright-Hinweis: Das auf diesen Seiten honorarfrei bereitgestellte Fotomaterial steht Ihnen nur im Zusammenhang mit Abdruck der jeweiligen Pressemitteilung zur Verfügung. Die Fotos dürfen nur im Ganzen verwendet und nicht verändert oder bearbeitet werden. Sie dürfen nicht archiviert oder an Dritte weitergegeben werden. Verwendung der Bilder nur mit vollständigem Copyrightvermerk "Foto: Hapag-Lloyd Cruises" - wir bitten darum, den Firmennamen nicht abzukürzen.