Eine Reise in die Heimat des Champagners vom 18. bis 21. ODER 21. bis 24. Septmeber 2016

Ich trinke Champagner, wenn ich froh bin, und wenn ich traurig bin. Manchmal trinke ich davon, wenn ich allein bin; und wenn ich Gesellschaft habe, dann darf er nicht fehlen. Wenn ich keinen Hunger habe, mache ich mir mit ihm Appetit, und wenn ich hungrig bin, lasse ich ihn mir schmecken. Sonst aber rühre ich ihn nicht an, außer wenn ich Durst habe.
– Lily Bollinger 1961

Reisen Sie mit dem Kreuzfahrten Club zu den Ursprüngen des Champagners und begleiten Sie uns in eine der berühmtesten Weinregionen der Welt, die Champagne! Die weltbekannten Champagnerhäuser von Perrier-Jouët, Bollinger, Ruinart und Veuve Clicquot gewähren Ihnen einen exklusiven Blick hinter die ansonsten für Besucher verschlossenen Türen. Erleben Sie die facettenreiche und faszinierende Welt der Champagnerherstellung und tauchen Sie ein in diese exquisite und kultivierte Welt.

Ausgangspunkt unserer Clubveranstaltung ist Reims - die Wiege Frankreichs, auch "Cité des Sacres" ("Stadt der Krönung") genannt. Reims ist bekannt für sein reiches Kulturerbe und seine Geschichte: UNESCO Weltkulturerbe, Champagnerhäuser, die Stadtmitte mit Art-Déco Fassaden.

Rakhshan Zhouleh, Ihnen vielleicht schon von Bord der EUROPA und EUROPA 2 bekannt, steht uns exklusiv mit seinem Expertenwissen während der gesamten Veranstaltung zur Seite. Er wurde mehrfach unter anderem vom Gault Millau zum Sommelier des Jahres gewählt. Erleben Sie seine Leidenschaft zum Champagner auf poetische Weise.

Ihr Zuhause während der Clubveranstaltung ist das Hotel "Le Domaine Les Crayères", ein mythisches Haus mit insgesamt nur 20 Zimmern im Herzen von Reims, diskret in einem sieben Hektar großen, grünen Park gelegen. Es zählt zu den Top 10 Hotels Frankreichs und ist auch im internationalen Ranking der Spitzenhotels auf den vordersten Plätzen zu finden. Diese ehemalige Residenz der Familie Polignac verkörpert eine Neugestaltung und Modernisierung des französischen Chateau-Stils. Sie wohnen im Haupthaus oder im Nebengebäude.


Sonntag, 18. September ODER Mittwoch, 21. September 2016

Individuelle Anreise zum Hotel "Le Domaine Les Crayères". Ihr Zimmer steht Ihnen ab 16.00 Uhr zur Verfügung.

Sofern Sie über Paris anreisen möchten, bieten wir Ihnen einen Bustransfer zum Hotel an. Dieser fährt um 12.45 Uhr vom Gare de l'Est, um 13.30 Uhr vom Gare du Nord und um 14.45 Uhr vom Flughafen Charles de Gaulle zum Hotel (Aufpreis € 50 pro Person). Die genauen Treffpunkte erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Während der ca. zweistündigen Fahrt zum Hotel "Le Domaine Les Crayères" berichtet Ihnen Ihr Reiseleiter über die faszinierende Kultur und Geschichte des Landes und stimmt Sie auf Ihre Reise ein. Ankunft gegen 16.45 Uhr am Hotel.

Um 19.00 Uhr heißen wir Sie - natürlich mit einem Glas Champagner - auf der wunderschönen Terrasse Ihres Hotels offiziell willkommen und stellen Ihnen unseren Champagnerexperten Rakhshan Zhouleh vor. Anschließend lassen Sie sich mit einem erlesenen Willkommensmenü aus den Kreationen der Sterneküche des Küchenchefs Philippe Mille und seinem Team verwöhnen. Freuen Sie sich zwischen den Gängen auf eine Einstimmung zu unserem Champagnerprogramm durch Herrn Zhouleh, einem der Spitzen-Sommeliers in Deutschland. Er kennt viele Winzer persönlich und hat exklusiv für den Kreuzfahrten Club Türen geöffnet, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben. Herr Zhouleh wird uns die nächsten Tage zu den Champagnerhäusern begleiten und Ihnen viele interessante Details verraten.

Übernachtung im Hotel.


Montag, 19. September ODER                                          Donnerstag, 22. September 2016

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus um 9.00 Uhr in das Zentrum von Reims. Auf einem exklusiven Stadtrundgang besichtigen Sie die malerische Altstadt und entdecken dabei das reiche Kulturerbe wie die Kathedrale Notre-Dame. Sie gilt als eine der architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Vom  12. bis zum 19. Jahrhundert wurden hier die französischen Könige gekrönt.

Gegen 11.30 Uhr kehren wir mit unserem Champagnerexperten in die kleine Champagnerbar "Trésors de Champagne" ein. Hier erwartet uns eine ganz besondere und einzigartige Auswahl an regionalen Champagnersorten kleinerer Produzenten, welche man auf dem deutschen Markt vergeblich sucht. Die Bar verfügt über ein Sortiment von über 30 Champagnerhäusern mit mehr als 170 verschiedenen Champagnern. Für einen kleinen Snack ist ebenfalls gesorgt.

Nach unserem "Rendezvous" mit den einheimischen Spezialitäten fahren wir gegen 12.30 Uhr weiter zum imposanten Anwesen Maison Ruinart, gegründet 1729 und damit das älteste Champagnerhaus der Welt. Machen Sie sich selbst ein Bild von dem zauberhaften Charme dieses ungewöhnlichen Ortes bei einer exklusiven Besichtigung und Degustation der seit 1931 denkmalgeschützten Kreidekeller. Lassen Sie sich bis in 40 m Tiefe führen und entdecken Sie das faszinierende Universum mehrerer Jahrhunderte. Anschließend laden wir Sie zu einem exklusiven Champagnermenü ein, zu den Gängen genießen Sie die verschiedenen Champagner des Hauses. Berühmt ist der edle Special Cuvée Dom Ruinart Rosé mit überirdischen Dimensionen, reich an Edelfrüchten und Nachhaltigkeit im Stil des Barock. Gegen 16.15 Uhr bringt Sie der Bus zurück ins Hotel. Rückkehr gegen 16.30 Uhr.

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels.

Übernachtung im Hotel.


Dienstag, 20. September ODER Freitag, 23. September 2016

Frühstück im Hotel. Um 9.00 Uhr steht der Bus am Hotel für Sie bereit. Entlang der berühmten "Route de Champagne", an den typischen Weinbergen vorbei, fahren wir in das verträumte Städtchen Ay zu dem ersten Höhepunkt des Tages, dem weltberühmten Champagnerhaus Bollinger, welches von dem deutschen Einwanderer Jakob Joseph Bollinger (1803-1888) gegründet worden ist. Das Haus Bollinger ist heute einer der wenigen verbliebenen großen Champagnerhersteller in Privatbesitz. In der Champagne ist das heute eine Seltenheit. Aufgrund der guten Verbindungen von Herrn Zhouleh macht die Familie Bollinger eine Ausnahme und öffnet exklusiv für den Kreuzfahrten Club die Türen. Probieren Sie bei einer exklusiven Kellerbesichtigung mit anschließender Degustation den berühmten Bollinger-Champagner, welchen Ihnen aus den weltberühmten James Bond Filmen bekannt ist. Ein absolutes Champagner-Highlight!

Um 11.45 Uhr fahren wir weiter in die Hauptstadt des Champagners, nach Epernay, welche weltweit bekannt ist für ihre großen und schönen Champagnerhäuser an der "Avenue de Champagne", wie zum Beispiel Moët & Chandon, Mercier, De Castellane, Perrier-Jouët, De Venoge. Wir laden Sie in das Restaurant "La Grillade Gourmande" zum Mittagessen ein. Genießen Sie ein köstliches 3 Gänge-Menü aus feinsten, natürlichen Zutaten der Region. 

Lassen Sie sich im Anschluss bei einem Spaziergang vom Flair des malerisch von Weinbergen umgebenen Städtchens mitreißen. Gegen 14.45 Uhr kehren wir in der kleinen, aber feinen Champagnerbar "C-Comme" ein, wo wir auserwählte Raritäten kleiner, unbekannter Produzenten probieren. Ein einmaliges prickelndes Erlebnis unter fachkundiger Begleitung von Herrn Zhouleh! Gegen 15.45 Uhr bringt Sie der Bus zurück nach Reims zum Hotel. Rückkehr gegen 16.30 Uhr. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Um 19.30 Uhr treffen wir uns in der Lobby Ihres Hotels und spazieren gemeinsam zur renommierten Champagnerkellerei Veuve Clicquot (Fußweg ca. 5 Minuten), welche heute exklusiv für den Kreuzfahrten Club die Türen öffnet. Madame Clicquot war eine der berühmtesten Witwen der französischen Nation, die Prestigemarke der Extraklasse des Hauses ist Veuve Clicquot La Grande Dame, ein ausgezeichneter Champagner mit Eleganz - ein Moment des puren Luxus. Freuen Sie sich auf einen außergewöhnlichen Abschlussabend: Nach einer ganz besonderen Kellerbesichtigung mit klassischer Musik können Sie Ihre Eindrücke der letzten Tage bei einem Champagnermenü noch einmal Revue passieren lassen, auch heute werden die einzelnen Gänge von den verschiedenen Champagnern des Hauses begleitet. Anschließend gehen wir zurück zum Hotel.

Übernachtung im Hotel.


Mittwoch, 21. September ODER
Samstag, 24. September 2016

Nach dem Frühstück steht unser Bus um 10.00 Uhr vor dem Hotel bereit. Heute Vormittag erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt unserer Veranstaltung, das Champagnerhaus Perrier-Jouët, welches für den Hapag-Lloyd Kreuzfahrtenclub exklusiv einen Blick hinter seine verschlossenen Tore ermöglicht, der sonst ausschließlich einem erlesenem Kreis von Champagnerexperten gestattet ist. Freuen Sie sich hier auf eine exklusive Führung durch die Kellergewölbe mit einer anschließenden Degustation. Tauchen Sie ein in die "Belle Epoque" des Champagners, "Zeit des uneingeschränkten Lebensgenusses", welche auch eine prägende Zeit für das Champagnerhaus war. Der Cuvée Belle Epoque ist ein exklusiver Luxuschampagner, ausgeprägt im Duftrepertoire und seidig in der Textur. Hier möchten wir uns mit einem Glas Champagner von Ihnen offiziell verabschieden.

Für die Rückreise über Paris bieten wir Ihnen um 12.30 Uhr einen Bustransfer vom Champagnerhaus zum Flughafen Paris Charles de Gaulle sowie zum Gare de l'Est und zum Gare du Nord an (Aufpreis € 50 pro Person). Den Flughafen Charles de Gaulle erreichen wir je nach Verkehrslage um ca. 14.00 Uhr, Ankunft am Gare du Nord ist um ca. 15.15 Uhr und am Gare de l'Est ist um ca. 15.45 Uhr.

Alternativ bieten wir Ihnen einen weiteren Bustransfer um 12.30 Uhr zum Hotel zurück an. Die Ankunft am Hotel ist gegen 13.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Ihr Zimmer Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung steht. Falls Sie wieder ins Hotel zurückkehren und individuell abreisen, dann checken Sie bitte vor unserem Ausflug aus.

Hinweis: Aufgrund der exklusiven Öffnungssituation der einzelnen Champagnerhäuser, weisen wir Sie darauf hin, dass es zu zeitlichen Änderungen im Programmablauf kommen kann. Wir bitten Sie zu beachten, dass die Kellergewölbe der Häuser nur über viele Stufen zu erreichen sind, Aufzüge können nicht genutzt werden. Für Personen mit Gehschwierigkeiten ist die Reise nicht geeignet.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im 5 Sterne Hotel „Le Domaine Les Crayères“
  • Champagnerempfang auf der Terrasse des Hotels
  • Exklusives Willkommensdinner im Restaurant des Hotels
  • Exklusiver Stadtrundgang durch Reims mit Besichtigung der Kathedrale Notre-Dame
  • Champagnerverkostung in der Bar „Trésors de Champagne“
  • Exklusive Besichtigung und Verkostung im Champagnerhaus Ruinart
  • Champagnermenü im Champagnerhaus Ruinart
  • Exklusive Besichtigung und Verkostung im Champagnerhaus Bollinger
  • Mittagessen im Restaurant „La Grillade Gourmande“
  • Spaziergang durch Epernay und Champagnerverkostung in der Bar „C-Comme“
  • Exklusive Besichtigung mit klassischer Musik im Champagnerhaus Veuve Clicquot
  • Champagnermenü im Champagnerhaus Veuve Clicquot
  • Exklusive Besichtigung und Verkostung im Champagnerhaus Perrier-Jouët
  • Exklusive Begleitung der Reise durch Spitzen-Sommelier Rakhshan Zhouleh
  • Erfahrene Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG

Preise:

  • Doppelzimmer Deluxe (ca. 40-45 qm)zum Preis von € 4.900 pro Person
  • Doppelzimmer Prestige (ca. 50-55 qm) zum Preis von € 5.100 pro Person
  • Doppelzimmer Premium (ca. 30-35 qm) zur Alleinbenutzung € 5.400


Teilnehmerzahl: mind. 20 Personen, max. 26 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Das Programm ist für Gäste mit Gehschwierigkeiten leider nicht geeignet. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Für Informationen klicken Sie bitte hier.

Anmeldung

Clubveranstaltung Champagne

Download