Kulinarische Hochgenüsse mit
Hapag-Lloyd Cruises

Am Freitag, den 08.09.2017 und Samstag, den 09.09.2017, ging es auf dem Fischmarkt hoch hinaus:
Hapag-Lloyd Cruises präsentierte das „Captains Dinner in the Sky“ - eine der Attraktionen bei den Hamburg Cruise Days 2017. Das spektakuläre Restaurant in 50m Höhe bietet Besuchern eine atemberaubende Aussicht über den Hafen. Serviert wurde in schwindelerregender Höhe ein Menü der Extraklasse, kreiert von Sternekoch Karlheinz Hauser. Ein kulinarischer Höhenflug!


Was ist Dinner in the Sky?

Dinner in the Sky ist eine speziell angefertigte und weltweit einmalige Konstruktion und wird mit einem 120 Tonnen Mobilkran auf 50 Meter Höhe gezogen. Dort bieten wir Ihnen atemberaubende Aussichten auf den Hamburger Hafen – zu den Hamburg Cruise Days sicher ein ganz besonderes Erlebnis! Pro Flug können 22 Personen in komfortablen Rennsport-Ledersitzen platz nehmen und sich kulinarisch verwöhnen lassen.




Wissenswertes:

  • mindestens 1,40 m Körpergröße
  • Maximalgewicht ca. 150 kg
  • keine Höhenangst
  • Gäste unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Während des gesamten Aufenthalts sitzen Sie bequem in komfortablen Rennsport-Ledersitzen mit 4-Punkt-Sicherheitsgurten.
  • Auf Grund der eingeschränkten logistischen Gegebenheiten zu den Hamburg Cruise Days werden nur die oben genannten Menüs angeboten.
  • Alkoholisierte Gäste werden aus Sicherheitsgründen zum Dinner in the Sky nicht zugelassen.
  • Rollstuhlfahrer und Personen mit leichten Handicaps können auch an dieser Veranstaltung teilnehmen.
  • Sollten Sie zu spät kommen, muss Ihre Reservierung ohne Erstattung storniert werden.
  • Sanitäreinrichtungen stehen Ihnen direkt vor Ort zur Verfügung.
  • Dem Wetter gemäße Kleidung: Bitte bedenken Sie, dass der Wind in 50 m Höhe stärker als am Boden sein kann und die Temperaturen niedriger sein können.
  • Ihr Eventticket.
  • Bei regnerischen Wetterverhältnissen findet die Veranstaltung statt.
  • Bei zu starkem Wind und/oder Gewitter wird der Aufstieg verspätet beginnen oder storniert.
  • Aufgrund von Wetterbedingungen können Aufstiege auch kurz vor dem geplanten Termin storniert oder verschoben werden.