Pfingstfestspiele in Baden-Baden: „Der Fliegende Holländer“ und ein Verdi-Abend mit Diana Damrau und Nicolas Testé vom 17. bis 20. Mai 2018

Schon seit dem 19. Jahrhundert ist Baden-Baden Treffpunkt berühmter Künstler. Heute zieht vor allem das Festspielhaus weltberühmte Ensembles und Solisten in die Kurstadt. Zu Pfingsten 2018 erleben Sie die konzertante Oper „Der Fliegende Holländer“ sowie einen Verdi-Abend mit Starsopranistin Diana Damrau und Bassbariton Nicolas Testé. Genießen Sie Wagners Meisterwerk sowie die beliebtesten Arien und Duette von Giuseppe Verdi und freuen Sie sich auf ganz besondere musikalische Höhepunkte!

Wunderschön am Fuße des Schwarzwalds gelegen, bietet Baden-Baden den denkbar stilvollsten Rahmen für diese Reise. Europas Sommerhauptstadt während der Belle Époque und Treffpunkt der Reichen und Schönen ist heute weltweit bekannt als Bäder- und Kulturstadt von erstklassigem Ruf. Kulinarische Genüsse in den Sternerestaurants „Jardin de France“ sowie „Auberge au Boeuf“ runden unser Programm ab.

Während der Clubveranstaltung ist das Roomers Hotel Baden-Baden Ihr Zuhause. Das im Jahr 2016 neu eröffnete Luxushotel wurde vom italienischen Designer Piero Lissoni gestaltet und ist stolzer Gewinner des German Design Award 2018 in der Kategorie „Interior Architecture“. Das 5-Sterne Hotel besticht mit seiner modernen Eleganz und seiner Lage direkt gegenüber dem Festspielhaus.


Donnerstag, 17. Mai 2018

Individuelle Anreise in das Roomers Hotel Baden-Baden. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15.00 Uhr zur Verfügung.

Um 18.30 Uhr begrüßen wir Sie zu einem Champagnerumtrunk im Patio des Hotels und heißen Sie offiziell willkommen. Direkt im Anschluss genießen Sie ein exklusives Abendessen im Raum „Rumour-Snoop“ aus der pan-asiatischen Küche des Hotelrestaurants. Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.


Schauspielhaus am Ernst-Schlapper-Platz

Freitag, 18. Mai 2018

Nach dem Frühstück im Hotel erwarten Sie um 10.00 Uhr Ihre örtlichen Stadtführer in der Lobby des Hotels. Am historischen Bahnhof von Baden-Baden, wo lange Zeit Könige, Kaiser und Zaren anreisten, steht seit 1998 eine der europaweit größten Spielstätten für klassische Musik, deren Akustik zu den besten der Welt zählt. Während einer Führung durch das Festspielhaus Baden-Baden zum Thema „Geschichte und Geschichten“ erfahren Sie alle interessanten Hintergründe zu dem eindrucksvollen Gebäude. Im direkten Anschluss an die Führung erkunden Sie mit der „City Bahn“ Baden-Baden. Während der Fahrt gibt Ihnen Ihr Stadtführer wissenswerte Informationen zu den Sehenswürdigkeiten. Die Fahrt endet an der Caracalla Therme und Sie erkunden von hier aus gemeinsam mit Ihrem Stadtführer die malerische Altstadt.

Der Rundgang endet gegen 13.00 Uhr an der Weinstube Baldreit, wo Sie ein exquisites Spargelmenü genießen. Im Anschluss spazieren Sie zurück zum Hotel (Fußweg: ca. 15 Minuten). Der restliche Nachmittag ab ca. 14.45 Uhr steht Ihnen zur freien Verfügung.

Um 17.30 Uhr treffen wir uns wieder in der Lobby des Hotels und spazieren zum vis-à-vis gelegenen Festspielhaus. Genießen Sie am heutigen Abend die konzertante Oper „Der Fliegende Holländer“ von Richard Wagner. Es spielen die Münchner Philharmoniker unter der musikalischen Leitung von Valery Gergiev. Unzählige Generationen haben sich bereits vor der Sage um den verdammten Kapitän und seinem Gespensterschiff gegruselt. Lassen Sie sich von der Musik entführen und erleben Sie, wie Wagner die Nordsee Musik werden lässt. In der ersten Pause begrüßen wir Sie zu einem exklusiven Pausenempfang mit Getränken und Canapées. Für die zweite Pause erhalten Sie einen Verzehrgutschein. Die Oper endet gegen 21.00 Uhr und Sie spazieren individuell zurück zum Hotel. Der restliche Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.


Samstag, 19. Mai 2018

Frühstück im Hotel. Um 9.30 Uhr treffen wir uns in der Lobby des Hotels und fahren nach Rastatt (Fahrtzeit: ca. 25 Minuten). Genau auf der Achse zwischen dem elsässischen Fort Louis und dem markgräflichen Schloss Ettlingen ließ Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden (1655 – 1707) vom italienischen Architekten Domenico Egidio Rossi die barocke Anlage des Schlosses Rastatt erstellen. Verschiedene Künstler versahen die Innenräume mit prächtigen Deckenmalereien und kunstvollen Stuckarbeiten. Als Vorbild diente das Schloss des französischen "Sonnenkönigs" Ludwig XIV. in Versailles. Freuen Sie sich auf eine Besichtigung der ältesten Barockresidenz am Oberrhein. Leuchtende Fresken, Wandteppiche, Möbel und die Geschichten ihrer Bewohner machen die Zeit des Barock noch heute lebendig.

Im direkten Anschluss fahren wir über den Rhein und die deutsch-französische Grenze nach Sessenheim in das Restaurant „Auberge au Boeuf“ von Sternekoch Yannick Germain. Der Gasthof im typisch elsässischen Stil besticht mit einem gemütlichen Ambiente und erlesenen Speisen. Genießen Sie hier ein leichtes Mittagessen. Der Bus bringt Sie im Anschluss zurück in Ihr Hotel (Fahrtzeit ca. 30 Minuten, Ankunft gegen 15.30 Uhr). Die Zeit bis zum Abendprogramm steht Ihnen zur freien Verfügung.

Um 17.30 Uhr treffen wir uns wieder in der Lobby des Hotels und spazieren zum Festspielhaus. Freuen Sie sich heute auf einen musikalischen Abend zum Thema „VERDIssimo“ mit Sopranistin Diana Damrau und Bariton Nicolas Testé. Für eine Pausenerfrischung ist gesorgt.

Um 20.00 Uhr endet die Vorführung und es steht vor dem Festspielhaus bereits ein Bus für Sie bereit, der Sie zum nahe gelegenen Restaurant „Jardin de France“ (1 Michelin Stern) bringt. Sternekoch Stéphan Bernhard wird Sie mit seiner neu interpretierten badisch-französischen Küche kulinarisch verwöhnen. Lassen Sie den Abend bei einem guten Tropfen und netten Gesprächen gemütlich ausklingen. Gegen 22.30 Uhr bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.


Sonntag, 20. Mai 2018

Nach dem Frühstück endet die Veranstaltung und Sie reisen individuell ab. Ihr Zimmer steht Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


Leistungsübersicht:

  • Drei Übernachtungen inklusive Frühstück im Roomers Hotel Baden-Baden
  • Exklusiver Champagnerempfang im Patio des Hotels
  • Exklusives Willkommensdinner „Best of moriki Menü“ aus der Küche des Hotelrestaurants
  • Themenführung „Geschichte und Geschichten“ durch das Festspielhaus Baden-Baden
  • Stadtrundgang durch Baden-Baden inklusive Fahrt mit der „City Bahn“
  • Mittagessen in der Weinstube Baldreit
  • Ticket (Kategorie 2) für „Der fliegende Holländer“ inklusive Pausenempfang und einem Getränkegutschein
  • Exklusive Führung durch das Residenzschloss Rastatt
  • Mittagessen im Restaurant „Auberge au Boeuf“ (1 Michelin Stern)
  • Ticket (Kategorie 2) für das Konzert „VERDIssimo“ mit Diana Damrau und Nicolas Testé inklusive Pausenempfang
  • Abschlussdinner im Restaurant „Jardin de France“ (1 Michelin Stern)
  • Getränke zu den ausgeschriebenen Mahlzeiten
  • Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung, die das komplette Programm begleitet
  • Bustransfers und Eintrittspreise laut Programmablauf
  • Stornokostenversicherung der EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG

Preise:

Deluxe Doppelzimmer (37 qm) zum Preis von € 2.600 pro Person
Select Doppelzimmer (32 qm) zur Alleinbenutzung zum Preis von € 2.900

Teilnehmerzahl: mind. 35 Personen, max. 50 Personen, Teilnahme exklusiv für Clubmitglieder. Nicht im Veranstaltungspreis enthalten sind die An- und Abreise sowie persönliche Ausgaben aller Art. Änderungen vorbehalten. Hiermit akzeptiere/n ich/wir die aktuellen mir/uns vorliegenden Reisebedingungen der Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH an.

Anmeldung

Clubveranstaltung Pfingstfestspiele Baden-Baden

Download
Veranstaltungen 2017

Zur Übersicht