MENU

05/11/2017 Wine · Dine

Meisterstück, EUROPA 2-Edition. Interview mit Oliver Gößler von Montblanc zu einer exklusiven Kooperation

EUX-Montblanc1-11
Montblanc-EUROPA-2-Meisterstueck-13

Montblanc-EUROPA-2-Meisterstueck-7

Ein zeitloses Schreibgerät und ein modernes Kreuzfahrtschiff – Montblanc und Hapag-Lloyd Cruises präsentieren das Meisterstück, EUROPA 2-Edition. Im Interview äußert sich Montblanc-Deutschlandchef Oliver Gößler zu einer exklusiven Kooperation, zur Tradition eines Trendsetters und zum Erfolg klassischer Schreibgeräte im Zeitalter der Digitalen Revolution

Lieber Herr Gößler, in Zeiten von WhatsApp und Alexa dürften edle Schreibgeräte eigentlich kaum gefragt sein. Eigentlich… Was ist das Geheimnis des Erfolges von Montblanc?

Wir fertigen echte Dinge zum Anfassen. Mit viel Liebe zum Detail und mit einer unvergleichlichen Qualität. In unserer digitalisierten Welt wird tatsächlich weniger geschrieben. Gleichzeitig ist das Digitale aber normal geworden – und das Schreiben zu etwas Besonderem. Dafür möchte man dann auch das beste Produkt haben. Der Trend hat uns daher in den vergangenen Jahren eher geholfen und für eine starke Entwicklung im Bereich Schreibgeräte gesorgt. Auch wenn das im ersten Moment vielleicht paradox klingt.

Montblanc ist ein Unternehmen mit einer 110-jährigen Geschichte, 1906 in Hamburg gegründet, 1910 der erste Füllfederhalter. Ein Unternehmen, das immer auch Trends setzt, so eröffnete Montblanc im Jahr 1919 den ersten Flagshipstore. Wie wichtig sind Innovationen für ein Traditions-Unternehmen?

Wir haben im Bereich der digitalen Produkte mit dem Augmented Paper – eine Schreibmappe, die die Handschrift digitalisiert – und der ersten Smart Watch „Summit“ große Erfolge gefeiert. In dieser Richtung möchten wir weiter aktiv und jung bleiben. Aber auch in anderen Bereichen haben wir immer wieder innovative Produkte. So zum Beispiel mit dem „1926 Leder“, das sehr modern ist, aber gleichzeitig auf historischen Vorbildern beruht.

Montblanc-EUROPA-2-Meisterstueck-4
EUX-Montblanc-2

Montblanc-EUROPA-2-Meisterstueck-14

In einer exklusiven Kooperation zwischen Montblanc und der EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises ist ein besonderes Schreibgerät entstanden. Was zeichnet es aus?

Die MS EUROPA 2 ist ein Flaggschiff. Ein Symbol. Und das Beste, was man sich in Sachen Kreuzfahrt gönnen kann. Da war es naheliegend, dass als Schreibgerät in dieser Kooperation nur das Meisterstück dienen kann. Es ist das Flaggschiff in der Montblanc Kollektion. Wir haben das Schreibgerät mit dem Konterfei der EUROPA 2 versehen und auch die Verpackung entsprechend personalisiert. Das perfekte Andenken an eine perfekte Reise.

Uhren, Schreibgeräte, Kreuzfahrten – was zeichnet aus Ihrer Sicht zeitgemäßen Luxus aus?

Es geht um Dinge, die mit viel Aufwand und Passion Wirklichkeit werden, und dem Kunden ein besonderes Erlebnis ermöglichen. Das kann das Schreibgerät mit einer perfekten Feder sein. Die mechanische Uhr, die nach langer Arbeit des Uhrmachers zum Leben erweckt wird. Oder ein Schiff wie die EUROPA 2, die zum Träumen einlädt.

Haben Sie schon eine Kreuzfahrt gemacht?

Ja. Aber, ehrlich gesagt, ich war vor meiner ersten Fahrt ein Skeptiker. Ich habe die Reise mit meiner Familie gemacht – und wurde eines Besseren belehrt. Der Wechsel zwischen dem Erlebnis eines tollen Serviceangebotes an Bord und den täglich wechselnden Städten und Destinationen ist außergewöhnlich schön.

Montblanc-11

Montblanc_Goessler_sw

Oliver Gößler, Deutschland-Chef von Montblanc, vertritt das Unternehmen als Managing Director Central East Europe (CEE) auch in Österreich, Skandinavien und den Benelux-Ländern. Die Montblanc International GmbH hat ihren Stammsitz nach wie vor in Hamburg, gehört inzwischen aber zur Schweizer Richemont-Gruppe – wie Dunhill, Cartier, etc. – und beschäftigt weltweit rund 3.300 Mitarbeiter.

 

 

Interview Dirk Lehmann, Fotos Susanne Baade 


Meisterstück, EUROPA 2-Edition

Die Kooperation zwischen Montblanc und EUROPA 2 umfasst einen klassischen Kolbenfüllfederhalter und einen Rollerball aus der Meisterstück-Reihe. Beide Schreibgeräte sind ab dem 6. November exklusiv an Bord erhältlich – der Verkaufsstart erfolgt während dieser Kreuzfahrt von New York nach Nassau mit der EUROPA 2.

Tags: , ,

Comments are closed.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons