MENU

19/05/2017 Urban · Travel

Local Heroes in den Metropolen der EUROPA 2: Zypern mit Elena Apostolou

Header-Insiderei

LOCAL HEROES. Metropolen der Welt aus Expertensicht – das ist der Claim einer Reihe im E2MAG, die in Kooperation mit der Wiener Insiderei entstanden ist. Künstler, Designer, Intellektuelle geben in Interviews einen Einblick in die Metropolen, in denen sie leben. Es sind Städte, die auf den Reiserouten der EUROPA 2 liegen, und so bietet sich die Möglichkeit, intensiv in die lokale Kultur einzutauchen: Elena Apostolou lebt in Limassol auf Zypern. Mit zwei Partnern betreibt sie den Modeblog „Fashionmegawatts“. Im Interview empfiehlt sie ihre „best of“ der Insel, die mit Paphos eine der beiden Kulturhauptstädte Europas 2017 stellt

04-Paphos034-8
Elena Apostolou4 c Cost Moushies-8
Zypern-Lehmann-8

Zypern-Lehmann-3

INSIDEREI: Für manche ist Zypern die schönste Insel im Mittelmeer. Haben Sie eine Erklärung dafür?

Elena Apostolou: Unsere kleine Insel ist lebendig und immer in Bewegung – ich liebe sie. Es gibt für jeden eine Stadt und ein Plätzchen.

Welches ist Ihnen das liebste?

Meine Heimatstadt Limassol: innovative Architektur, schnelllebig, mit wunderschönen Ausblicken aufs Meer und in die Berge.

Die Hafenstadt Paphos im Südwesten ist aktuell der Place-to-be: Was müssen wir uns anschauen?

Paphos ist wunderschön. Alles ist blau und angenehm ruhig – die ideale Stadt zum Relaxen. Akamas, ganz in der Nähe, ist ein unberührter Inselabschnitt mit klarem Wasser, den Sie ebenfalls unbedingt besuchen sollten.

Wo sind in letzter Zeit coole Locations aufgepoppt?

Bei uns tut sich was, zum Beispiel bei den Coffeeshops. In Nikosia trinke ich am Nachmittag einen Kaffee im „A Kxoffee Project“ – der schmeckt richtig gut. Außerdem mag ich die Einrichtung. Ebenso im angesagten „Barrafino“. In die „Banco Kitchen Bar“ geh ich, wenn ich etwas Kleines essen und einen Cocktail möchte. In Limassol liebe ich das „Pier One“ im Alten Hafen: Der Brunch ist ein Gedicht, am Abend servieren sie wunderbare Cocktails und Speisen. Wenn es um Meeresfrüchte geht, empfehle ich das „Epsilon“ in der Marina: Probieren Sie das Risotto.

Zypern-Lehmann-7
04-Paphos020-3
Zypern-Lehmann-1
Zypern-Lehmann-2

Drei Dinge, die wir in Zypern nicht auslassen dürfen.

Nehmen Sie ein Boot oder ein vierrädriges Motorrad und besuchen Sie Akamas. Campen Sie ein paar Nächte und genießen Sie die Landschaft. Fahren Sie nach Protaras: Dort gibt es wunderschöne Strände mit goldener Sonne, klarem Wasser, Beachbars, cooler Musik und Cocktails. Wenn Sie einen besonderen Abend erleben wollen, gehen Sie in der neuen Marina in Limassol ins „Crystal“: Ich liebe die Musik, das Interieur und die Drinks.

Wenn Sie alleine sein wollen: Wo – abgesehen vom Strand – gehen Sie noch hin?

Ins „Sanctum Spa“ in der neuen Marina von Limassol. Das ist der richtige Ort, um wieder in seine Mitte zu kommen und sich neu zu fokussieren. Total entspannend, mit Infinitypool.

Welches Hotel mögen Sie am liebsten?

„Four Seasons“ und „Amathus“ in Limassol, beide wunderschön und zuvorkommend. Das Amathus hat einen netten Outdoorbereich mit Pool und Meer davor, viel Grün und Palmen – sehr exotisch. Im Four Seasons mag ich die Desserts und die Cafébar: Die wurde renoviert und als „Colours Café“ neu gelauncht.

Ein bisschen Shoppen gehört im Urlaub auch dazu: Wo am besten?

Die Mall in Paphos ist wahrscheinlich die größte von ganz Zypern. In Nikosia empfehle ich Flashback, in Limassol Mint Boutiques: zwei kleine Läden mit coolen It-Teilen. In Limassol mag ich außerdem die Minimalistic Boutique – sie beliefert die ganze Insel. Was ich nicht so mag – dass es auf der Insel keinen Laden gibt, der 24 Stunden offen hat.

Fotos: Cost Moushies, Archiv


Trend-Metropolen en route der EUROPA 2

Dieser Link führt zur Reise mit dem legeren Luxusschiff von Dubai nach Zypern – sieben wundervolle Seetage: Fitness, gutes Essen, Entschleunigung.

Eine der nächsten spannenden Metropolen auf dem Kurs der EUROPA 2 ist Athen. Da hat die Insiderei für das E2MAG ein Interview mit der Architektin Varvara Christopoulou geführt.

Dieser Link führt zur Insiderei. Das Portal wurde 2010 vom Reisejournalisten Robert Kropf gegründet. Seine Idee: Spannende Menschen aus der weltweiten Creative Industry verraten ihre persönlichen Lieblingsplätze in der Stadt, in der sie leben und arbeiten – ein Insiderguide, abseits touristischer Trampelpfade.

Und unter diesem Link finden Sie den Blog von Elena Apostolou: Fashionmegawatts.

Tags: , , , , ,

Comments are closed.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons