MENU

03/06/2015 Urban · Travel

EUROPA 2 – Gallery Weeks :
Kunst an Bord

 


Header_Kunst



 

EUROPA 2: Kunst an Bord. Mit mehr als 900 Kunstwerken kreuzt das Luxusschiff über die Meere. Zudem gibt es in der bordeigenen Galerie wechselnde Ausstellungen. Im E2MAG werden wir in loser Reihenfolge einige der Galeristen und die Arbeiten vorstellen, die sie an Bord zeigen werden. Zum Beispiel die Hamburger Kunsthändlerin Daniela Hinrichs. Mit ihrer Online-Plattform DEAR-Photography hat sie sich darauf spezialisiert, Foto-Künstler zu vertreten.

DanielaWie sie zur Fotografie kam? In einem Portrait auf horizont.net findet Daniela die schöne Formulierung, dass nicht sie einen neuen Lebensinhalt gesucht habe, sondern dass die Fotokunst sie gefunden habe. Es waren die Gespräche mit dem Modefotografen F.C. Gundlach, die dazu geführt hätten, dass die junge Frau, damals noch Kommunikations-Chefin von Xing – mit ihrem späteren Ehemann Lars Hinrichs hat sie das Netzwerk aufgebaut –, vor inzwischen sechs Jahren damit begann, Fotografien zu sammeln. Mittlerweile vertritt sie mit DEAR-Photography viele namhafte Fotokünstler.

Dabei geht sie auch für ihre Arbeit neue Wege. Aus Respekt gegenüber ihren Künstlern verlangt sie nicht – wie üblich in der Szene – 50 Prozent Provision vom Verkaufswert eines Werkes, sondern nur 30 Prozent. Zudem bilden die Fotografen eine Art Kollektiv: Sie dürfen mitbestimmen, ob eine neue Künstlerin/ein neuer Künstler von DEAR-Photography vertreten werden soll. Denn Daniela hat sich zum Ziel gesetzt, einen Umstand zu ändern: Es missfällt ihr, dass viele Fotokünstler nicht von ihrer Arbeit leben können.

Daniela unternimmt gerade ihre zweite Reise mit der EUROPA 2, sie lässt keinen Zweifel daran, dass sie das Schiff liebt. Und als wir sie bitten aufzuzählen, was ihr besonders gefalle, muss man sie richtiggehend ein wenig bremsen: Sie findet das Essen sensationell, sie schätzt den Service, das Raumkonzept sei großartig, und auch die Suiten – einfach nur toll…

Wir wechseln lieber das Thema. Welche Werke zeigt sie an Bord? Daniela sagt, sie habe Seestücke von Dörte Eißfeldt und Antje Hanebeck dabei, Naturaufnahmen von Jürgen Nefzger, Walter Schels, Klaus Elle, Ute und Werner Mahler und natürlich eine Mode-Aufnahme von F.C. Gundlach. Einige Bilder zeigen wir in diesem Beitrag. Zu jedem gibt es einen kurzen Kommentar von Daniela.

Danke für das interessante Gespräch! Und eine erfolgreiche Reise.

FX 009

Die seltsamen Tage #4 von Ute & Werner Mahler

„Mit Die seltsamen Tage präsentieren uns Ute und Werner Mahler erstmalig eine gemeinsame Arbeit. Auf der Suche nach dem Besonderen und Gewohnten entdecken sie das Überraschende sowie Sonderbare der Dinge zueinander.“

o.t.4109_a.hanebeck

ohne Titel 4109, Pier von Antje Hanebeck

„Die Fotografie dient der Künstlerin als Ausgangspunkt, um dann diese Schwelle zu überschreiten, die gesammelten Eindrücke zu verwandeln und im Sinne einer metaphorischen Inszenierung zu verfremden.“

F.C.Gundlach_Grace Coddington (1)

Pop Art-Fashion, Grace Coddington von F.C. Gundlach
„Schon früh erkannte F.C. Gundlach den unschätzbaren Wert zeittypischer Posen, wie sie ihm die spätere Kreativdirektorin der amerikanischen VOGUE Grace Coddington auf diesem Bild anbot. Für ihn präsentierte das Model, was die Zeit der 60er Jahre verkörperte: Aufbruch, Revolte und Protest, insbesondere in der Mode.“

Auf der Reise von Hamburg nach Lissabon hat Daniela Hinrichs die oben gezeigten Arbeiten gezeigt. Und das sind die nächsten Reisen, bei denen Daniela in der Galerie der EUROPA 2 mit Arbeiten ihrer Künstler an Bord sein wird: Mumbai und der persische Golf im März 2016 und von Dubai nach Dubai im April 2016. Der folgende Link führt zur Website von DEAR Photography. Das Foto der Galeristin stammt von Thies Rätzke.

Tags: , , ,

Comments are closed.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons