MENU

16/05/2016 Urban · Travel

Blog2Sea: Überraschungsreise EUROPA 2 – 1. Wahltag

Header-Blog2sea

Blog2Sea – diverse Autoren berichten im E2MAG über ihre Reisen mit der EUROPA 2. Den Auftakt macht Bloggerin Melanie Schillinger von „Good Morning World“. Sie nimmt an der Überraschungsreise des Luxusschiffs teil: der 1. Wahltag

Istanbul-16_l
Istanbul-16_r
Istanbul-36
Istanbul-39

Demokratie kann auch Spaß machen. Das beweist in diesen Tagen das EUROPA-Parlament auf dem Luxusschiff EUROPA 2. Auf dieser außergewöhnlichen Überraschungsreise dürfen die Passagiere im Rahmen von zwei Abstimmungen selbst über die Route der Kreuzfahrt entscheiden. Lediglich der Starthafen in Istanbul, der erste Stopp auf der kleinen Insel Skiatos und das Endziel Piräus im griechischen Athen wurden vor Beginn der Reise festgelegt.

Am Nachmittag dann die erste Abstimmung. Ziemlich unruhig ist es im Theater auf Deck 4. Alle Passagiere haben sich versammelt. Immer wieder kann man aus den leisen Gesprächen der Gäste ein Wort heraushören: „Santorini“. Und ab diesem Zeitpunkt ist unschwer zu erahnen, dass diese zauberhafte kleine Insel in der griechischen Ägäis ganz sicherlich die Richtung vorgeben wird bei der Abstimmung.

 

„Das Wetter wird Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen…“

 

Alle Gespräche verstummen, als pünktlich um 16 Uhr 30 der Gong ertönt, Kapitän Christian van Zwamen auf die Bühne tritt und auch mit der Vorstellung der möglichen Routen für die nächsten sechs Tage beginnt. Gleich zu Beginn stellt van Zwamen klar: „Das Wetter wird Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen, liebe Gäste“. Der Wetterbericht verheißt strahlenden Sonnenschein und Temperaturen zwischen 18 und 22 Grad.

Jeder Gast hält zwei Chips in den Händen. Einen gelben für die erste Abstimmungsrunde und einen blauen für die zweite. Nun geht es ans Eingemachte, denn der Kapitän präsentiert auf einer überdimensional großen Landkarte die möglichen Alternativen für die nächsten Tage:

  • Grün: Das hübsche Naxos und das berühmte Rhodos
  • Rot: Volos mit seinen Meteoraklöstern und das kleine Skopelos
  • Violett: Der Hafen in Mirina und die türkische Insel Dikili

Hätte der Kapitän nicht erwähnt, dass bei der grünen Route wohl sehr gute Chancen bestünden, bei der anschließenden Option in Santorini das einzige Kreuzfahrtschiff im Hafen zu sein, vielleicht wäre dann das Ergebnis nicht ganz so eindeutig ausgefallen. So aber hatte wohl jeder Einzelne nur noch den Gedanken im Kopf, das schöne Santorini ganz ohne große Menschenansammlungen genießen zu können. Und dementsprechend eindeutig war dann auch die Mehrheit für die grüne Route.

Istanbul-9
Istanbul-14

Istanbul-29
Istanbul-4

Der blaue Chip findet schließlich auch seinen Weg in die Wahlurne. Gefühlt 90 Prozent der Gäste stimmen für die Option mit Santorini. Die türkischen Orte Fethye und Marmaris, sowie die griechische Insel Symi gehen leer aus. Und so stehen nun auch die Häfen vier, fünf und sechs auf dem Kurs der EUROPA 2 fest: Kreta, Gythion und das beliebte Santorini. Und auch wenn der Wahlausgang klar dominiert wurde, hat die Veranstaltung viel Spaß gemacht. Wie der European Song Contest in Stockholm, da stehen die Sieger auch oft schon früh fest, und trotzdem ist so ein Abend großes Kino. Und mit der Option, das einzige Schiff im Hafen sein zu können, ist Santorini wahrlich unschlagbar.

Nun läuft im Hintergrund die Organisation auf Hochtouren: Häfen müssen bestätigt und Landausflüge organisiert werden. In drei Tagen steht die nächste Wahl über die restlichen Ziele an. Und jeder ist schon gespannt, ob die Ergebnisse ohne einen so klaren Favoriten wie Santorini dann auch so eindeutig ausfallen.


Abstimmung-8
Abstimmung-7
Abstimmung-5
Abstimmung-10


Alle Infos zur aktuellen Reise:

Die Gäste übernehmen das Ruder auf der Überraschungsreise. Zudem sorgt das Artistik-Festival „Artistika“ für atemberaubende Momente, wenn sechs Stars aus Zirkus und Varieté die Schwerkraft überwinden. Mit Unterstützung des Publikums entscheidet eine prominente Jury über die besten Darbietungen…

In diesem Bericht stellen wir Ihnen das Konzept der Überraschungsreise mit der EUROPA 2 vor – und unsere Autorin: Melanie Schillinger. Und hier geht es zu Melanies Bericht über den zweiten Wahlgang, dessen Ausgang übrigens deutlich offener war…

Hier finden Sie den Link zum Reiseblog von Melanie Schillinger: Good Morning World.

Tags: , , ,

Comments are closed.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons